Schlagwort: Green Cargo Norge AS

Norwegische Güterbahn Onrail erhält Zuschlag für bisherige Transporte von Green Cargo Norge

Die Rc4 von Onrail mit dem Containerzug von Oslo Alnabru nach Åndalsnes. Ab Februar wird Onrail als Nachfolgerin von Green Cargo Norge auch Güterzüge nach Stavanger, Bergen und Trondheim fahren.©Onrail

Oslo, 16. Januar 2023. Im vergangenen Herbst hat die schwedische Güterbahngesellschaft Green Cargo Norge angekündigt, ihre Tätigkeit Ende Januar 2023 auf dem norwegischen Güterbahnmarkt einzustellen. Als Grund nannte sie die schlechten Rahmenbedingungen für den Schienengüterverkehr in Norwegen, die einen rentablen Betrieb nicht möglich machten. Die von Green Carco in Norwegen betriebenen Verkehre hatten einen Anteils von stolzen 40 Prozent am intermodalen Schienengüterverkehr innerhalb des nordischen Landes. Damit diese jährlich etwa 100.000 Transporte nicht auf die Straße übergehen, wurde innerhalb kurzer Zeit eine – überraschende – Nachfolgelösung getroffen.

Continue reading „Norwegische Güterbahn Onrail erhält Zuschlag für bisherige Transporte von Green Cargo Norge“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Green Cargo stellt Bahnbetrieb in Norwegen ein

Auf der Bergenbahn wartet ein Containerzug von Green Cargo Norge mit einer fabrikneuen Eurodual-Lokomotive an einer Kreuzung auf den Gegenzug. Trotz großem Transporterfolg wird die schwedische Güterbahn im ersten Quartal 2023 in Norwegen den Betrieb einstellen.©Green Cargo 

Solna, 2. November 2022. Das schwedische Logistikunternehmen Green Cargo AB stellt den Betrieb seiner norwegischen Tochter Green Cargo Norge AS im Laufe des ersten Quartals 2023 ein. Davon betroffen sind 120 Mitarbeiter, mehr als die Hälfte davon Lokführer sowie das Personal in den Umschlagsterminals von Oslo, Bergen und Trondheim. Als Gründe nennt das staatliche Unternehmen die stark gestiegenen Kosten für Strom, Diesel und Personal, wie Bengt Fors, CEO von Green Cargo Norge, erklärt. Seit 2020 sei der Strompreis um fast 450 Prozent gestiegen, und die Hälfte dieser Mehrkosten könne vertragsbedingt nicht an die Kunden weitergegeben werden. Hinzu kämen die häufigen Verspätungen als Folge der umfangreichen Infrastrukturarbeiten am Streckennetz. Ein wirtschaftlicher Betrieb sei unter solchen Bedingungen nicht mehr möglich. Die internationalen Güterzüge von Schweden nach Norwegen werden weiterhin fahren.

Continue reading „Green Cargo stellt Bahnbetrieb in Norwegen ein“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen