Schlagwort: Entra ASA

Norwegischer Staat verkauft Anteile an Immobilienfirma Entra ASA

Der norwegische Staat hat sich von seinen Anteilen an der Immobilienfirma Entra getrennt. Im Bild: Die Immobilie Kristian Augusts Tor 13 ist Teil der Gesamtinvestition von Entra im Zollviertel in Oslo.©Entra

Oslo, 26. November 2020. Der norwegische Staat hat seine Anteile in Höhe von 8,2 Prozent an dem Immobilienunternehmen Entra ASA für 2,5 Milliarden NOK verkauft. Das entspricht 15 Millionen Aktien. Käufer der Aktien ist das schwedische Immobilienunternehmen Castellum AB

Continue reading „Norwegischer Staat verkauft Anteile an Immobilienfirma Entra ASA“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Deutsch-norwegische Beziehungen im Fast-Track-Modus