Kategorie: Energie

Neue Website zu Norwegens Geschichte der Wasserkraft

Norwegen lebt von der Kraft des Wassers. Die neue Website Kraftlandet informiert über die Geschichte der Wasserkraft, über den Rückzug der Gletscher, über einzigartige Flussläufe und Labore unter dem Eis.©Dag Endre Opedal

Oslo, 16. Februar 2021. Die norwegische Direktion für Wasserressourcen und Energie (NVE), das Kraftmuseet in Tyssedal am Hardangerfjord und das norwegische Waldmuseum Anno Norsk Skogmuseum in Elverum präsentieren eine neue Website zur Geschichte der norwegischen Wasserkraft. Auf Kraftlandet wird das Märchen über die norwegische Wasserkraft erzählt, werden Flussläufe visualisiert, Spaziergänge auf und unter Gletschern unternommen und Kraftwerke im Berg entdeckt. Die Seite nutzt die vielfältige Formen der Darstellung: Artikel, Fotos, interaktive Karten, Podcasts und Videos.

Continue reading “Neue Website zu Norwegens Geschichte der Wasserkraft”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen mit weiterem Rekord beim Stromverbrauch

Von Rekord zu Rekord: Die Elektrifizierung und der kalte Winter in Norwegen treiben den Stromverbrauch und damit auch die Strompreise in die Höhe.©Statnett

Oslo, 4. Februar 2021. Am 4. Februar, zwischen 8.00 und 9.00 Uhr, verbrauchten Norweger 25.146 Megawattstunden (MWh) Strom, so viel wie nie zuvor. Bereits am 15. Januar hatte Norwegen mit 24.536 Megawatt einen neuen Verbrauchsrekord aufgestellt. Während der Rekordstunde lag der Strompreis nach Angaben der Strombörse Nordpool im Durchschnitt bei 61 øre pro Kilowattstunde. Der bisher höchste Tagespreis in diesem Jahr wurde am 1. Februar mit fast 90 øre pro kWh in Oslo erzielt.

Continue reading “Norwegen mit weiterem Rekord beim Stromverbrauch”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Dritte Kapazitätserhöhung im Öl- und Gasfeld Johan Sverdrup

Bis Mitte des Jahres will der norwegische Energiekonzern Equinor täglich 535.000 Barrel Öl im Öl- und Gasfeld Johan Sverdrup produzieren.©Equinor

Oslo, 28. Januar 2021. Das Öl- und Gasfeld Johan Sverdrup soll seine tägliche Produktionskapazität bis Mitte 2021 auf 535.000 Barrel Öl erhöhen. Dies sind rund 100.000 Barrel mehr als beim Start im Oktober 2019 geplant. Dies ist die dritte Kapazitätserhöhung seit Inbetriebnahme des Feldes im Oktober 2019. Die Kapazitätserhöhung hängt von der Wassereinspritzung ab, die für dieses Jahr vorgesehen ist.

Continue reading “Dritte Kapazitätserhöhung im Öl- und Gasfeld Johan Sverdrup”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegische Firmen verdienten fünf Milliarden NOK am Bau der Stromleitung NordLink

Aufträge auf norwegischer Seite für die Stromtrasse NordLink wurden zu 55 Prozent an norwegische Unternehmen vergeben. Im Bild: Die Gleichrichterstation in der Gemeinde Sirdal.©Woldcam

Oslo, 22. Januar 2021. Mehr als die Hälfte der Aufträge für die deutsch-norwegische Stromtrasse NordLink wurde auf norwegischer Seite an norwegische Unternehmen vergeben. Die norwegische Wirtschaft und Industrie habe einen bedeutenden Beitrag zu einem der größten Projekte des norwegischen Stromkonzerns Statnett geleistet und Waren und Dienstleistungen für ungefähr 55 Prozent der Gesamtkosten auf norwegischer Seite des NordLink-Projekts bereitgestellt, teilt Statnett mit.

Continue reading “Norwegische Firmen verdienten fünf Milliarden NOK am Bau der Stromleitung NordLink”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Wintershall Dea und Stadtwerke München als Partner von Spirit Energy erhalten neue Förderlizenzen in Norwegen

Mit der Vergabe von weiteren 16 neuen Lizenzen zur Erkundung und Produktion von Öl und Gas auf dem norwegischen Festlandsockel verfügt Wintershall Dea jetzt über mehr als einhundert Förderlizenzen für norwegische Gewässer.©Wintershall Dea//Morten Berentsen

Stavanger, 19. Januar 2021. Wintershall Dea Norge, Tochter des Öl- und Gasunternehmens Wintershall Dea mit Sitz in Kassel und Hamburg, war nach dem norwegischen Energiekonzern Equinor das erfolgreichste Unternehmen in der jüngsten Vergaberunde von Exploartions- und Produktionslizenzen des norwegischen Energieministeriums. Equinor gewann in der APA-Runde 2020 (für vordefinierte Gebiete) 17 Lizenzen, davon zehn als Betreiber. Wintershall Dea wurden 16 Lizenzen zugesagt, sieben mehr als im Vorjahr, davon vier als Betreiber. Das britische Explorations-Joint-Venture Spirit Energy, an dem die Stadtwerke München beteiligt sind, beendete die Lizenzrunde mit drei neuen Lizenzen.

Continue reading “Wintershall Dea und Stadtwerke München als Partner von Spirit Energy erhalten neue Förderlizenzen in Norwegen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

APA 2020: 61 Lizenzen für Öl- und Gasförderung in Norwegen neu vergeben

Ausgewiesene Gebiete zur Erkundung und Förderung von Öl und Gas in der Lizenzrunde APA 2020. ©Norwegisches Öl- und Energiedepartment

Oslo, 19. Januar 2021. Das norwegische Ministerium für Erdöl und Energie hat in der Lizenzrunde “Zuteilung in vordefinierten Gebieten 2020” (APA 2020) 61 Produktionslizenzen auf dem norwegischen Festlandsockel vergeben, davon 34 in der Nordsee, 24 in der Norwegischen See und drei in der Barentssee. 30 verschiedenen Ölunternehmen, von großen internationalen Unternehmen bis hin zu kleineren norwegischen Explorationsunternehmen, werden Anteile an einer oder mehreren dieser Lizenzen angeboten. 18 Unternehmen fungieren als Betreiber. Die Genehmigungen werden mit einem verbindlichen Arbeitsprogramm oder als zusätzliche Bereiche für solche Genehmigungen erteilt.

Continue reading “APA 2020: 61 Lizenzen für Öl- und Gasförderung in Norwegen neu vergeben”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen im Corona-Jahr mit Rekord-Lieferungen von Erdgas nach Deutschland

Die norwegischen Erdgaslieferungen nach Deutschland stiegen 2020 von 47,6 auf 49,9 Milliarden Standardkubikmeter. Im Bild: Dornum, einer von zwei Landepunkten für norwegisches Gas in Deutschland.©Gassco

Oslo, 18. Januar 2021. Der norwegische Gastransporteur Gassco lieferte im vergangenen Jahr 107,0 Milliarden Kubikmeter Gas nach Europa, ein geringfügiger Anstieg gegenüber 2019. Fast die Hälfte ging mit einer Rekordlieferung von 49,9 Milliarden Kubikmetern nach Deutschland.

Continue reading “Norwegen im Corona-Jahr mit Rekord-Lieferungen von Erdgas nach Deutschland”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Viel Niederschlag führt in Norwegen 2020 zur Rekord-Stromproduktion

Mit 153,3 TWh produzierte Norwegen im vergangenen Jahr so viel Strom wie nie zuvor.©Statnett

Oslo, 12. Januar 2021. Norwegen hat im vergangenen Jahr so viel Strom erzeugt wie noch nie. Grund für die Produktion von insgesamt 153,3 TWh Strom seien hohe Niederschlagsmengen über das Jahr hinweg, teilt der Netzbetreiber Statnett mit. In einem normalen Jahr wird die norwegische Produktionskapazität von der norwegische Direktion für Wasserressourcen und Energie NVE mit etwa 151 TWh berechnet. Normalerweise liege die tatsächliche Produktion weit darunter. Im Zeitraum 2010 bis 2019 betrug die durchschnittliche Produktion etwas mehr als 140 TWh.

Continue reading “Viel Niederschlag führt in Norwegen 2020 zur Rekord-Stromproduktion”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Bedeutende Ölentdeckung in der Norwegischen See

ConocoPhillips Skandinavia AS ist in der Norwegischen See auf eine 270-Meter-hohe Ölsäule gestoßen.©NPD

Oslo, 22. Dezember 2020. ConocoPhillips Skandinavia AS, Tochter des amerikanischen Konzerns ConocoPhillips, hat 23 Kilometer nördlich des Heidrun-Feldes die bedeutendste Ölentdeckung in der Norwegischen See seit 1985 gemacht. Beim Abschluss der Bohrungen des Explorationsbohrlochs 6507 / 5-10 S in der Produktionslizenz 891 traf der Betreiber nach Angaben der Norwegischen Petroleumdirektion NPD auf eine Ölsäule von insgesamt 270 Metern in der Åre-Formation und des Triassic Age (Grey Beds), die aus 90 Metern Sandsteinschichten mit hauptsächlich sehr guten Reservoireigenschaften besteht.

Continue reading “Bedeutende Ölentdeckung in der Norwegischen See”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Equinor legt Untersuchungsbericht über Ölverschmutzung im Boden in Mongstad vor

Das Werk von Equinor in Mongstad ist Norwegens größte Ölraffinerie. Hier werden Benzin, Diesel und Flugkraftstoff produziert. Anfang des Jahres wurde bekannt, dass Öl über einen längeren Zeitraum im Boden versickerte und in das Überlaufbecken gelangte.©Drohnenfoto Equinor

Oslo, 27. November 2020. Der Öl- und Gaskonzern Equinor hat der norwegischen Umweltbehörde am 27. November einen internen Bericht über die Umweltverschmutzungen in der Öl-Raffinerie Mongstad vorgelegt. Anfang 2020 habe das Unternehmen registriert, dass Öl im Boden versickert ist und  in das Überlaufbecken gelangt. Wie es in dem Bericht heißt, sei das versickerte Öl im Boden nicht auf ein spezielles Ereignis zurückzuführen, sondern wurde durch kontinuierliches Eindringen von Öl in den bereits verschmutzten Boden sowie auf mehrere geringfügige frühere Einleitungen aus Betriebs- und Wartungsroutinen und -vorfällen verursacht. Wie Irene Rummelhoff, Executive Vice President Marketing, Midstream und Processing bei Equinor, mitteilte, wurden alle identifizierten Lecks behoben, die Ölwerte aus der Wasseraufbereitungsanlage seien wieder normal. Insgesamt wurden 112 Kubikmeter Öl aus dem Boden entfernt.

Continue reading “Equinor legt Untersuchungsbericht über Ölverschmutzung im Boden in Mongstad vor”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Wintershall Dea will mit CCS und Wasserstoff bis 2030 Klimaneutralität erreichen

Das Förderprogramm der norwegischen Regierung für die Öl- und Gasindustrie beschert Wintershall Dea in Norwegen in diesem Jahr eine vorzeitige Steuerrückzahlung. Damit steht mehr Liquidität für weitere Investitionen zur Verfügung. Im Bild: Das Projektes Ærfugl©Aker BP

Kassel/Hamburg, 23. November 2020. Der Öl- und Gaskonzern Wintershall Dea setzt sich klare Klimaziele. Ab 2030 will das Unternehmen keine CO2-Emissionen mehr verursachen, teilt Wintershall Dea anlässlich der Präsentation der Ergebnisse des 3. Quartals mit. Bis 2030 soll die routinemäßige Abfackelung des Begleitgases vollständig eingestellt werden. Die Methanintensität der eigenen Erdgasproduktion soll bis 2025 auf 0,1 Prozent zurückgehen. Rund 400 Millionen Euro will Wintershall Dea in den nächsten zehn Jahren für diese Ziele in Energieeffizienz, striktes Emissionsmanagement, Technologieentwicklung, Portfoliooptimierung und naturnahe Ausgleichlösungen investieren. 

Continue reading “Wintershall Dea will mit CCS und Wasserstoff bis 2030 Klimaneutralität erreichen”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegische Volue AS übernimmt Münchner Energy Trader Likron GmbH

Mit einer Übernahme der Likron GmbH in Deutschland will die norwegische Firma Volue AS die Pole Position im europäischen Stromhandel erreichen.©Volue AS

Oslo, 19. November 2020. Der norwegische Energie- und Technologiedienstleister Volue AS, ein Unternehmen der Arendals Fossekompani, hat den Energy Trader Likron GmbH, München, übernommen. Damit will Volue seine Position als führender Anbieter von algorithmischen Stromhandelslösungen in Europa stärken.

Continue reading “Norwegische Volue AS übernimmt Münchner Energy Trader Likron GmbH”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Norwegen öffnet weitere Gebiete in der Barentssee und der Norwegischen See für Öl- und Gasexploration

Geöffnete Gebiete der 25. Lizenzrunde in der Barentssee©Norwegian Petroleum Directorate

Oslo, 19. November 2020. Das norwegische Ministerium für Erdöl und Energie will im zweiten Quartal 2021 neue Lizenzen zur Erkundung und Produktion von Öl und Gas vergeben. Die 25. Lizenzrunde umfasst neun Gebiete. Acht befinden sich in der Barentssee, eines in der norwegischen See. 

Continue reading “Norwegen öffnet weitere Gebiete in der Barentssee und der Norwegischen See für Öl- und Gasexploration”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Equinor Energy Perspectives 2020: Energiewende schreitet zu langsam voran

Der norwegische Energiekonzern Equinor veröffentlichte heute die 10. Ausgabe der Studie “Energy Perspektives 2020”

Stavanger, 17. November 2020. Die Energiewende schreitet zu langsam voran. Um die Klimaziele zu erreichen, seien wirksame Maßnahmen dringend erforderlich. Dazu müsste ein neues Gleichgewicht zwischen den Prioritäten Wirtschaftswachstum, Wohlstandszuwachs und Klimaschutzmaßnahmen geschaffen werden. Darauf wies Eirik Wærness, Senior Vice President und Chefökonom von Equinor, bei der Vorstellung der 10. Ausgabe der Energy Perspectives von Equinor hin. Allerdings stellt die Prognose auch eine Lösung vor, wie die Klima- und Nachhaltigkeitsziele durch eine gerechtere Verteilung des Wirtschaftswachstums als auch durch Beiträge der Industrieländer zu Klimaschutzmaßnahmen in den Schwellenländern erreicht werden können.

Continue reading “Equinor Energy Perspectives 2020: Energiewende schreitet zu langsam voran”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung

Petroleumdirektorat fordert hohes Tempo bei der Exploration von Öl und Gas vor Norwegens Küste

Die Erkundung und Produktion von Öl und Gas vor der norwegischen Küste sei in den vergangenen Jahren rentabel gewesen, erklärt das Norwegische Petroleumdirektorat in seinem neuen Ressourcenbericht. Die Exploration müsse im gesamten Regal in hohem Tempo fortgesetzt werden.©NPD

Oslo, 27. Oktober 2020. Norwegen verfügt vor seinen Küsten noch immer über enorme Ressourcen. Obwohl die Explorationsaktivitäten hoch sind, wurde noch nicht einmal die Hälfte der Öl- und Gasvorkommen gefördert. Dabei sind die Exploration und Förderung auf dem norwegischen Festlandsockel in allen Bereichen rentabel. Geringfügige Entdeckungen machen einen erheblichen Teil der Wertschöpfung aus. Das hohe Tempo der Exploration sollte fortgesetzt werden. Das sind die wichtigsten Schlussfolgerungen im neuen Ressourcenbericht zur Wertschöpfung aus Explorationsaktivitäten im Zeitraum 2000-2019, den die Norwegischen Petroleum Direktion (NPD) am 27. Oktober vorgelegt hat.

Continue reading “Petroleumdirektorat fordert hohes Tempo bei der Exploration von Öl und Gas vor Norwegens Küste”

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung