Schlagwort: Hafslund Oslo Celsio

Aker Carbon Capture erarbeitet neue Machbarkeitsstudie zur Optimierung des CCS-Projektes im Abfallverbrennungswerk Hafslund Oslo Celsio

Celsios Müllverbrennungsanlage in Klemetsrud ist der größte Kohlenstoffemittent in Oslo und für 17 Prozent der fossilen Kohlenstoffemissionen der Hauptstadt verantwortlich. DIe Kosten für das CCS-Projekt wachsen dem Unternehmen über den Kopf.©Celsio

Oslo, Norwegen , 4. Dezember 2023. Aker Carbon Capture und Aker Solutions haben mit Hafslund Oslo Celsio (Celsio) die Erarbeitung einer neuen Machbarkeitsstudie, einer sogenannten FEED-Studie (Front End Engineering Design), vereinbart. Damit soll die Initiative zur Kostensenkung des CCS-Projekt in der Müllverbrennungsanlage in Klemetsrud nahe Oslo unterstützt werden. Die Studie befasst sich mit der Detaillierung und Optimierung der gewählten Lösung und soll den Rahmen für einen zukünftigen, noch zu verhandelnden EPCIC (Engineering-, Beschaffungs-, Bau-, Installations- und Inbetriebnahmevertrag) bilden. Eine endgültige Investitionsentscheidung durch den Vorstand von Celsio steht noch aus. Der vergebene Auftrag an Aker Carbon Capture und Aker Solutions beschränkt sich auf die Auffanganlage für die bestehenden Verbrennungsanlage und umfasst nicht die Zwischenlagerung und die Speicherung. Die Vergabe der FEED-Studien zum Zwischenlager und der Hafenanlage wird im ersten Quartal 2024 erwartet.

Continue reading „Aker Carbon Capture erarbeitet neue Machbarkeitsstudie zur Optimierung des CCS-Projektes im Abfallverbrennungswerk Hafslund Oslo Celsio“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Kosten für CCS-Projekt bei Klemetsrud wachsen Betreiber über den Kopf – Celsio legt Vorhaben auf Eis

Preissteigerungen für Ausrüstungen überschreiten das Budget zum Bau der CO2-Abscheidungsanlage im Müllverbrennungswerk Klemetsrud. Jetzt will das Unternehmen eine Pause einlegen, um neu zu kalkulieren.©Hafslund Oslo Celsio

Klemetsrud, 26. April 2023. Dem norwegischen Fernwärmekraftwerk Hafslund Oslo Celsio (Celsio) wachsen die Kosten für das CO2-Abscheidungsprojekt in seinem Müllaufbereitungswerk in Klemetsrud über den Kopf. Das Vorhaben, Kohlendioxid im Prozess der Müllverbrennung abzuscheiden und unter dem Meeresboden zu lagern, ist Teil des von der Regierung geförderten norwegischen CO2-Abscheidungs- und Speicherprojekts Langskip. Das Unternehmen zieht jetzt die Reißleine. Es kündigt in einer Pressemitteilung eine „kostensenkende Phase“ an. Eine aktualisierte Schätzung zeige, dass ein starker Anstieg der Preise für Ausrüstungslieferungen aufgrund von Inflation, geopolitischer Instabilität und einem gesunkenen Kronenkurs dazu führen werde, dass das Vorhaben den geplanten Investitionsrahmen überschreitet. „Unser klares Ziel ist es immer noch, die CO2-Abscheidung in der Müllverbrennungsanlage Klemetsrud zu etablieren, aber wir müssen den Weg zum Ziel anpassen“, sagt der Geschäftsführer des Unternehmens, Knut Inderhaug.

Continue reading „Kosten für CCS-Projekt bei Klemetsrud wachsen Betreiber über den Kopf – Celsio legt Vorhaben auf Eis“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen