Norges Bank stoppt Kronenkauf bis Ende des Monats aufgrund hoher Einnahmen aus dem Erdölsektor

©Espen Schive/Norges Bank

Oslo, 18. November 2021. Norwegens Zentralbank Norges Bank wird ihre Devisenverkäufe im Auftrag der Regierung im November 2021 reduzieren. Wie Norges Bank mitteilt, senkt sie mit Wirkung vom 19. November ihre täglichen Devisenumsätze für den Rest des Monats von umgerechnet 700 Millionen NOK auf null. Die Änderung sei auf einen geringeren Überweisungsbedarf des Government Pension Fund Global GPFG an die Regierung aufgrund eines unerwartet hohen Netto-Cashflows aus dem Erdölsektor zurückzuführen.

Continue reading „Norges Bank stoppt Kronenkauf bis Ende des Monats aufgrund hoher Einnahmen aus dem Erdölsektor“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Neue Maßnahmen bei der Einreise nach Norwegen: Registrierungspflicht für alle

Pressekonferenz zur Corona-Situation©Screenshot Regjeringen.no

Oslo, 19. November 2021. Norwegen führt ab 26. November wieder eine Registrierungspflicht bei der Einreise ein. Sie gilt sowohl für Geimpfte und Genesene als auch für Ungeimpfte. Die Registrierung kann drei Tage vor der Abreise auf der Website der Regierung erfolgen. Aufgrund der Infektionssituation hat die Regierung auch beschlossen, dass negative Tests bei der Einreise wieder eingeführt werden – unabhängig davon, aus welchem Land die Einreise erfolgt. Personen, die über ein Corona-Zertifikat verfügen, und Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind von den Tests ausgenommen.

Continue reading „Neue Maßnahmen bei der Einreise nach Norwegen: Registrierungspflicht für alle“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Regierung sagt Ausschreibungen für Zugverkehr in Ostnorwegen ab

Ohne Konkurrenz: Die staatliche Bahngesellschaft Vy wird die Strecken um Oslo herum weiter betreiben.©BPN

Oslo, 19. November 2021. Norwegens Regierung hat die norwegische Eisenbahndirektion angewiesen, den laufenden Wettbewerb für das Verkehrspaket 4 in Ostnorwegen abzusagen und nicht mit dem Verkehrspaket 5 fortzufahren. Die attraktiven Linien in der Hauptstadtregion sollen nicht ausgeschrieben werden, sondern bei Vy als Nachfolgerin der NSB verbleiben. Bei den bereits an ausländische Gesellschaften vergebenen Strecken soll die Zusammenarbeit fortgesetzt werden. Wie Verkehrsminister Jon-Ivar Nygård erklärt, sei ein klares Staatsmanagement am besten geeignet, um die begrenzten Kapazitäten der Bahn im Hauptstadtgebiet zu nutzen. 

Continue reading „Regierung sagt Ausschreibungen für Zugverkehr in Ostnorwegen ab“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Zwei von drei Schiffsneubauten in Norwegen noch mit Dieselmotoren ausgestattet

Norwegische Seeschifffahrtsdirektion fordert härtere Maßnahmen und mehr Anreize für die Umstellung auf emissionsfreie und emissionsarme Schiffe©Vidar Strønstad, Fotowettbewerb für Seeleute/Norwegian Maritime Authority

Oslo, 18. November 2020. Bei zwei von drei Schiffsneubauten in Norwegen handelt es sich um konventionelle Schiffe, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden. Norwegens Seeschifffahrtsdirektion Sjøfartsdirektoratet erhält noch immer Meldungen über den Bau neuer Schiffe, die mit Dieselmotoren ausgestattet sind, obwohl in Norwegen die Emissionen der inländischen Schifffahrt und Fischerei bis 2030 halbiert werden sollen. Diese Schiffe haben eine Lebensdauer von 20 bis 30 Jahren. Demnach planten die Reedereien die Zukunft ohne emissionsarme oder emissionsfreie Technik, erklärt Lars Alvestad, Direktor der Seeschiffahrtsdirektion. Dies sei eine Warnung. Alvestad fordert härtere Maßnahmen, sowohl in Form von Forderungen als auch in Form von Anreizen.

Continue reading „Zwei von drei Schiffsneubauten in Norwegen noch mit Dieselmotoren ausgestattet“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

„Oil. Schönheit und Schrecken des Erdölzeitalters“ im Kunstmuseum Wolfsburg

Die Ausstellung zeigt 220 Gemälde, Installationen, Videos und Fotografien aus allen Teilen der Welt.©Marek Kruszewski

Wolfsburg, 18. 11. 2021. Kein anderer Stoff wird die Gesellschaften im 20. und beginnenden 21. Jahrhundert so geprägt haben wie das Erdöl. Flugzeuge, Panzer und Weltraumraketen, Autobahnen, Shopping Malls und Vorortsiedlungen, Nylonstrümpfe, Plastikberge und Vinyl – zentrale Materialien und Technologien, Lebensweisen und Visionen unserer Zeit verdanken sich der Energiedichte und Wandelbarkeit von Erdöl. Jetzt zeichnet sich jedoch die Dämmerung des „Ölzeitalters“ ab, auch wenn dessen  Ende weder genau datiert noch in seinen Auswirkungen abgeschätzt werden kann. Die Ausstellung Oil. Schönheit und Schrecken des Erdölzeitalters im Kunstmuseum Wolfsburg wirft daher einen spekulativen, poetischen Blick zurück auf die seit rund 100 Jahren andauernde Gegenwart der Erdölmoderne. Aus der Distanz einer hypothetischen Zukunft wird gefragt, was typisch war an dieser unserer Zeit, was großartig und schön, was hässlich und furchtbar, und wie sich all das in Kunst und Kultur widerspiegelt.

Continue reading „„Oil. Schönheit und Schrecken des Erdölzeitalters“ im Kunstmuseum Wolfsburg“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

DACHSER Norway setzt neuen elektrischen Lkw ein

Volvo FL Elektro-LKW

Vinterbro, 9. November 2021. Der Logistikdienstleister DACHSER Norway AS, Tochter der bayerischen Unternehmens Dachser SE, hat seinen ersten batteriebetriebenen Lkw in Norwegen in Betrieb genommen. Damit darf die Spedition mit dem größeren Fahrzeug nun auch emissionsfreie Lieferzone im Zentrum von Oslo befahren.

Continue reading „DACHSER Norway setzt neuen elektrischen Lkw ein“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Statnett erzielt Rekord-Einnahmen aus internationalen Stromverbindungen

Der norwegische Netzbetreiber Statnett ist an zahlreichen internationalen Übertragungsnetzen beteiligt. Hier kann eingesehen werden, wohin der Strom fließt. ©Statnett

Oslo, 17. November 2021. Der norwegische Netzbetreiber Statnett hat im laufenden Jahr 2,9 Milliarden NOK mit der Netzmiete von Kabelverbindungen in die Nachbarländer verdient. So hoch waren die Einnahmen noch nie. Die Rekorderlöse seien auf die großen Preisunterschiede zwischen Norwegen und den anderen Ländern zurückzuführen, erklärte Hilde Tonne, CEO von Statnett, auf der Herbstkonferenz des Unternehmens. Mit inländischen Stromverbindungen erwirtschaftete Statnett im laufenden Jahr ca. eine Milliarde NOK.

Continue reading „Statnett erzielt Rekord-Einnahmen aus internationalen Stromverbindungen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Wintershall Dea will Methanintensität bis 2025 unter den Industriedurchschnitt senken

Bis 2025 will Wintershall Dea die Methanintensität, die Menge an Methanemissionen bezogen auf die Menge produzierten Erdgases, auf unter 0.1 Prozent senken.©Wintershall Dea

Berlin/Brüssel.17. November 2021. Bis 2025 will das Erdöl- und Erdgasunternehmen Wintershall Dea die Methanintensität der eigenoperierten Gasmengen auf maximal 0,1 Prozent senken – deutlich unter den Industriedurchschnitt. „Diesen Zielen wollen wir gerecht werden und gleichzeitig – und das ist entscheidend – unseren Beitrag zur sicheren Energieversorgung von Industrie und Verbrauchern leisten“, erklärte Mario Mehren, CEO von Wintershall Dea, zum Abschluss der Klimakonferenz in Glasgow. Mehren begrüßte ausdrücklich die von 103 Staaten unterzeichnete Global Methane Pledge (COP26) und den ersten Bericht des International Methane Emissions Observatory „IMEO“ (G20). Es sei wichtig, dass das Thema Methanemissionen so weit oben auf der globalen Agenda stehe, so Mehren. „Wintershall Dea sorgt bereits jetzt dafür, Methanemissionen bei der Produktion von Gas und Öl so stark wie möglich zu reduzieren – bei unseren eigenen Projekten und innerhalb unserer Branche. Wir haben uns die größtmögliche Minimierung zum Ziel gesetzt.“ 

Continue reading „Wintershall Dea will Methanintensität bis 2025 unter den Industriedurchschnitt senken“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Eine starken Frau in der norwegischen Männergesellschaft des 14. Jahrhunderts

Sigrid Undset „Kristin Lavranstochter. Der Kranz“, Roman
Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs

Ein eigenwilliges junges Mädchen im Norwegen des 14. Jahrhunderts, der strahlende Liebling ihres Vaters und von diesem versprochen an den Sohn eines benachbarten Bauern. Ein Leben wie im Buche, bis sich der Tod in das Leben der jungen Kristin Lavranstochter schleicht und ein brutaler Mord ihr ihre Jugendliebe entreißt. Sie flüchtet ins Kloster – und verliebt sich Hals über Kopf in den schönen Erlend von Husaby, dem ein übler Ruf vorauseilt. Gegen alle Widerstände und obwohl sie damit ihren geliebten Vater fast umbringt, entscheidet sie sich dafür, diese Liebe zu leben.
Sigrid Undsets (1882-1949) ganz große Stärke ist die Charakterzeichnung. Und so lachen und weinen, leiden und lieben wir mit der liebreizenden Kristin, einer starken Frau, die es mit der norwegischen Männergesellschaft des 14. Jahrhunderts aufnimmt und aufnehmen kann. Dass Undset für die Trilogie 1928 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet wurde, ist nur konsequent.

Continue reading „Eine starken Frau in der norwegischen Männergesellschaft des 14. Jahrhunderts“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Große Investitionen in grüne Industrieprojekte in der norwegischen Region Nordland

Der Industriepark Mo ist führend im Bereich Energierückgewinnung und Kreislaufwirtschaft. Jetzt entsteht ein Hydrogen Hub. Premierminister Jonas Gahr Støre hat Unternehmen im Industriepark besucht.©Industriepark Mo

Mo i Rana/ Mosjøen, 16. November 2021. Die Region Nordland entwickelt sich zu einem Zentrum für grüne Produkte. Die Unternehmen Freyr, Alcoa und Gen2 Energy im Industriepark Mo und in der Stadt Mosjøen informierten bei einem Besuch des Premierministers Jonas Gahr Støre über ihre Projekte und Ambitionen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen.

Continue reading „Große Investitionen in grüne Industrieprojekte in der norwegischen Region Nordland“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Hohe Öl- und Gaspreise bringen Norwegen Handelsüberschuss in Rekordhöhe


o Importe o Exporte o Handelsbilanz, in Mrd. NOK©SSB

Oslo, 15. November 2021. Im vierten Monat in Folge erreichen die norwegischen Warenexporte einen neuen Rekord. Im Oktober lieferten norwegische Unternehmen nach Angaben des norwegischen Statistikamtes SSB Waren im Wert von 156,8 Milliarden NOK ins Ausland. Das führte zum höchsten Handelsüberschuss aller Zeiten.

Continue reading „Hohe Öl- und Gaspreise bringen Norwegen Handelsüberschuss in Rekordhöhe“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen würdigt Abschlussdokument der Klimakonferenz und Verabschiedung des Regelwerkes des Pariser Abkommens

Die norwegische Delegation applaudiert bei der Verabschiedung des Schlussdokumentes der Klimakonferenz in Glasgow©Martin Lerberg Fossum

Glasgow, 13. November 2021. Norwegens Regierung sieht das Abschlussdokument des Weltklimagipfels in Glasgow als ein starkes und klares Signal, um die Bemühungen um eine Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5 Grad zu verstärken. Norwegens Klima- und Umweltminister Espen Barth Eide war gemeinsam mit seiner Kollegin Grace Fu aus Singapur direkt daran beteiligt, dass Regeln für die Zusammenarbeit bei der Emissionsreduzierung verabschiedet wurden. Diese Aufgabe hätte eigentlich schon 2018 in Katowice gelöst werden sollen. Mit einer Einigung über Tabellen zur Messung und Berichterstattung sowie Regeln für gemeinsame Zeitrahmen für die Klimaziele der Länder ist das Regelwerk für das Pariser Abkommen nun endgültig abgeschlossen.

Continue reading „Norwegen würdigt Abschlussdokument der Klimakonferenz und Verabschiedung des Regelwerkes des Pariser Abkommens“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegischer Siliziumhersteller Elkem eröffnet neue Anlage zur Rückgewinnung von Energie

Norwegens Premierminister Jonas Gahr Støre beim Besuch des Siliziumwerkes Elkem Salten©Elkem

Nordland, 15. November 2021. Norwegens Premierminister Jonas Gahr Støre hat bei Elkem Salten eine neue Energierückgewinnungsanlage eröffnet. Mit der Installation positioniere sich das Unternehmen Elkem Salten als eines der energieeffizientesten Siliziumhersteller der Welt, teilt Elkem mit. Ziel des Unternehmens ist es, seine gesamten CO2-Emissionen von 2020 bis 2031 um 28 Prozent zu reduzieren und gleichzeitig seine Lieferungen für den grünen Übergang zu erhöhen.

Continue reading „Norwegischer Siliziumhersteller Elkem eröffnet neue Anlage zur Rückgewinnung von Energie“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen bleibt bei der Digitalisierung eines der führenden Länder in Europa

©EU-Kommission

Brüssel, 12. November 2021. Norwegen gehört weiterhin zu den führenden Ländern der Digitalisierung in Europa. Im jetzt von der EU-Kommission veröffentlichten DESI-Index (Digital Economy and Society Index) liegt Norwegen auf Platz fünf nach Dänemark, Finnland, Schweden und den Niederlanden. Allerdings ist das Land gegenüber 2020 um zwei Plätze gefallen. Nach wie vor belegen Finnland und Schweden die vorderen Plätze.

Continue reading „Norwegen bleibt bei der Digitalisierung eines der führenden Länder in Europa“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Aker Offshore Wind, Ocean Winds und Statkraft entwickeln schwimmenden Windpark in der Nordsee

©Aker Offshore Wind

Oslo, 5. November 2021. Aker Offshore Wind, Ocean Winds und Statkraft haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um für das Lizenzgebiet Utsira Nord in Norwegen Angebote zu entwickeln, zu bauen und zu betreiben. Die gleichberechtigten Partners werden bei den norwegischen Behörden einen Antrag auf Entwicklung eines schwimmenden Offshore-Windparks im kommerziellen Maßstab im Lizenzgebiet Utsira Nord in der norwegischen Nordsee stellen.

Continue reading „Aker Offshore Wind, Ocean Winds und Statkraft entwickeln schwimmenden Windpark in der Nordsee“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung