Schlagwort: Geschlechterquoten in Norwegen

Norwegens Regierung wird Anforderungen für ausgewogenes Geschlechterverhältnis in Vorständen einführen

Anette Trettebergstuen und Jan Christian Vestre
Kultur- und Gleichstellungsministerin Anette Trettebergstuen und Industrieminister Jan Christian Vestre stellten eine neue Gleichstellungsinitiative vor. ©NFD

Oslo, 12. Dezember 2022. Norwegens Regierung will Privatunternehmen dazu bringen, dass beide Geschlechter mit mindestens 40 Prozent in den Vorständen vertreten sein müssen. Einen entsprechenden Vorschlag legten jetzt Kultur- und Gleichstellungsministerin Anette Trettebergstuen und Industrieminister Jan Christian Vestre zur Konsultation vor. Heute sind nur zwei von zehn Vorstandsmitgliedern in Privatunternehmen Frauen. Sieben von zehn Aktiengesellschaften haben nur Männer im Vorstand. Das sei nicht zeitgemäß und entspreche nicht den gesellschaftlichen Erwartungen an eine gleichberechtigte Bewertung von Fähigkeiten und Kompetenzen in der Bevölkerung, so Vestre.

Continue reading „Norwegens Regierung wird Anforderungen für ausgewogenes Geschlechterverhältnis in Vorständen einführen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart