Kategorie: Länderinfo

Norwegen in den UN-Sicherheitsrat gewählt

Premierministerin Erna Solberg und Außenministerin Ine Eriksen Søreide vor dem norwegischen Außenministerium©Marte Lerberg Kopstad/Utenriksdepartemente

Oslo/New York, 17. Juni 2020. Norwegen wurde am 17. Juni von der UN-Generalversammlung in New York zum Mitglied des UN-Sicherheitsrates für den Zeitraum 2021 bis 2022 gewählt. Neben Norwegen erhielten Irland, Indien und Mexiko weitere Sitze als nichtständige Mitglieder, Kanada ging leer aus. Norwegen wurde mit 130 Stimmen gewählt, Irland mit 128 Stimmen.

Continue reading “Norwegen in den UN-Sicherheitsrat gewählt”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Norwegen erlaubt mehr Urlaubsreisen innerhalb der nordischen Ländern – Deutsche müssen warten

Lesen Sie aktuell: Norwegen öffnet ab dem 15. Juli seine Grenzen für EWR-/Schengenländer

Oslo, 12. Juni 2020. Norwegen wird ab dem 15. Juni für Urlaubsreisen innerhalb der nordischen Länder geöffnet, jedoch bleiben die Quarantäneanforderungen und Einreisebeschränkungen für Regionen mit starker Ansteckung in Kraft. Deutsche Touristen müssen weiter warten. Am 20. Juli soll über die Öffnung für weitere Länder, unter anderem für Deutschland, entsprechend der Infektionssituation in den verschiedenen Ländern entschieden werden. Die Fähren Color Fantasy und Color Magic der Color Line, die zwischen Kiel und Oslo verkehren, sind bis zum 21.Juni 2020 nicht im Dienst.

Continue reading “Norwegen erlaubt mehr Urlaubsreisen innerhalb der nordischen Ländern – Deutsche müssen warten”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Norwegen will mehr internationale Zusammenarbeit bei der Entwicklung des Covid-19-Impfstoffs

Berlin, 12. Juni 2020. Norwegens Entwicklungsminister Dag-Inge Ulstein will mehr Kooperation bei der Entwicklung eines Impfstoffes gegen Corona. Auf einer Online-Pressekonferenz zum Stand der Erforschung eines Impfstoffes gegen das Virus, zu der die norwegische Botschaft am 5. Juni eingeladen hatte, sagte Ulstein, man könne COVID-19  nicht mit anderen Krankheiten vergleichen. Pandemien der vergangenen Jahre seien eher regional begrenzt gewesen. Nun stehe man vor einer globalen Herausforderung, die auch nur global gelöst werden könne. 

Continue reading “Norwegen will mehr internationale Zusammenarbeit bei der Entwicklung des Covid-19-Impfstoffs”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Rückgang der norwegischen Treibhausgasemissionen 2019 um zwei Prozent

Norwegen erreichte im vierten Jahr infolge 2019 einen Rückgang der Treibhausgasemissionen.©BPN

Oslo, 8. Juni 2020. Die Treibhausgasemissionen in Norwegen sind 2019 gegenüber 2018 um etwa zwei Prozent gesunken. Das entspricht etwa einer Million Tonnen CO2-Äquivalent. Damit sind nach Angaben des norwegischen Statistikamtes SSB die Emissionen vier Jahre infolge zurückgegangen.

Weiterlesen

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Erdrutsch in Alta: Norwegens Direktion für Wasserressourcen und Energie untersucht Ursachen

Die Häuser, die am 3. Juni in Norwegen ins Meer gespült wurden, standen auf Lehmboden, der stark mit Wasser gesättigt war.©NVE

Alta, 6. Juni 2020. Am Mittwoch, dem 3. Juni, gab es in Kråknes in der Gemeinde Alta einen großen Erdrutsch. Acht Gebäude, davon vier Ferienhäuser, ein Bootshaus und Nebengebäude, wurden ins Meer gespült. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die abgebrochene Scholle ist ca. 650 Meter lang und 40 Meter hoch. Norwegens Direktion für Wasserressourcen und Energie, NVE, erkundet gegenwärtig die Ursachen des Erdrutsches.

Continue reading “Erdrutsch in Alta: Norwegens Direktion für Wasserressourcen und Energie untersucht Ursachen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Mindestangebot an Flügen in Norwegen bis zum 30. Juni verlängert

Ein Mindestangebot im Luftverkehr zwischen den Regionen in Norwegen wird weiterhin bestehen. Die Regierung hat die Vereinbarungen mit Widerøe, SAS und Norwegian bis zum 30. Juni verlängert. Direktflüge zwischen Oslo und Frankfurt/Main bietet gegenwärtig nur die Lufthansa.©Olav Heggø / Verkehrsministerium

Oslo, 27.05.2020. Norwegens Regierung hat die Vereinbarungen über ein Grundangebot des Luftverkehrs zwischen den Regionen und einigen lokalen Strecken im ganzen Land verlängert. Die Regierung unterstützt den Flugverkehr, da in der gegenwärtigen Situation keine Grundlage für den kommerziellen Betrieb besteht. Zusätzlich werden weitere Strecken in Nordnorwegen in das Angebot aufgenommen.

Continue reading “Mindestangebot an Flügen in Norwegen bis zum 30. Juni verlängert”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

USA nach neuer Berechnungsmethode größter Investor in Norwegen

Eingehende Direktinvestitionen nach Ursprungsland und Eigentümer©SSB

Oslo, 27. Mai 2020. US-Unternehmen sind die größten Investoren in Norwegen. Bisher galten Schweden, Luxemburg und die Niederlanden als die größten Kapitalgeber. Nach einer neuen Berechnungsmethode des Statistikbüro SSB, die nicht die Herkunftsländer der Direktinvestitionen, sondern die Länder erfasst, in denen sich die Mutterfirmen der Investoren befinden, entfielen 2018 fast 20 Prozent aller ausländischen Direktinvestitionen in Norwegen auf US-Firmen. 

Continue reading “USA nach neuer Berechnungsmethode größter Investor in Norwegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Norwegens Justizministerin schlägt vorübergehendes Einreisegesetz vor

Justizministerin Monica Maeland©regjeringen.no

Oslo, 19. Mai 2020. Das Ministerium für Justiz und öffentliche Sicherheit hat im Zusammenhang mit der Verbreitung von covid-19 ein vorübergehendes Gesetz über Einreisebeschränkungen vorgeschlagen und zu Konsultationen vorgelegt. Demnach sollen die Einreisebestimmungen für Ausländer bis zum 1. Januar 2021 gelten. Die heutigen Einreisebestimmungen basieren auf der Grundlage des Anti-Infektionsgesetzes, Abschnitt 7 bis 12. Ein vorübergehendes Sondergesetz, das im Storting behandelt wurde, biete einen besseren Spielraum für umfassendere Bewertungen als das Infektionsschutzgesetz, erklärte Justizministerin Monica Maeland.

Continue reading “Norwegens Justizministerin schlägt vorübergehendes Einreisegesetz vor”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Color Line storniert Norwegen-Reisen für Passagiere bis zum 29. Mai 2020

Bis zum 29. Mai werden die Color-Line-Fähren erst einmal im Hafen bleiben. ©Color Line

Oslo, 18. Mai 2020. Die norwegische Fährgesellschaft Color Line storniert alle Reisen zwischen Kiel und Oslo, Hirtshals und Krisitansand und Hirtshals und Larvik bis zum 29. Mai. Kunden, die Reisen für die Passagen bis zum 29. Mai gebucht haben, sollen am 19. Mai individuell über die Stornierung ihrer jeweiligen Reise informiert werden. Die Kunden selbst müssten nicht aktiv werden, erklärte Color Line gegenüber BusinessPortal Norwegen. Die Kunden können von Color Line den Reisepreis erstattet bekommen,  umbuchen oder Gutscheine erhalten, die über dem Wert der bereits gebuchten Reise liegen. 

Continue reading “Color Line storniert Norwegen-Reisen für Passagiere bis zum 29. Mai 2020”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Norweger feiern Nationalfeiertag unter dem Motto “Immer zusammen”

Bereit für die gemeinsame Feier mit Nachbarn. Den Nationalfeiertag begehen die Norweger in diesem Jahr nicht mit Paraden und Umzügen, sondern sie feiern mit der Familie, mit Freunden, Nachbarn oder Kollegen – mit Abstand natürlich.©BPN

Oslo, 17. Mai 2020. Der heutige Nationalfeiertag in Norwegen wird in diesem Jahr wegen der Corona-Krise nicht wie üblich mit Umzügen der Schüler gefeiert. Unter dem Motto “Immer zusammen” treffen sich Familien, Freunde, Nachbarn oder Kollegen, um den Tag der Verfassung gemeinsam zu begehen. Um 13:00 Uhr waren die Norweger eingeladen, gemeinsam die Strophen 1,7 und 8 der Nationalhymne “Ja, wir lieben dieses Land” zu singen.

Die Familie des Kronprinzen auf dem Weg zu Feierlichkeiten in Skaugum. ©Lise Åserud / NTB scanpix

Normalerweise steht die Königsfamilie am 17. Mai auf dem Balkons des Schlosses in Oslo, um den vorbeiziehenden Schulklassen zuzuwinken. In diesem Jahr fiel die große Parade aus. Stattdessen fand eine Militärzeremonie statt. Schulvertreter präsentierten die Flaggen verschiedener Schulen und sangen die Nationalhymne. Die Familie des Kronprinzen hatte zuvor verschiedene Orte besucht, an denen sich die Norweger treffen. So erschien sie unangekündigt zu einer Feier in Skaugum. Dann fuhren Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette Marit im offenen Autos durch verschiedene Orte.

Wir gratulieren allen Norwegern herzlich zum Nationalfeiertag.

Gratulerer med dagen!

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Aktuelle Reisebeschränkungen für Norweger und Ausländer

V.l.: Justizministerin Monica Maeland, Wirtschaftsministerin Iselin Nybø, Ministerpräsidentin Erna Solberg und Außenministerin Ine Eriksen Søreide überbrachten den Norwegern die Nachricht, dass sie von weißen Strände im Süden in diesem Jahr nur träumen können.©Screenshot der Pressekonferenz, regjeringen.no/Foto oben: Innovation Norway

Oslo, 15. Mai 2020. Norwegens Regierung hat die Reisebschränkungen für Norweger und Ausländer am 15. Mai bis zum 20. August verlängert. Inzwischen wurden Anpassungen vorgenommen. Finden Sie die aktuellsten Informationen hier.

Continue reading “Aktuelle Reisebeschränkungen für Norweger und Ausländer”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Mehr EU-Bürger können wieder nach Norwegen reisen

So leer werden die Flughäfen in Norwegen nicht mehr lange sein.©Avinor

Oslo, 13. Mai 2020. Das norwegische Justiz- und Notfallministerium hat heute beschlossen, dass mehrere Gruppen von Ausländern wieder nach Norwegen reisen können. Zwar bleiben die strengen Einreisebestimmungen in Kraft, jedoch werden jetzt einige Ausnahmen zugelassen. Das betrifft unter anderem Familienmitglieder von EU- beziehungsweise EWR-Bürgern und EU-beziehungsweise EWR-Bürger, die Familienmitglieder mit norwegischer Staatsbürgerschaft haben. Auch EU- beziehungsweise EWR-Bürger, die ein Ferienhaus in Norwegen besitzen, dürfen einreisen. Allerdings sind die Quarantänebedingungen zu beachten.

Continue reading “Mehr EU-Bürger können wieder nach Norwegen reisen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Corona-Pandemie in Norwegen: Auswirkungen auf ausgewählte Branchen

Stockholm/Oslo, 7.Mai 2020 (von Michał Woźniak, Germany Trade & Invest, GTAI). Die norwegische Industrie startete nicht besonders gut ins neue Jahr. Die Corona-Krise hat die Situation zusätzlich verschlechtert. Die norwegische Industrie war noch vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie ins Schlingern geraten. In den ersten beiden Monaten 2020 sanken die Umsätze im Vergleich zum Vorjahreszeitraum laut dem norwegischen Statistikamt SSB um nahezu acht Prozent. Die größten Einbrüche verzeichneten die Bereiche Erdgasförderung (-38 Prozent), Textilien und Bekleidung (-18 Prozent), Möbel- und Transportmittel (jeweils -11 Prozent). Andererseits konnten auch einige Sparten zulegen. Neben der Erdölförderung lagen noch die Elektronik- und Elektrotechnik sowie die Installation und Reparatur von Maschinen im zweistelligen Prozentplus.

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Weitere Lockerungen der Corona-Restriktionen in Norwegen – Reisequarantäne gilt über den gesamten Sommer

Oslo, 7. Mai 2020. Die Regierung hat heute den Plan für den weiteren Umgang mit Covid-19 und einen Zeitplan für die Reduzierung der radikalsten Corona-Restriktionen vorgelegt. Danach werden in der nächsten Woche alle Grund- und weiterführenden Schulen für alle Stufen geöffnet. Internationale Reisen werden immer noch nicht empfohlen. Personen, die im Ausland waren, müssen sich bei ihrer Rückkehr unter Quarantäne stellen. Die Bevölkerung müsse darauf vorbereitet sein, dass die Reisequarantäne über den Sommer andauert, wobei sich die Quarantänezeit  von 14 auf 10 Tage verkürzt, heißt es in der Mitteilung der Regierung. Empfehlungen für Urlaubsreisen sollen von der Gesundheitsdirektion bis zum 15. Mai ausgearbeitet werden.

Continue reading “Weitere Lockerungen der Corona-Restriktionen in Norwegen – Reisequarantäne gilt über den gesamten Sommer”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus

Norwegen lässt ausländische Saisonarbeiter aus Drittländern ins Land

Nachdem Saisonarbeiter aus dem EWR-Raum seit Anfang April nach Norwegen einreisen dürfen, können nun auch Helfer für die Landwirtschaft aus Drittländern kommen.©oskar-puschmann/nibio/Landwirtschaftsministerium

Oslo, 6. Mai 2020. Norwegens Regierung hat beschlossen, dass alle ausländischen Saisonarbeiter, auch aus Ländern außerhalb des EWR, die in der Landwirtschaft arbeiten, nach Norwegen einreisen dürfen.

Continue reading “Norwegen lässt ausländische Saisonarbeiter aus Drittländern ins Land”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus