Kategorie: Corona-Infektion

Norwegen kehrt zu einem normalen Alltag “mit erhöhter Bereitschaft” zurück

Gesundheitsminister Bent Høie auf der Pressekonferenz©Regjeringen.no

Oslo, 17. September 2021. Norwegens Regierung geht mit der Phase “Ein normaler Alltag mit erhöhter Bereitschaft” von einer Kontrollstrategie zu einer Notfallstrategie über. Auf einer Pressekonferenz haben Regierungsvertreter genauere Angaben darüber gemacht, was unter einem “normalen Alltag mit erhöhter Bereitschaft” zu verstehen ist. Ein Datum für die weitere Wiedereröffnung wurde nicht genannt. Wenn es nach und nach relevant wird, zu einem „normalen Alltag mit erhöhter Bereitschaft“ überzugehen, werde die Bevölkerung im Alltag kaum von der Pandemie betroffen sein, erklärt die Regierung.

Continue reading “Norwegen kehrt zu einem normalen Alltag “mit erhöhter Bereitschaft” zurück”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Auswärtiges Amt stuft Norwegens Hauptstadt Oslo und Region Viken als Hochrisikogebiete ein

Wegen einer wachsenden Zahl von Corona-Fällen rät das Auswärtige Amt derzeit von Reisen nach Oslo und in die angrenzende Region Viken ab. Im Bild: Das neue Munch-Museum in Oslo, das am 22. Oktober 2021 eröffnet wird.©BPN

Berlin, 12. September 2021. Das Auswärtige Amt rät mit Wirkung vom 12. September 2021 von nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Hauptstadtprovinz Oslo und die angrenzende Provinz Viken ab. Norwegen sei von COVID-19 wieder stärker betroffen, jedoch regional sehr unterschiedlich, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Infektionsgeschehen in Norwegen konzentriere sich vor allem auf die Hauptstadtprovinz Oslo und die angrenzende Provinz Viken, weshalb diese mit Wirkung vom 12. September 2021 als Hochrisikogebiete eingestuft sind. Aktuelle und detaillierte Zahlen bietet das European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC).

Continue reading “Auswärtiges Amt stuft Norwegens Hauptstadt Oslo und Region Viken als Hochrisikogebiete ein”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Weiterhin hohe Infektionszahlen in Norwegen – 12- bis 15-Jährige erhalten Impfangebot

Pressekonferenz zur Erläuterung der neuen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.©Screenshot regjeringen.no

Oslo, 2. September 2021. Hohe Infektionszahlen haben in Norwegen dazu geführt, dass die Regierung die Stufe drei ihres Wiedereröffnungsplans beibehält, bis mehr Menschen vollständig geimpft sind. Die Pandemie in Norwegen habe aufgrund des Delta-Virus und vermehrter Kontakte zwischen Menschen nach den Sommerferien zugenommen, erklärte Premierministerin Erna Solberg auf einer Pressekonferenz. Die Infektion steigt vor allem in jüngeren Altersgruppen und ist in der Altersgruppe 13 bis 19 Jahre deutlich am höchsten. Die Regierung hat daher beschlossen, dem Rat des Gesundheitsamtes FHI zu folgen und Kindern im Alter von 12 bis 15 Jahren einen Impfstoff anzubieten.

Continue reading “Weiterhin hohe Infektionszahlen in Norwegen – 12- bis 15-Jährige erhalten Impfangebot”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Zahl der Corona-Fälle in Norwegen stark gestiegen

Anzahl der gemeldeten Covid-19-Fälle nach Datum der Probenahme.@FHI

Oslo, 27. August 2021. Nach den Sommerferien ist die Zahl der Corona-Erkrankungen wieder gestiegen. Das norwegische Gesundheitsministerium machte in seinem jüngsten Wochenbericht vom 25. August folgende Angaben:

Continue reading “Zahl der Corona-Fälle in Norwegen stark gestiegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen ändert zum 16. August Corona-Länderbewertung – Österreich wird orange

Für Reisende aus grünen Ländern/Gebieten besteht keine Quarantänepflicht. Wenn Sie aus einem grünen Land/Gebiet (ohne Zwischenstopp und Aufenthalt in Ländern/Gebieten mit Quarantänepflicht!) nach Norwegen kommen, werden Sie nicht unter Quarantäne gestellt. Reisende aus orange/rot/violett/grauen Ländern/Gebieten werden unter Quarantäne gestellt (mit einigen Ausnahmen). 
Reisende aus roten / orangen Ländern / Gebieten nach Norwegen sollten sich sofort an einen geeigneten Ort für die Quarantäne begeben.
Reisende aus einem dunkelroten oder grauen Land/Gebiet müssen drei Tage in einem Quarantäne-Hotel bleiben, danach können Sie die restliche Quarantäne an einem anderen geeigneten Ort durchführen.
Personen, die vollständig geimpft sind oder in den letzten sechs Monaten eine Corona-Krankheit überstanden haben und dies mit einem Zertifikat dokumentieren können, können unabhängig von ihrem Herkunftsland frei nach Norwegen einreisen.
Die Länderbewertung ist seit 16. August 2021 gültig.©FHI

Oslo, 13. August 2021. Norwegens Regierung hat mehrere Länder bezüglich der Corona-Inzidenz neu bewertet. So werden Einreisebeschränkungen und Quarantänepflicht für Reisende aus Bulgarien, Liechtenstein, Slowenien und Österreich (diese Länder gehen von grün zu orange) eingeführt. Die Änderungen werden ab diesem Zeitpunkt auf der interaktiven Karte auf FHI.no und auf BusinessPortal Norwegen erscheinen. Deutschland bleibt grün. Die Einreise über Dänemark ist weiterhin problematisch. Die Änderungen treten am 16. August in Kraft.

Continue reading “Norwegen ändert zum 16. August Corona-Länderbewertung – Österreich wird orange”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung