Schlagwort: Immobilienpreise Norwegen

Corona fördert in Norwegen Sehnsucht nach dem Eigenheim

Die durchschnittlichen Preise für Wohnimmobilien lagen im Juni dieses Jahres um 3,5 Prozent über dem Wert des Vorjahresmonats.©Theodor Falkner/BPN

Stockholm/Oslo, 9. Juli 2020 (von Michał Woźniak, German Trade & Invest, GTAI). Durch den Aufruf zum Social Distancing und stay-at-home hatten norwegische Immobilienmakler zwei Monate lang wenig zu tun. Im Juni 2020 wurde kräftig nachgeholt. Nach starken Rückgängen im April und Mai wechselten im Juni 2020 nahezu 15 Prozent mehr Wohnimmobilien den Besitzer als im gleichen Vorjahresmonat.

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Deutsch-norwegische Beziehungen im Fast-Track-Modus