Schlagwort: Firmengründung Norwegen

Ausländische Firmen sollen in Norwegen künftig am Namen erkennbar sein

Im Brønnøysund-Register ist die umfangreichste nationale Datenbank in Norwegen. Um den Aufwand bei der Gründung von Einzelunternehmen möglichst gering zu halten, sollen bereits vorliegende Daten künftig an andere Behörden weitergegeben werden.

Oslo, 8. August 2022. In Norwegen soll die Registrierung von Einzelunternehmen und von ausländischen Unternehmen einfacher werden. Jan Christian Vestre, Minister für Wirtschaft und Industrie, will verständliche Regeln, die an die Funktionsweise der Geschäftswelt angepasst sind. Vor allem sollen Daten, über die Behörden und Unternehmen bereits verfügen, bei mehreren Vorgängen verwendet werden. Norwegischen Niederlassungen eines ausländischen Unternehmens (Norskregistrert utenlandsk foretak, NUF) sollen künftig die Bezeichnung NUF in ihrem Namen verwenden.

Continue reading „Ausländische Firmen sollen in Norwegen künftig am Namen erkennbar sein“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart