Kategorie: Tourismus

Norwegischer Unternehmerverband NHO will Kreuzfahrttourismus begrenzen

Schwedische Touristen, die mit dem Auto nach Norwegen anreisen, verursachen den geringsten CO2-Ausstoß pro Aufenthalt. Australische Kreuzfahrttouristen dagegen sind die größten Umweltsünder.©NHO Reiseliv

Oslo, 11. September 2019. NHO Reiseliv, die Tourismusabteilung des norwegischen Unternehmerverbandes NHO (Næringslivets Hovedorganisasjon), will die Reiseströme nach Norwegen künftig unter dem Gesichtspunkt des Ausstoßes der Treibhausgase besser lenken. Hintergrund ist eine Analyse zu Treibhausgasemissionen verschiedener ausländischer Tourismusgruppen, die die Stakeholder Agency im Auftrag von NHO Reiseliv erstellt hat. Hier schnitten Kreuzfahrtschiffe aus den USA und aus Australien besonders schlecht ab. 

Continue reading „Norwegischer Unternehmerverband NHO will Kreuzfahrttourismus begrenzen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Touristen sollen in Norwegen verantwortungsbewusster angeln

Touristen sollen sich beim Angeln an die Regeln halten.©Christian Roth Christensen / Visitnorway.com  

Oslo, 22. Oktober 2019. Norwegen will den Schmuggel mit Fischen stoppen und Touristen dazu bringen, verantwortungsbewusster mit dem geangelten Fischen umzugehen. Auf einem Treffen des Ministers für Fischerei und Meeresfrüchte, Harald T. Nesvik, mit Vertretern der Tourismusindustrie und verschiedener Behörden wurde unter anderem vereinbart, dass nur Touristen, die sich bei Fischereibetrieben registriert haben, Fische aus dem Land bringen dürfen. Gegenwärtig dürfen Freizeitangler aus dem Ausland zehn Kilogramm Fisch auch ohne Registrierung mit nach Hause nehmen.

Continue reading „Touristen sollen in Norwegen verantwortungsbewusster angeln“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Rekordsaison im Tourismus: Ausländer mit über sechs Millionen Übernachtungen in Norwegen

Deutsche Touristen übernachten in Norwegen vorzugsweise auf Campingplätze, im Bild der Campingplatz in Sande.©Turid Sande Beinnes / Visit Norway

Oslo, 17. Oktober 2019. Mit über sechs Millionen Übernachtungen von Mai bis August stellten ausländische Touristen in diesem Jahr einen neuen Übernachtungsrekord in Norwegen auf. Die Deutschen führten nach Angaben der Statistikbehörde SSB mit 1,5 Millionen mit großem Abstand das Ranking der Nationalitäten mit den meisten Übernachtungen an. Jeder deutsche Tourist verbrachte 8,5 Nächte auf seiner Reise durch Norwegen. Andere Touristen aus der EU blieben im Durchschnitt 3,5 Nächte.

Continue reading „Rekordsaison im Tourismus: Ausländer mit über sechs Millionen Übernachtungen in Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Nordische Thomas-Cook-Töchter setzen Betrieb fort

Urlauber aus Skandinavien sind von der Insolvenz des Reiseveranstalters Thomas Cook nicht betroffen. Die nordischen Töchter setzen ihren Betrieb fortsetzen.©Ving Group

Oslo, 23 September 2019. Die Insolvenz des Reiseveranstalters Thomas Cook Group wird die skandinavische Tochter Ving Group nicht beeinflussen. Wie die Ving Group, das führende Reiseunternehmen der nordischen Region, mitteilt, werden die nordischen Töchter Ving, Spies, Tjäreborg, Globetrotter und die Fluggesellschaft Thomas Cook Airlines Scandinavia, die eigenständige  juristischen Personen sind, ihren Betrieb fortsetzen. Am 24. September hoben die Flugzeuge wie gewohnt ab. 

Continue reading „Nordische Thomas-Cook-Töchter setzen Betrieb fort“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Bangkok war beliebtestes Sommer-Reiseziel der Norweger

Sonne, Strand und Meer stehen auf der Urlaubsliste der Norweger ganz oben.©Ticket

Oslo, 3. September 2019. Die thailändische Hauptstadt Bangkok war in diesem Sommer das Reiseziel Nummer eins der Norweger, gefolgt von Amsterdam und Kreta. Nach den aktuellen Buchungsstatistiken von Ticket.no stiegen die Flugbuchungen in Urlaubsländer um 28 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 

Continue reading „Bangkok war beliebtestes Sommer-Reiseziel der Norweger“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

AIDA Cruises und Corvus Energy wollen Elektrifizierung der Kreuzfahrtindustrie einleiten

Seit 2018 fährt die AIDAnova mit Flüssiggas©AIDA Cruises

Rostock, 20. August 2019. AIDA Cruises und der norwegisch-kanadische Batteriespeicherhersteller Corvus Energy wollen mit einer Zusammenarbeit die Elektrifizierung der Kreuzfahrtindustrie einleiten. Beide Unternehmen haben am 20. August eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Weitere Partner des Projektes sind die Firmen ABB und Siemens.

Continue reading „AIDA Cruises und Corvus Energy wollen Elektrifizierung der Kreuzfahrtindustrie einleiten“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Fischereiminister Nesvik sagt Cowboy-Fischerei den Kampf an

©Tregde-Ferienzentrum

Oslo, 8.August 2019. Fischereiminister Harald T. Nesvik kündigt bei einem Besuch im  Tregde-Ferienzentrum in Mandal an, den illegalen und umweltschädlischen Fischereitourismus zu bekämpfen. Im Herbst will Nesvik Industrie und zuständige Behörden zu einem Treffen einladen, um geeignete Maßnahmen gegen die „Cowboy-Fischerei“ zu unternehmen.

Continue reading „Fischereiminister Nesvik sagt Cowboy-Fischerei den Kampf an“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Mit dem Luxuszug „Zarengold“ nach Nord-Norwegen

Der elegante Speisewagen von „Zarengold“©Lernidee Erlebnisreisen GmbH

Zu den schönsten Eisenbahnlinien Europas zählt die 1.450-Kilometer-lange- Murmanbahn von Sankt Petersburg nach Murmansk, der eisfreien Hafenstadt im hohen Norden von Russland, die bis 1991 militärisches Sperrgebiet war. Die Strecke dient hauptsächlich dem Güterverkehr und wird nur von wenigen Reisenden aus dem Westen befahren. Auf Initiative der Lernidee Erlebnisreisen GmbH in Berlin soll sich das ändern. Die Reise wird zudem von weiteren Reisebüros angeboten. 

Continue reading „Mit dem Luxuszug „Zarengold“ nach Nord-Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

70 Prozent der Strände in Norwegen frei zugänglich

Neben Hütten und Wohngebieten versperren auch Industriebauten den Zugang zum Strand.©BPN

Oslo, 19. Juli 2019. 70 Prozent der Strände in Norwegen sind frei zugänglich. Allerdings sind die Zonen, da ein 100-Meter-Gürtel entlang der Küste von allen genutzt werden kann, sehr unterschiedlich im Lande verteilt. In der Finnmark stehen nach einer Übersicht der norwegischen Statistikbehörde SSB 90 Prozent der Strandzone zur Verfügung, in Oslo 30 Prozent. Damit kommen in Oslo auf jeden Norweger nur zwei Quadratmeter freie Strandfläche, in der Finnmark sind es 5.860 Quadratmeter pro Kopf.

Continue reading „70 Prozent der Strände in Norwegen frei zugänglich“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Zahl der Wohnmobile in Norwegen in zehn Jahren verdoppelt

©Terje Borud – Visitnorway.com  

Oslo, 15. Juli 2019. Auf norwegischen Sommerstraßen gibt es immer mehr Wohnmobile. Wie die norwegische Statistikbehörde SSB mitteilt, waren zum Jahresende in Norwegen mehr als 49.000 Camper registriert, doppelt so viele wie vor zehn Jahren. Anfang 2009 rollten nur 24.811 dieser Autos auf norwegischen Straßen.

Continue reading „Zahl der Wohnmobile in Norwegen in zehn Jahren verdoppelt“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle