Schlagwort: Digitalisierung in Norwegen

Botschafter der nordischen Länder laden zum Twitter-Townhall-Meeting zum Thema “Digitalisierung” ein

Die Botschafter der nordischen Länder arbeiten nicht nur unter einem Dach – sie twittern auch gemeinsam. Am 4. Juni werden sie an einem Twitter-Townhall-Meeting zum Thema “Digitalisierung” teilnehmen. Im Bild: Das Felleshus in Berlin.©Felleshus

Berlin, 22. Mai 2020. Die Botschafter aller fünf nordischen Länder nehmen am Donnerstag, 4. Juni, von 11 bis 12 Uhr, an einem Twitter-Townhall-Gespräch zum Thema “Digitalisierung” teil. Fragen können mit dem Hashtag #NordicTownHall getweetet werden. Norwegens Botschafter Petter Ølberg (@petterolberg  /Botschaftsaccount: @norbotschaft) wird gern über den Stand der Digitalisierung in Norwegen informieren.

Norwegen gehört zu den fortschrittlichsten Ländern im Bereich Digitalisierung. Über das Register Brønnøysundregistrene können zahlreiche Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung digital abgewickelt werden. Als eines der ersten Länder hat Norwegen die Corona-App “Smittestopp” eingeführt.

Lesen Sie hier mehr zum Thema Digitalisierung in Norwegen,

Lesen Sie auch;

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Aktuelle Reisebeschränkungen für Norweger und Ausländer