Schlagwort: Government Pension Fund Global

Norwegens Ölfonds GPFG korrigiert Anlagestrategie: Etwas mehr Nordamerika und weniger Europa

Anteile des GPFG an Aktiengesellschaft weltweit nach Regionen©GPFG

Oslo, 21. September 2020. Norwegens Staatsfonds Government Pension Fund Global (GPFG) soll künftig etwas mehr in Nordamerika und etwas weniger in Europa investieren. Wie das Finanzministerium in einem Bericht zur staatlichen Pensionskasse 2020 vorschlägt, soll sich die geografische Zusammensetzung des Referenzindex für Aktien des GPFG ändern. Der Anteil an den Industrieländern in Europa soll etwas nach unten und der Anteil in den USA und Kanada entsprechend nach oben korrigiert werden. Dies stehe im Einklang mit dem Rat der norwegischen Zentralbank Norges Bank und soll zu einer stärkeren Wertsteigerung des Fonds führen.

Continue reading “Norwegens Ölfonds GPFG korrigiert Anlagestrategie: Etwas mehr Nordamerika und weniger Europa”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Norwegens Staatsfonds trennt sich wegen Menschenrechtsverletzungen von drei Unternehmen

Der norwegische Ölfonds zieht sich aus drei Unternehmen wegen Verstößen gegen die Menschenrechte zurück. Beim chinesische Unternehmen Page Industries Ltd. (im Bild) will der GPFG seine Eigentümerrechte ausüben, um die Antikorruptionsmaßnahmen durchzusetzen.©Page Industries Ltd

Oslo, 31. August 2020. Norwegens Staatsfonds Government Pension Fund Global wird sich aus weiteren drei Unternehmen zurückziehen und ein Unternehmen unter Beobachtung stellen. Den Unternehmen Formosa Chemicals & Fibre Corp und Formosa Taffeta Co Ltd werden schwere oder systematische Menschenrechtsverletzungen in der Textilproduktion in Vietnam vorgeworfen. Page Industries Ltd. verstoße in Indien gegen Menschenrechte. In allen Fällen geht es um nicht akzeptable Arbeitsbedingungen.    

Continue reading “Norwegens Staatsfonds trennt sich wegen Menschenrechtsverletzungen von drei Unternehmen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Nach Nachbesserungen im Arbeitsvertrag: Nicolai Tangen wird Chef des norwegischen Staatsfonds

Grünes Licht für Nicolai Tangen. Der Investmentmanager trennt sich von seinen Fonds und kann nun ab 1. September Chef des norwegischen Staatsfonds Government Pension Fund Global werden.©Norges Bank/Sceenshot von der Pressekonferenz

Oslo, 24. August 2020. Nicolai Tangen wird zum 1. September Geschäftsführer des Norges Bank Investment Management (NBIM) und damit Chef des norwegischen Staatsfonds Government Pension Fund Global. Nach langen Diskussionen und Anhörungen vor dem norwegischen Parlament Storting um die Personalie Nicolai Tangen haben der Vorstand der Norges Bank und Nicolai Tangen die Bedingungen des Arbeitsvertrags neu ausgehandelt. Somit sei vereinbart, dass Nicolai Tangen am 1. September sein Amt als Geschäftsführer des Norges Bank Investment Management (NBIM) antreten kann, teilt die Zentralbank mit. Die eigentliche Implementierung werde einige Zeit in Anspruch nehmen.

Continue reading “Nach Nachbesserungen im Arbeitsvertrag: Nicolai Tangen wird Chef des norwegischen Staatsfonds”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Norwegens Staatsfonds GPFG mit negativer Rendite im ersten Halbjahr

©Halbjahresbericht 2020 des Government Pension Fund Global

Oslo, 18. August 2020. Norwegens Staatsfonds Government Pension Fund Global bekam in den vergangenen Monaten die volatile Entwicklung an den Aktienmärkten zu spüren und schloss das erste Halbjahr 2020 mit einer Rendite von -3,4 Prozent ab, was -188 Milliarden NOK entspricht. Die Rendite der Investitionen in Aktien betrug -6,8 Prozent. Investitionen in nicht börsennotierte Immobilien erzielten eine Rendite von -1,6 Prozent, während die Investitionen in festverzinsliche Wertpapiere ein Plus von 5,1 Prozent erreichten. Die Gesamtrendite des Fonds lag um 11 Basispunkte unter der Rendite des Referenzindex.

Continue reading “Norwegens Staatsfonds GPFG mit negativer Rendite im ersten Halbjahr”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Norwegens Staatsfonds trennt sich von weiteren zwölf Unternehmen

Der norwegische Staatsfonds hat seine Anteile an fünf weiteren Kohleunternehmen verkauft, darunter an dem deutschen Energieunternehmen RWE AG. Im Bild: Das RWE-Steinkohlekraftwerk Westfalen im Stadtbezirk Hamm-Uentrop.©RWE

Oslo, 13. Mai 2020. Der norwegische Staatsfonds Government Pension Fund Global schließt zwölf weitere Unternehmen aus seinem Anlange-Portfolio aus und stellt drei unter Beobachtung. Bei fünf Unternehmen handelt es sich um Kohleproduzenten. Entsprechend einer Entscheidung des Vorstandes der Norges Bank zieht sich der Fonds aus den Unternehmen Sasol Ltd., RWE AG, Glencore PLC, AGL Energy Ltd. und Anglo American PLC zurück. Die Unternehmen  BHP Group Ltd / BHP Group Plc, Vistra Energy Corp., Enel SpA und Uniper SE werden anhand des produktbasierten Kohlekriteriums unter Beobachtung gestellt.

Continue reading “Norwegens Staatsfonds trennt sich von weiteren zwölf Unternehmen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Staatsfonds trennt sich von weiteren Energieunternehmen

Das größte tschechische Energieunternehmen CEZ wurde ebenfalls von Investitionen des Government Pension Fund Global ausgeschlossen. Im Bild: das Kohlekraftwerk in Mělník©CEZ
Das größte tschechische Energieunternehmen CEZ wurde ebenfalls von Investitionen des Government Pension Fund Global ausgeschlossen. Im Bild: das Kohlekraftwerk in Mělník©CEZ

Oslo, 7. März 2017. Der Government Pension Fund Global zieht sich aus weiteren zehn Unternehmen zurück, die ihr Geld mit Kohle verdienen. Der Staatsfonds folgt damit bereits zum dritten Mal einer Empfehlung des Norges Bank Investment Management, das Unternehmen weltweit speziell unter dem Umweltkriterium analysiert hat. Wie die norwegische Zentralbank mitteilt, hat sich der Fonds damit in den vergangenen Monaten von seinen Investitionen in insgesamt 69 Unternehmen aus der Kohlewirtschaft verabschiedet, 13 Unternehmen bleiben unter Beobachtung. Continue reading “Staatsfonds trennt sich von weiteren Energieunternehmen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus