Bronze für Norwegen beim Bocuse d’Or Europe 2024 in Trondheim

Das Team Norwegen erreichte beim Bocuse d’Or Europe 2024 in Trondheim den dritten Platz. Sieger wurde Dänemark vor Schweden.©Kopilot AS

Trondheim, 20. März 2024. Håvard Werklan, der norwegische Kandidat des diesjährigen Bocuse d’Or Europe, dem europäischen Qualifikationswettbewerb für die WM 2025 in Lyon, erreichte in dem renommierten Kochwettbewerb, der am 19. und 20. März in Trondheim stattfand, den 3. Platz. Sieger wurde Sebastian Holberg Svendsgaard aus Dänemark vor Gustav Leonhardt aus Schweden. Damit dominierten die Skandinavier den Wettbewerb. 20 Teams waren beteiligt. Deutschland belegte den drittletzten Platz. Die zehn besten Teams des Wettbewerbs im Trondheim Spektrum erreichen das Weltfinale am 26. und 27. Januar 2025 in Lyon.

„Herzlichen Glückwunsch zu einem beeindruckenden Bronzeplatz beim Bocuse d´Or Europe. Kochen auf so hohem Niveau erfordert über die Zeit harte Arbeit, und es macht besonders viel Spaß, dass Håvard auf heimischem Boden den Bronzeplatz belegt. Ein großes Dankeschön geht an die Organisatoren, die daraus ein Volksfest gemacht und dazu beigetragen haben, dass sich Trondheim als eine völlig einzigartige Arena erweist, in der sich sowohl Köche als auch lokale Produzenten dieser Tage der ganzen Welt präsentieren konnten“, sagt Geir Pollestad, Lebensmittel- und Fischereiminister.

Håvard Werkland, der im Speilsalen des Hotels Brittania in Trondheim kocht, hat 2017 beim n Bocuse d’Or 2017 die Silbermedaille gewonnen. Für den jetzigen Wettbewerb standen ihm Christopher W. Davidsen als Trainer und Grunde Gillund von Speilsalen als rechte Hand zu Verfügung. Das Team hat einen Tellerservice mit Rentierfleisch und Lysholm-Linie-Aquavit als Pflichtzutaten sowie ein Gericht mit Skrei, Jakobsmuscheln und Trockenfisch als Pflichtzutaten geliefert.

Wollen Sie mehr über die norwegische Food-Tradition wissen, bestellen Sie hier das Buch „Gourmet-Nation Norwegen“

Lesen Sie auch

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen