Kategorie: Batterieproduktion

Norwegischer Batteriehersteller Corvus Energy eröffnet neue Fabrik in den USA

Die in den USA ansässige Produktionsstätte hat eine Kapazität von 200 MWh. Das Batteriewerk befindet sich am Hafen von Bellingham, im im Herzen der See- und Verkehrsknotenpunkte des pazifischen Nordwestens.
.©Corvus Energy

Bergen/ Bellingham, 25. Januar 2023. Das norwegische Unternehmen Corvus Energy Norway AS feierte am 25. Januar die offizielle Eröffnung seiner neuen Batteriefabrik in Bellingham, WA. Das neue Batteriewerk befindet sich in Fairhaven am Hafen von Bellingham. Hier sollen die Module für den batteriebetriebenen Schiffsantrieb Corvus Orca ESS von Corvus Energy produziert werden. Seit Einführung des Energiespeicher-Systems im Jahr 2016 wurden weltweit fast 650 Corvus Orca-Projekte mit einer kombinierten Energiespeicherkapazität von 550 MWh ausgestattet. Das Werk in Bellingham produzierte am 22. November sein erstes Orca-Batteriemodul und hat bereits mehrere Bestellungen ausgeliefert. Das Unternehmen wurde 2009 in Vancouver, Kanada, gegründet und verlegte seinen Firmensitz 2019 nach Bergen.

Continue reading „Norwegischer Batteriehersteller Corvus Energy eröffnet neue Fabrik in den USA“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Neue Giga-Batterie-Fabrik in Mittelnorwegen in Partnerschaft mit SINTEF geplant

Die neue Batteriefabrik soll in der Gemeinde Orkland angesiedelt werden, die über eine gut ausgebaute Infrastruktur verfügt. Über den Hafen wird ein großes Volumen an Containern, Stückgut und Massengut verladen.©Orkdalsregionen/orkdalsregionen.no

Trondheim, 13. Januar 2023. Die norwegische Investmentgesellschaft Valinor AS hat das Unternehmen Elinor Batteries zum Baur eine Giga-Batteriefabrik in Orkland, Mittelnorwegen, gegründet. Zu Umsetzung des Projektes vereinbarte Elinor Batteries eine strategische Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut SINTEF in Trondheim, das in Kürze ein Batterielabor mit 150 Batterieforschern eröffnen wird. Die Vereinbarung bedeutet unter anderem, dass Elinor kein eigenes Forschungslabor in der Fabrik einrichten wird, sondern sich von Anfang an auf die Produktion selbst konzentrieren will. 

Continue reading „Neue Giga-Batterie-Fabrik in Mittelnorwegen in Partnerschaft mit SINTEF geplant“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Norwegischer Hersteller für Batteriematerialien Vianode eröffnet Forschungs- und Entwicklungszentrum in Kristiansand

Das Vianode Technology Center (VTC) will Anodenmaterialien entwickeln, die Batterien umweltfreundlicher machen.©Vianode

Kristiansand, 19. Oktober 2022. Vianode, ein Hersteller von Batteriematerialie, hat in Kristiansand ein Forschungs- und Entwicklungszentrum eröffnet. Damit will das Tochterunternehmen von Elkem, Hydro und Altor seine F&E-Bemühungen ausweiten. Dies sei ein wichtiger Schritt zum Aufbau einer vollständigen Batterie-Wertschöpfungskette in Norwegen für den europäischen Markt, teilt das Unternehmen mit.

Continue reading „Norwegischer Hersteller für Batteriematerialien Vianode eröffnet Forschungs- und Entwicklungszentrum in Kristiansand“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Norwegische Batteriefabriken Beyonder und Morrow erhalten 325 Millionen NOK an Darlehen und Zuschüssen

Morrow Batteries AS baut in Arendal in vier Bauphasen eine Gigafabrik für Batteriezellen©MORROW BATTERIES

Oslo, 24. Oktober 2022. Die norwegische Wirtschaftsfördergesellschaft Innovation Norway hat der Batteriefabrik Beyonder ASA ein Darlehen in Höhe von 100 Millionen NOK und Morrow Batteries AS ein Darlehen in Höhe von 150 Millionen NOK gewährt. Beide Unternehmen erhalten die Kredite aus dem neuen Programm Green Growth Loan. Morrow erhält außerdem einen Zuschuss in Höhe von 75 Millionen NOK.

Continue reading „Norwegische Batteriefabriken Beyonder und Morrow erhalten 325 Millionen NOK an Darlehen und Zuschüssen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

„Energie ist unsere Kernkompetenz“

Interview mit Tom Jensen, CEO der FREYR Battery AS in Mo i Rana

Tom Einar Jensen

Der Aufbau ausreichender Kapazitäten zur Speicherung Erneuerbarer Energie gehört zu den größten Herausforderung der grünen Transformation. Um sich vom asiatischen Markt, insbesondere von China, unabhängig zu machen, entstehen gegenwärtig in Europa zahlreichen Fabriken zur Herstellung von Batteriezellen. In Norwegen befinden sich drei Fabriken im Bau. BusinessPortal Norwegen sprach mit Tom Einar Jensen, CEO der FREYR Battery AS. Sein Unternehmen baut im Norden Norwegens, in Mo i Rana, eine Produktion für Batteriezellen auf. Export Finance Norway hat während der Vorstellung der norwegischen Batteriestrategie seine Bereitschaft bekundet, sich gemeinsam mit anderen Finanzierungsanbietern und Investoren an der Finanzierung des Projekts mit bis zu vier Milliarden Kronen zu beteiligen. Jensen ist überzeugt, dass Norwegen mit seiner hohen Verfügbarkeit an erneuerbarer Energie eine wichtige Rolle für Europas Speicherbedarf spielen wird. 

Herr Jensen, es gibt in Europa jede Menge Bekenntnisse und auch Initiativen zum Aufbau einer eigenen Batterieindustrie. Wo steht Europa heute bezüglich der geplanten Unabhängigkeit in der Batterieproduktion?

Continue reading „„Energie ist unsere Kernkompetenz““

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart

Regierung präsentiert Batteriestrategie: Norwegen will führende Nation in der Batterie-Wertschöpfungskette werden

Norwegens Industrieminister Jan Christian Vestre stellte in der Fabrikhalle des Batterieherstellers FREYR AS im Industriepark in Mo i Rana die neue Batterie-Strategie der Regierung vor.©Screenshot/regjeringen.no

Mo i Rana, 29. Juni 2022. Norwegen zählt laut einem Bloomberg-Ranking zu den attraktivsten Standorten für die Batterieproduktion. Mit verfügbaren Rohstoffen und sauberer Energie will das Land nun mehr Investoren für die gesamte Batterie-Wertschöpfungskette und für Giga-Fabriken anlocken. Im Industriepark Mo in der Stadt Mo i Rana stellte Norwegens Industrieminister Jan Christian Vestre jetzt die Batteriestrategie der Regierung vor. Sie umfasst zehn Maßnahmen für eine Unterstützung der Branche.

Continue reading „Regierung präsentiert Batteriestrategie: Norwegen will führende Nation in der Batterie-Wertschöpfungskette werden“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart