Boliden Odda erhält Kredit über eine Milliarde NOK für Ausbau der Zinkproduktion in Ullensvang in Norwegen

Das Werk im norwegischen Ullensvang©Boliden AB

Ullensvang, 12. Juni 2024. Der schwedische Bergbau- und Hüttenkonzern Boliden AB investiert fast elf Milliarden NOK zur Erweiterung der Zinkproduktion in der norwegischen Gemeinde Ullensvang in Vestland. Es ist die größte Industrieinvestition auf dem norwegischen Festland seit vielen Jahren, teilt die norwegische Exportfinanzierung Eksfin mit. Die Investitionsentscheidung wurde bereits 2021 getroffen. Norwegens größte Finanzgruppe DNB hat für das Vorhaben jetzt einen Kredit in Höhe von einer Milliarde NOK arrangiert. Die DNB stellt 250 und Eksfin 750 Millionen NOK zur Verfügung.

Boliden Odda, der drittgrößte Zinkproduzent der Welt, will mit dieser Investition seine jährliche Zinkproduktion um bis zu 75 Prozent von 200.000 auf 350.000 Tonnen steigern und gleichzeitig die Kohlendioxidintensität um 15 Prozent senken. Die norwegische Niederlassung Boliden Odda beschäftigt derzeit 400 Vollzeitmitarbeiter. Die Erweiterung der meisten Anlagen des Werks, einschließlich einer neuen Elektrolysehalle und des Baus der weltweit größten Gießerei, soll zu weiteren 50 Mannjahren beitragen. Parallel dazu werden die Prozesse modernisiert und die Digitalisierung und Automatisierung vorangetrieben. Außerdem soll die einzigartige Lösung für die Abfallbehandlung erweitert werden, teilt Boliden Odda mit.

Zink wird hauptsächlich zur Verzinkung (Rostschutz) von Metallkonstruktionen verwendet. Unter anderem benötigen Windturbinen und Solarparks große Mengen Zink, weshalb das Mineral für die Entwicklung globaler grüner Industrien von zentraler Bedeutung ist. Nach der Erweiterung wird Boliden Odda fast drei Prozent der weltweiten Zinkproduktion liefern. Das Unternehmen in Boliden Odda sei in Bezug auf den Klimaschutz bereits weltweit führend und werde diesen mit der Kapazitätssteigerung noch weiter verbessern.

„DNB und Eksfin stellen einem der größten Exportunternehmen Norwegens wichtige, langfristige Finanzierungen zur Verfügung. Die Finanzierung trägt zur Umsetzung einer Investition von 950 Millionen Euro für das Unternehmen, für Norwegen und für den grünen Wandel bei. Eine gute Zusammenarbeit zwischen privater und öffentlicher Finanzierung macht Norwegen zu einem attraktiven Ziel für ausländische Investitionen“, sagt Tone Lunde Bakker, Geschäftsführer von Eksfin.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen