Kategorie: Bauwirtschaft

Stark Group erwirbt führenden deutschen Baumarkt

Frederiksberg/Offenbach am Main, 20. Mai 2019. Die STARK GROUP hat mit der Compagnie de Saint Gobain SA einen Vertrag über den Erwerb des führenden deutschen Baufachhändlers Saint Gobain Building Distribution Deutschland GmbH, SGBDD, unterzeichnet. SGBDD betreibt ein bundesweites Netzwerk von 220 Niederlassungen und 5.000 Mitarbeitern. Die Akquisition hat einen Unternehmenswert von 335 Millionen Euro. Der Abschluss wird in der zweiten Jahreshälfte 2019 erwartet.

Continue reading „Stark Group erwirbt führenden deutschen Baumarkt“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

PNC und Hæhre unterzeichnen Vertrag zum Ausbau der Bahnstrecke Venjar-Langset

Von links: Einar Kilde, Entwicklungsdirektor bei Bane NOR, Stine Ilebrekke Undrum, Projektleiter, Bane NOR, Mathias Fabich, Geschäftsführer von PNC ANC, Gudmund Roen, Geschäftsführer von Hæhre, und Bettina Gerti Gross, Marketingleiter PNC.©Anne Mette Storvik, Bane NOR

Oslo, 30. April 2019. Die norwegische Eisenbahn Bane NOR und die Bietergemeinschaft Hæhre und PNC ANS, eine Tochter des österreichischen Baukonzerns Porr, haben am 30. April einen Vertrag über den Bau der InterCity-Strecke von Eidsvoll nach Langset über 2,2 Milliarden NOK unterzeichnet. Die Strecke soll ab Herbst 2023 genutzt werden.

Continue reading „PNC und Hæhre unterzeichnen Vertrag zum Ausbau der Bahnstrecke Venjar-Langset“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Hæhre und PNC erweitern Bahnstrecke von Eidsvoll-Nord nach Langset


Die Minnevika-Eisenbahnbrücke wird die längste Eisenbahnbrücke Norwegens©Illustration: Spur NOR

Oslo, 14. April 2019. PNC Norge AS, eine Tochter des österreichischen Baukonzerns PORR, und der norwegischen Baukonzern Hæhre werden die InterCity-Strecke von Eidsvoll-Nord nach Langset zweigleisig ausbauen. Bane NOR hat am 11. April einen entsprechenden Auftrag an die Bietergemeinschaft vergeben.

Continue reading „Hæhre und PNC erweitern Bahnstrecke von Eidsvoll-Nord nach Langset“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Regierung legt Bericht über neues Regierungsviertel vor

Entwurf des neuen Regierungsviertels©Statsbygg

Oslo, 11. April 2019. Norwegens Regierung hat dem Parlament in dieser Woche einen Bericht über den Stand der Entwicklung des neuen Regierungsviertels in Oslo vorgelegt. Der Storting-Bericht befasst sich mit der Arbeit am neuen Regierungsviertel bis zum Frühjahr 2019, beschreibt frühere Planungsphasen und erläutert die Einschätzungen und Entscheidungen, die sich insbesondere auf die Funktionalität des Regierungsviertels und die Arbeitsplatzgestaltung, Sicherheit, städtisches Umfeld und Umwelt beziehen. Die Abgeordneten haben jetzt die Möglichkeit, sich zum Projekt zu äußern und eventuelle Änderungen vorzuschlagen.

Continue reading „Regierung legt Bericht über neues Regierungsviertel vor“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Hubschrauberplattform aus Osloer Regierungsviertel zum Verkauf

Wer Interesse an einem gebrauchten Hubschrauberlandeplatz hat – in Oslo steht die Plattform des ehemaligen Regierungsgebäudes R4 zum Verkauf.©Resirquel

Oslo, 9. April 2019. Die öffentliche Verwaltungsgesellschaft Statsbygg bietet die Hubschrauberplattform zum Verkauf, die auf dem Dach des Gebäudes R4 im ehemaligen Regierungsviertel genutzt wurde. Auch andere Bauelemente und Materialien, die nach der Zerstörung des Gebäudes durch einen Terroranschlag 2011 noch verwendet werden können, stehen zum Verkauf.

Continue reading „Hubschrauberplattform aus Osloer Regierungsviertel zum Verkauf“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Snøhetta gewinnt Entwurf für Shanghai Grand Opera House


Eine weitere Perle der Architektur: in Shanghai hat der Entwurf des norwegischen Architekturbüros Snøhetta für das Opernhaus überzeugt.©Snøhetta

Oslo, 3. April 2019. Das norwegische Architektenbüro Snøhetta hat den Designwettbewerb zum Shanghai Grand Opera House in Shanghai, China, gewonnen. Der Entwurf für das Architektur-, Landschafts-, Innen- und Grafikdesign für die Oper zielt darauf ab, ein breites Publikum durch traditionelle und chinesische Opernaufführungen, klassische Konzerte und experimentellere Aufführungen zu erreichen. Insbesondere soll ein jüngeres Publikum angesprochen werden. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit den ECADI-Architekten aus Shanghai realisiert.

Continue reading „Snøhetta gewinnt Entwurf für Shanghai Grand Opera House“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Statens vegvesen favorisiert schwimmende Brücke über den Bjørnafjord

Mehrere Architektur- und Designbüros sind an der Entwicklung der schwimmenden Brücke beteiligt.©Global Maritime

Oslo, 25. März 2019. Die norwegische Straßenverwaltung Statens vegvesen hat dem norwegischen Ministerium für Verkehr und Kommunikation einen Vorschlag zum Bau der Teilstrecke Stord – Os (Hordfast) der Küstenstraße E39 vorgelegt. Die Überquerung des Bjørnafjord soll über eine 5,5-Kilometer-lange-schwimmende Brücke erfolgen.

Continue reading „Statens vegvesen favorisiert schwimmende Brücke über den Bjørnafjord“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Erste Sprengungen für Europas längsten Fahrradtunnel

2021 soll Europas längster Fahrradtunnel fertiggestellt sein.©Illustration Bybanen Utbygging

Bergen, 14. März 2019. Für den längsten Fußgänger- und Fahrradtunnel Europas haben jetzt die Sprengarbeiten begonnen. Ende vergangenen Jahres hat die Baubehörde Bybanen Utbygging mit der Schweizer Marti Tunnelbau AG einen Vertrag über den Bau des Løvstak-Tunnels zum Ausbau der Bahnstrecke Bybanen zum Fyllingsdalen in Bergen unterzeichnet. Das Vorhaben mit einem Volumen von 90 Millionen Euro beinhaltet den Bau zweier Tunnel sowie zweier Kavernen als unterirdische Tramdepots. Eine Röhre dient als Tramverbindung und die zweite Röhre, der Sicherheitsstollen, als Fuss- und Fahrradweg. Im Dezember 2021 soll das Projekt fertiggestellt sein.

Continue reading „Erste Sprengungen für Europas längsten Fahrradtunnel“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Europas erstes Restaurant unter Wasser eröffnet

Das Gebäude ist 34 Meter lang und bedindet sich zur Hälfte unter Wasser©Ivar Kvaal

Oslo, 20. März 2019. Europas erstes Unterwasserrestaurant hat heute im norwegischen Lindesnes seine ersten Gäste begrüßen. Das Projekt liegt am südlichsten Punkt der norwegischen Küste. Das von norwegischen Architekturbüro Snøhetta entworfene Restaurant dient auch als Forschungszentrum für die Unterwasserwelt. Das Design des Restaurants sei eine Hommage an die Tierwelt des Meeres und an die felsige Küste der norwegischen Südspitze, teilt Snøhetta mit.

Das Restaurant nennt sich “Under” – was im Nowegischen sowohl “Unter“ als auch „Wunder“ bedeutet. Das Gebäude ist zur Hälfte in das Meer gebaut und reicht bis fünf Meter unter die Wasseroberfläche. Die Struktur ist so konzipiert, dass sie sich im Laufe der Zeit vollständig in ihre Meeresumwelt integrieren kann, da die Rauheit der Betonschale als künstliches Riff fungieren soll. Da die dicken Betonwände an der schroffen Küstenlinie anliegen, würden sie dem Druck und den Stößen durch die rauen Meeresbedingungen standhalten, teilt das Unternehmen mit. Wie ein versunkenes Periskop bietet das riesige Fenster des Restaurants einen Blick auf den Meeresboden, der sich je nach Jahreszeit und unterschiedlichen Wetterbedingungen ändert.

Continue reading „Europas erstes Restaurant unter Wasser eröffnet“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle

Höchstes Holzhaus der Welt in Brumunddal eröffnet

Das Holzhaus Mjøstårne, benannt nach dem Fluss, an dem es errichtet wurde, ist 85,4 Meter hoch.©Mjøstårne

Brumunddal, 19. März 2019.  In Brumunddal wurde am 15. März Mjøstårne, das höchste Holzgebäude der Welt, offiziell eröffnet.  Das 18-stöckige Gebäude erreicht eine Höhe von 85,4 Metern. Das Gebäude bietet Platz für ein Hotel, Privatwohnungen und Büros.

Continue reading „Höchstes Holzhaus der Welt in Brumunddal eröffnet“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Der Ozean bleibt Norwegens wichtigste Einnahmequelle