Kategorie: Länderinfo

Ausländische Investoren 2019 in Norwegen vor allem an Immobilien und Industriebeteiligungen interessiert

Ausländische Unternehmen investierten 2019 in Norwegen vor allem in Immobilien und Industriebeteiligungen, während norwegische Unternehmen sich in die Bereich Technologie, Information und Kommunikation im Ausland einkauften.©BPN

Oslo, 21. Januar 2021. Der Bestand norwegischer Investitionen im Ausland war auch 2019 größer als der Bestand ausländischer Direktinvestitionen in Norwegen. Insgesamt hatten norwegische Unternehmen zum Jahresende 2019 Kapital in Höhe von 1.857.571 Millionen NOK im Ausland angelegt, vor allem in Europa. Der Bestand ausländischer Direktinvestitionen  in Norwegen dagegen betrug Ende 2019 1.439. 822 Millionen NOK, ein leichter Anstieg gegenüber Ende 2018. 

Continue reading “Ausländische Investoren 2019 in Norwegen vor allem an Immobilien und Industriebeteiligungen interessiert”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Parlament und Regierung in Norwegen uneins über Alkoholausschank

Die Mehrheit im norwegischen Parlament Storting hat die Regierung aufgefordert, das Alkoholverbot, das im Zusammenhang mit der Corona-Einschränken erlassen wurde, aufzuheben. Regierungsvertreter betrachten diese Maßnahme als verfrüht, beugten sich jedoch der Entscheidung. Ab 22. Januar dürfen Restaurants und Bars in Gemeinden mit niedrigem Infektionsdruck wieder Alkohol ausschenken.©NHO Reiseliv

Oslo, 19. Januar 2020. In Norwegen darf in Gemeinden mit niedrigem Infektionsdruck wieder Alkohol ausgeschenkt werden, wenn gleichzeitig Lebensmittel serviert werden. Die parlamentarische Mehrheit im Storting hatte die Regierung am 19. Januar aufgefordert, das absolute Alkoholverbot, das im Zusammenhang mit der Corona-Krise ausgesprochen wurde, aufzuheben. Die Regierung folgte der Entscheidung, Gesundheitsminister Bent Høie sagte jedoch: “Ich glaube, dass der Vorschlag zur Abschaffung des Alkoholverbots zu früh kommt. Die Infektionssituation ist instabil und dies erhöht das Risiko der Ausbreitung einer Infektion.” Die Änderung tritt am 22. Januar in Kraft.

Continue reading “Parlament und Regierung in Norwegen uneins über Alkoholausschank”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Covid-19: Auswirkungen auf ausgewählte Branchen in Norwegen

Oslo/Stockholm, 20. Januar 2021 (von Michał Woźniak, Germany Trade & Invest, GTAI). Die Corona-Pandemie hat die norwegische Industrie schwer getroffen. Laut dem norwegischen Statistikamt SSB sanken die Umsätze in den ersten elf Monaten 2020 um knapp zwölf Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Besonders starke Verluste mussten Energieversorger hinnehmen. Ihre Umsätze gingen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um etwa die Hälfte zurück. In der Rohstoffförderung und verwandten Dienstleistungen sanken die Umsätze um knapp 14 Prozent. Im Vergleich dazu kam die verarbeitende Industrie glimpflich davon.

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen lockert Corona-Einschränkungen für Kinder und Jugendliche

Ab dem 20. Januar können Kinder und Jugendliche in Norwegen wie gewohnt außen und innen auch im Kontaktsport trainieren. Die Schulampel schaltet für die Mittelstufe und Gymnasien von rot auf gelb.©Eirik Førde / Norwegischer Sportverband

Oslo, 19. Januar 2020. Norwegens Regierung gewährt Kindern und Jugendlichen wieder mehr Bewegungsfreiheit. Personen unter 20 Jahre können ab 20. Januar wieder organisiert trainieren und Sport treiben. Wettkämpfe und Spiele sind aber weiterhin nicht erlaubt. Ebenfalls ab dem 20. Januar können Schüler der Mittelstufe und Gymnasien wieder in ihren Klassenzimmern unterrichtet werden. Die Regierung setzt die Schulampel für diese Klassenstufen von rot auf gelb. Gemeinden mit hohem Infektionsdruck sollten jedoch in Betracht ziehen, den Rotwert in Schulen beizubehalten und gegebenenfalls auch in Kindergärten und Grundschulen auf den Rotwert zu wechseln, wenn der Infektionsdruck hoch ist, teilt das Bildungsministerium mit.

Continue reading “Norwegen lockert Corona-Einschränkungen für Kinder und Jugendliche”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen führt Corona-Testpflicht an der Grenze ein

Oslo, 16. Januar 2021. Ab Montag, 18. Januar,  17.00 Uhr, müssen sich Personen, die aus Ländern und Gebieten mit Quarantänepflicht einreisen, bereits an der Grenze einem Corona-Test unterziehen. Damit verschärft das Land die ohnehin strengen Einreiseregeln weiter. Menschen, die sich ohne triftigen Grund nicht testen lassen wollen, können mit Geldstrafen belegt werden und müssen die Quarantäne in Quarantänehotels verbringen. Bisher war ein Test bei Personen, die sich in einem Gebiet mit Quarantänepflicht aufgehalten haben, spätestens 24 Stunden nach ihrer Ankunft in Norwegen notwendig. Die Test sind kostenlos.

Continue reading “Norwegen führt Corona-Testpflicht an der Grenze ein”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen verlängert Einreisebestimmungen bis März – auch Ostern keine Entspannung

In “gelben Bereichen” wird die Ausbreitung der Infektion als so gering angesehen, dass keine Quarantäne erforderlich ist. In “roten Bereichen” ist die Ausbreitung der Infektion höher. Einreisende aus diesen sowie aus schattierten Ländern werden unter Quarantäne gestellt. Reisende aus dem Vereinigten Königreich haben die gleiche Quarantänepflicht wie Reisende aus anderen Ländern außerhalb der EU / des EWR / des Schengenraums (sogenannte Drittländer), Stand: 11. Januar 2021.©FHI

Oslo, 12. Januar 2020. Norwegen verlängert die Einreisebestimmungen bis zum 1. März 2021. Von der Quarantänepflicht bei der Einreise sind nur wenige Gebiete in Finnland ausgenommen. Im EWR / Schengen-Raum rät das Außenministerium von allen Reisen ab, die nicht unbedingt erforderlich sind. Das betrifft: Andorra, Belgien, Bulgarien, Estland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien, Kroatien, Zypern, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco und die Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweiz, Schweden, Tschechische Republik, Deutschland, Ungarn, Vatikanstadt, Österreich sowie Regionen und Gebiete Dänemarks und Finnlands. Es wird wöchentlich festgelegt, für welche Bevölkerungsgruppen Ausnahmen von den Einreisebestimmungen gelten.

Continue reading “Norwegen verlängert Einreisebestimmungen bis März – auch Ostern keine Entspannung”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Zahl der Unternehmen mit Mitarbeitern in Norwegen sinkt

66,8 Prozent aller in Norwegen registrierten Firmen sind Einzelunternehmen. Und es werden immer mehr.©BPN

Oslo, 7. Januar 2021. Zum ersten Mal seit 2009 ist in Norwegen die Zahl der Unternehmen mit Mitarbeitern zurückgegangen. Die Anzahl der Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern sank um drei Prozent, die Zahl der Unternehmen von 100 bis 249 Beschäftigen ging um 4,1 Prozent zurück. Die Zahl der Unternehmen ohne Mitarbeiter ist dagegen um 4,4 Prozent gestiegen.

Continue reading “Zahl der Unternehmen mit Mitarbeitern in Norwegen sinkt”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen fordert digitale Registrierung 72 Stunden vor der Einreise

Seit 2. Januar müssen sich Reisende nach Norwegen 72 Stunden vor Ankunft registrieren. Das entsprechend Formular finden Sie hier.

Oslo, 2. Januar 2020. Norwegen hat ein digitales Reiseregister eingeführt, das die temporäre Lösung auf Papierbasis ersetzt. Um die Infektionskontrolle zu verbessern, muss sich jeder, der nach Norwegen reist, seit dem 2. Januar 2021 registrieren lassen – einschließlich norwegische Staatsbürger. Die Registrierung muss 72 Stunden vor dem Zeitpunkt der Einreise erfolgen. Die Daten werden sicher gespeichert und nach 20 Tagen gelöscht, teilt die Regierung mit. Nach Abschluss der Registrierung erhalten die Antragsteller eine Quittung, die der Polizei bei der Grenzkontrolle vorgelegt wird.

Continue reading “Norwegen fordert digitale Registrierung 72 Stunden vor der Einreise”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Neujahrsrede der norwegischen Premierministerin 2021: “Unser Tag kommt bald”

Norwegens Premierministerin Erna Solberg zur Neujahrsrede 2021©Håkon Mosvold Larsen/NTB

Oslo, 1. Januar 2021. 2020 war ein wirklich schlechtes Jahr. Mit dieser Feststellung begann Norwegens Premierministerin Erna Solberg ihre diesjährige Neujahrsansprache. Verantwortlich dafür seien das Coronavirus sowie die Zerstörung, die der Erdrutsch in Gjerdrum in Romerike angerichtet hat.

Continue reading “Neujahrsrede der norwegischen Premierministerin 2021: “Unser Tag kommt bald””

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Rekordunterstützung für Norwegens Geschäftswelt im Jahr 2020

Das norwegische Unternehmen Shoreline hat ein Planungswerkzeug für die Schifffahrtsindustrie und Kraftwerke entwickelt. Der internationale Durchbruch gelang nach der Teilnahme am Acceleration-Programm von Innovation Norway im Silicon Valley.©Innovation Norway

Oslo, 1. Januar 2020. Im vergangenen Jahr hat Innovation Norway 12,6 Milliarden NOK für Entwicklung und Innovation in der norwegischen Wirtschaft und Industrie bereitgestellt. Damit hat sich die staatliche Unterstützung für Unternehmen gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt. Wie Håkon Haugli, CEO von Innovation Norway erklärt, haben norwegische Unternehmen die Corona-Krise genutzt, um sich auf Innovation und Restrukturierung zu konzentrieren.

Continue reading “Rekordunterstützung für Norwegens Geschäftswelt im Jahr 2020”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Neue Einreisebestimmungen nach Norwegen: Ab 2. Januar 2021 Corona-Testpflicht nach Ankunft

Oslo, 31. Dezember 2020. Norwegens Regierung führt ab dem 2. Januar 2021 eine Testplicht für diejenigen Reisenden ein, die aus den auf der Infektionskarte als rot gekennzeichneten Ländern nach Norwegen einreisen. Dazu gehören alle EU-Länder. Der Test muss spätestens einen Tag nach der Ankunft durchgeführt werden. Einreisen sind nur über Grenzstationen möglich, die Tests anbieten, möglicherweise auch über Grenzstationen mit Polizeikontrolle. Mehrere kleinere Grenzstationen werden geschlossen. Ausnahmen gelten für Kinder unter 12 Jahren sowie für Personen in kritischen sozialen Funktionen, Grenzpendler, Fernfahrer und Diplomaten.

Continue reading “Neue Einreisebestimmungen nach Norwegen: Ab 2. Januar 2021 Corona-Testpflicht nach Ankunft”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Großer Erdrutsch in Norwegen  

Über 100.000 Menschen leben in Norwegen in Gebieten mit Quick-Ton. Im Bild: Der Erdrutsch in Gjerdrum.©NGI

Gjerdrum, 30. Dezember 2020. Am 30. Dezember kam es in der Gemeinde Gjerdrum, 40 Kilometer nördlich von Oslo, zu einem Erdrutsch. Ein ganzer Hügel ist eingesackt, ganze Häuser sind auf einer Fläche von etwa 210.000 Quadratmetern abgerutscht. Zwölf Personen wurden vermisst, 700 Menschen mussten evakuiert werden. Es handele sich um einen der größten schnellen Erdrutsche in der norwegischen Geschichte, erklärt das Norwegian Geotechnical Institute NGI. Zahlreiche Helfer trafen unmittelbar nach der Katastrophe in der Region ein.

Continue reading “Großer Erdrutsch in Norwegen  “

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

2020 in Norwegen das wärmste Jahr aller Zeiten

Abbildung: Mai-Linn Finstad Svehagen / MET.
©Mai-Linn Finstad Svehagen / MET.

Oslo, 28. Dezember 2020. Norwegen hat seit 120 Jahren kein wärmeres Jahr erlebt als 2020. Wie das Meteorologische Institut mitteilt, lag die Durchschnittstemperatur rund 2,5 Grad über dem Normalwert, das heißt über dem Durchschnitt der dreißig Jahre von 1961 bis 1990. Bisher galt 2014 als das wärmste Jahr. Damals lagen die Durchschnittstemperatur für Norwegen 2,2 Grad über dem Normalwert. Das zweitwärmste Jahr war 2011 mit 1,8 Grad über dem Normalwert. Die nationalen Messungen begannen in Norwegen im Jahr 1900.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Neue Quarantäneregeln in Norwegen: Ausnahmen für Fernfahrer

50.000 bis 100.000 Reisende aus dem Ausland reisen wöchentlich in Norwegen ein. Sie müssen regulär zehn Tage in Quarantäne. Nach jetzt geänderten Regeln können sie nach zwei negativen Test die Quarantäne bereits nach sieben Tagen beenden. Im Bild: Weg zur Teststation am Flughafen in Oslo.©Avinor

Oslo, 28. Dezember 2020. Norwegens Regierung führt neue Quarantäneregeln ein. Mit mehr eigenen Tests können Reisende dazu beitragen, die Quarantänezeit zu verkürzen. Regulär müssen Reisende, die aus dem Ausland in Norwegen ankommen, zehn Tage in Quarantäne. Werden sie jedoch nach ihrer Ankunft zweimal negativ auf Covid-19 getestet, können sie bereits nach sieben Tagen die Quarantäne beenden. Der erste Test muss innerhalb von drei Tagen nach Ankunft durchgeführt werden, der zweite frühestens sieben Tage nach Ankunft. Für Fernfahrer gelten Ausnahmen. 

Continue reading “Neue Quarantäneregeln in Norwegen: Ausnahmen für Fernfahrer”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

REEtec unterzeichnet Vereinbarung zur Abnahme Seltener Erden mit Vital Metals

Das norwegische Unternehmen REEtec hat ein neues Verfahren zur Herstellung hochreiner Seltenerdelemente (REE) entwickelt. Im Juni startet die Produktion im Industriepark Herøya. Dabei werden Rohstoffe aus dem Produktionsprozess des Düngemittelherstellers Yara verwendet.©REEtec

Oslo, 22. Dezember 2020. Der norwegische Produzent seltener Erden, REEtec AS, hat mit dem kanadischen Unternehmen Vital Metals (VML) einen Fünfjahresvertrag über die Abnahme Seltene Erden Oxide (Rare Earth Oxide /REO) unterzeichnet. Die REO werden aus der Nechalacho-Mine von Vital Metals im Nordwesten Kanadas gewonnen, die über eine Ressource von fast 95 Millionen Tonnen mit etwa 1,5 Prozent REO verfügt. REEtec ist an dem Produkt interessiert, da es ein proprietäres und nachhaltiges Verfahren zur Herstellung von Seltenerdelementen entwickelt hat. Wie Bård Bergfald, Mitglied des Board of Directors von REEtec, mitteilt, werde jetzt eine neue Wertschöpfungskette für die kritischen wichtigen Seltenen Erden eingerichtet, mit der Produkte an Kunden in Deutschland weitergeleitet werden.

Continue reading “REEtec unterzeichnet Vereinbarung zur Abnahme Seltener Erden mit Vital Metals”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung