Schlagwort: Blix-Tunnel

Verheerende Ergebnisse einer Untersuchung der Osloer Feuerwehr und Rettungsdienste zum Brandschutz im Blixtunnel

So sieht es im Winter als Folge des eindringenden Wassers in den Blix-Tunnelröhren aus.©Bane Nor

Oslo, 28. Februar 2024. Am 11. Dezember 2022 wurde in Norwegen der Blixtunnel von Oslo nach Ski auf der Achse nach Halden – Göteborg eröffnet. Mit einer Länge von zwanzig Kilometern ist er der längste Eisenbahntunnel in Skandinavien. Die Gesamtkosten der Strecke mit zwei Röhren betrugen 37 Milliarden NOK. Unmittelbar nach der Eröffnung durch König Harald begannen die Probleme im Tunnel, die zu häufigen Sperrungen führten. So brachen mehrere kleine Brände aus. In jüngster Zeit dringt alkalisches Wasser in die Tunneldecken ein. Dadurch werden Fahrleitungsanlagen beschädigt und es kommt zu Kurzschlüssen, auch durch die Bildung von Eiszapfen. Im Juni 2023 hat Pricewaterhouse Coopers einen Untersuchungsbericht vorgelegt, der dem Infrastrukturbetreiber Bane Nor die fachliche Kompetenz zur Beurteilung des komplexen Bauwerks abspricht. Jetzt veröffentlichte die Zeitung Nettavisen Auszüge aus einem Untersuchungsbericht der Osloer Feuerwehr und Rettungsdienste vom Dezember 2023 zur Brandsicherheit im Blixtunnel – mit verheerenden Ergebnissen.

Continue reading „Verheerende Ergebnisse einer Untersuchung der Osloer Feuerwehr und Rettungsdienste zum Brandschutz im Blixtunnel“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Bane Nor kündigt erneut Zugausfälle für das kommende Jahr im neuen Blix-Tunnel an

Immer wieder muss der Blix-Tunnel zwischen Oslo und Ski, das teuerste Infrastrukturprojekt Norwegens, wegen technischer Probleme gesperrt werden.©Nicolas Tourrenc, Bane NOR

Oslo, 21. Dezember 2023. Immer wieder kommt es im erst 2022 eröffneten Blixtunnel, dem längsten Eisenbahntunnel Skandinativens, wegen technischer Probleme im Tunnel zu Zugausfällen. Jetzt teilt Bane Nor, der staatliche Betreiber des norwegischen Eisenbahnnetzes, mit, dass die Stromleitungen im kommenden Jahr ersetzt werden müssen. Gegenwärtig sucht Bane Nor nach Unternehmen, die diese Arbeit erledigen können. Notwendig sei ein Austausch, da die Züge, die durch den Blix-Tunnel fahren, derzeit mit Strom über Aluminiumleitungen in der Tunneldecke versorgt werden. In den vergangenen Monaten mussten Züge immer wieder ausfallen, da es von der Tunneldecke hinunter auf die Stromleitung tropft. Im Mai steckten Passagiere drei Stunden im Tunnel fest, da die Stromleitung auf den Zug gefallen war. Die Arbeiten zum Austausch der Stromkabel sollen im Frühjahr 2024 beginnen.

Continue reading „Bane Nor kündigt erneut Zugausfälle für das kommende Jahr im neuen Blix-Tunnel an“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Wiedereröffnung der Follobanen für den 5. März geplant – PwC Norge soll Hintergründe des Debakels untersuchen

Blixtunnelen auf dem Follobanen©Nicolas Tourrenc, Bane Nor

Oslo, 22. Februar 2023. Eisenbahndirektor Knut Sletta hat die Eröffnung der Follobanen für den 5. März angekündigt. „Es besteht ein Restrisiko, aber basierend auf den Informationen, die wir von Bane NOR erhalten haben, halten wir es für akzeptabel. Bane NOR hat uns versichert, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass der Tunnel wieder geschlossen werden muss“, sagt Sletta. Die Follobanen genannte Zugstrecke zwischen Oslo Hauptbahnhof und Ski wurde kurz nach der Eröffnung am 11. Dezember 2022 aus technischen Gründen geschlossen. Bisher veröffentlichte Termine zur Wiedereröffnungen konnten nicht eingehalten werden.

Continue reading „Wiedereröffnung der Follobanen für den 5. März geplant – PwC Norge soll Hintergründe des Debakels untersuchen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Panne auf der Follobanen in Norwegen folgen Rechtfertigungen, Schuldzuweisungen und Klagen

Sowohl innerhalb als auch außerhalb des Blixtunnels wird nun daran gearbeitet, die Fehler zu finden und zu beheben, die den Verkehr auf dem Folloban zum Erliegen gebracht hat. ©Bane NOR

Oslo, 4. Januar 2022. Am 3. Januar mussten sich die Führung der norwegischen Gesellschaft Bane Nor, zuständig für die Eisenbahn-Infrastruktur, die norwegische Eisenbahndirektion und die norwegische Eisenbahninspektion beim Verkehrsminister rechtfertigen, wie es zur Einstellung des Bahnbetriebs auf der Follobanen kommen konnte, und erklären, wie das Problem behoben werden soll. Wie die Verantwortlichen mitteilten, liege die Ursache der Rauchentwicklung in verschiedenen technischen Einrichtungen in der Überlastung des unterdimensionierten Rückstromsystems als Folge der Rekuperation durch bremsende Züge. Die daraus entstehende Überhitzung habe zum Brand im Schalthaus in Ski geführt. Der Infrastrukturbetreiber will Klage auf Schadenersatz gegen das spanisch-italienische Joint Venture Accona-Ghella, AGVJ, als Hauptverantwortlichen für diesen Bereich erheben.

Continue reading „Panne auf der Follobanen in Norwegen folgen Rechtfertigungen, Schuldzuweisungen und Klagen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Follobanen und Blix-Tunnel in Norwegen nach pompöser Eröffnung jetzt wieder geschlossen

Nur wenige Tage war die Follobanen zwischen Oslo Hauptbahnhof und Ski nach der offiziellen Eröffnung in Betrieb. Wegen eines Feuers in einer technischen Einrichtung von Ski bleibt sie über die Feiertage geschlossen.©BPN

Oslo, 19. Dezember 2022. Am 12. Dezember eröffnete Norwegens König Harald die neue Bahnstrecke zwischen Oslo Hauptbahnhof und Ski, die durch den längsten Tunnel Nordeuropas, den Blix-Tunnel, führt. Nur eine Woche später wurde der Verkehr auf der Strecke aufgrund eines Feuers in einer technischen Einrichtung in Ski vorerst bis zum 27. Dezember eingestellt. Der Zugverkehr läuft jetzt zwischen Oslo und Ski wieder auf der alten Strecke der Østfoldbanen. Damit sei der Zugverkehr zwischen Østfold, Follo und Oslo sichergestellt, teilt Bane Nor mit. Leider komme es bei einigen Abfahrten der Züge auf L2, RE20, R21 und R22 zu Änderungen. Welche Züge fahren, erfahren die Reisenden auf der App des Zugbetreibers Vy.

Continue reading „Follobanen und Blix-Tunnel in Norwegen nach pompöser Eröffnung jetzt wieder geschlossen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen

Zwei Züge stecken in Norwegen stundenlang im Tunnel fest

Der Flytoget, der den Osloer Flughafen mit der Innenstadt verbindet, ist der Stolz der Zugflotte in Norwegen. Wenn er allerdings im Tunnel feststeckt – ohne Strom –, sind alle Annehmlichkeiten dahin.©Flytoget

Oslo, 12. Dezember 2022. Am Montag morgen, als sich Norwegens König Harald und Norwegens Kronprinz Haakon, Ministerpräsident Jonas Gahr Støre, weitere Minister, Bürgermeister, Gebietsvorsitzende und hunderte Schaulustige auf den Weg zum Osloer Hauptbahnhof machten, um die Eröffnung des längstens Eisenbahntunnels Skandinaviens, des Blix-Tunnels, mit zu erleben, stiegen am Flughafen Oslo Gardermoen Hunderte Fluggäste in den modernen, schnellen Flughafenzubringer Flytoget Richtung Oslo.  Vor ihnen lag auf ihrem Weg Richtung Osloer Hauptbahnhof eine kurze Fahrt durch den zweitlängsten Tunnel des Landes, den 14,5 Kilometer langen Romerike-Tunnel zwischen Oslo und Lillestrøm auf der Gardermo-Banen. Ein zweiter Zug von Dal nach Drammen fuhr gerade in den Tunnel ein, als 8.30 Uhr eine Oberleitung auf den Flytoget fiel und beide Züge plötzlich stoppten. Nichts ging mehr. Der Strom war weg, über 500 Passagiere saßen im Dunkeln.

Continue reading „Zwei Züge stecken in Norwegen stundenlang im Tunnel fest“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen