Kategorie: Wirtschaftsförderung

Wo die Festlandindustrie zu Hause ist

Region Innlandet will grüne Batterie Norwegens werden

Acht Standorte präsentierte die Region Innlandet der Joint Battery Initiative für eine Produktion in Norwegen. Zwei Standorte kamen in die engere Wahl.©Gemeinsame Präsentation/ Innovation Norway

Brumunddal, 17. Februar 2022. Noch Anfang November schwärmte Jørn Fallet Kristensen, Special Advisor der Wirtschaftsförderagentur Invest in Norway für die Provinz (Fylke) Innlandet, gegenüber BusinessPortal Norwegen von dem großen industrielle Abenteuer, das der Region Innlandet in Norwegen bevorstand. Innlandet war Ende des vergangenen Jahres drauf und dran, die grüne Batterie des Landes zu werden. Für die Joint Battery Initiative der Unternehmen Equinor, Hydro und Panasonic, die den Bau einer Batteriefabrik in Norwegen mit 2.000 Mitarbeitern angekündigt hatte, konnte Innlandet acht Standorte anbieten, die für die Batteriezellenproduktion geeignet sind und den hohen Anforderung an eine solche Investition entsprachen: ausreichend Zugang zu Strom und Wasser, zu Kühlung, zu Facharbeitern und zu Personal mit Hochschul- oder Universitätsausbildung. Außerdem war der Anschluss an Straße und Schiene gewährleistet, denn Rohstoffe müssen angeliefert und fertige Batterien effizient und möglichst nachhaltig zu Kunden in Europa transportiert werden.

Continue reading „Wo die Festlandindustrie zu Hause ist“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Deutsch-norwegische Beziehungen im Fast-Track-Modus

Innovation Norway unterstützte norwegische Firmen 2021 mit neun Milliarden NOK

TECO 2030 leitet eine Projektgruppe, die ein wasserstoffgetriebenes Hochgeschwindigkeitsschiff für den Hafen von Narvik bauen wird.©Teco 2030

Oslo, 3. Januar 2021. Die Wirtschaftsförderagentur Innovation Norway stellte 2021 Kredite und Zuschüsse in Höhe von 9,2 Milliarden NOK für Projekte norwegischer Unternehmen bereit. Das sind 50 Prozent mehr als im Jahr 2019. Im Jahr 2020 erhielten Unternehmen außerordentliche Unterstützung aufgrund der Corona-Pandemie in Höhe von 12,5 Milliarden NOK. Unternehmen aller Landkreise konnten 2021 von der Erhöhung profitieren. Vestland und Nordland erhielten mit 1,3 Milliarden NOK bzw. 1,1 Milliarden NOK den höchsten Anteil an Darlehen und Zuschüssen.

Continue reading „Innovation Norway unterstützte norwegische Firmen 2021 mit neun Milliarden NOK“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Deutsch-norwegische Beziehungen im Fast-Track-Modus

Liste der größten Zuwendungen von Innovation Norway an innovative Unternehmen in Norwegen

Illustration der Anlage der geplanten Bakteriophagenfabrik von ACD Pharma in Leknes auf den Lofoten.©ACD Pharma.

Oslo, 27. Dezember 2021. Die norwegische Wirtschaftsförderagentur Innovation Norway hat im vergangenen Jahr mehr als 5.000 Entwicklungsprojekte unterstützt sowie zahlreiche Darlehen vergeben. „Die größten Zuwendungen von Innovation Norway erhalten Projekte, die auf die großen gesellschaftlichen Herausforderungen reagieren und zur Entwicklung einer grünen Geschäftswelt beitragen. Durch unsere Kredite und Zuschüsse können wir zur Entwicklung nachhaltiger Lösungen beitragen, hohe Exportquoten haben und Arbeitsplätze im ganzen Land schaffen“, sagt Håkon Haugli, CEO von Innovation Norway.

Finden Sie hier die Liste der zehn Unternehmen, die die größten Zuwendungen erhielten:

Continue reading „Liste der größten Zuwendungen von Innovation Norway an innovative Unternehmen in Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Deutsch-norwegische Beziehungen im Fast-Track-Modus