Lufthansa Group erweitert Flugangebot nach Norwegen

Als neue Destination in Norwegen fliegt die Lufthansa künftig Trondheim an.©Envato Elements 

Oslo, 18. Januar 2024. Die Lufthansa Group baut ihr Engagement in Norwegen weiter aus. Dies sei eine Reaktion auf das wachsende Interesse insbesondere europäischer Reisender an Norwegen als Reiseziel, teilt der norwegische Flughafenbetreiber Avinor mit. In diesem Jahr wird die Lufthansa Group mehr als 150 wöchentliche Direktverbindungen zu sieben Städten in Norwegen anbieten. „Nach der Pandemie haben wir unsere Präsenz in Norwegen schrittweise ausgebaut und eine immer stärkere Nachfrage sowohl im Ausland als auch im Inland festgestellt“, sagt Flemming Nordestgaard, General Manager der Lufthansa Group in Dänemark und Norwegen.

Folgende neue Strecken und Kapazitätserhöhungen sind im Sommerprogramm enthalten:
München nach Trondheim (neue Route): Zwei wöchentliche Abflüge ab 28. April 2024
München nach Bergen: Aufstockung von einem wöchentlichen Abflug auf sechs wöchentliche Abflüge; München nach Oslo: Erhöhung von drei auf vier tägliche Abflüge
Frankfurt/Main nach Bergen: Erhöhung von 14 wöchentlichen Abflügen auf 18 wöchentliche Abflüge

Nach Bergen wird es künftig mehr Flüge sowohl von Frankfurt/Main aus als auch von München aus geben.©Lufthansa Group

Erweiterung des Flugangebotes nach Norwegen anderer Fluggesellschaften der Lufthansa Group:
SWISS: Von Genf nach Oslo ab 2. April
Discover Airlines: Von Frankfurt/Main nach Harstad/Narvik, Evenes, ab 16. Mai 2024 und von Frankfurt/Main nach Alta, ab 19. Dezember 2024
Edelweiss: Von Zürich nach Harstad/Narvik, Evenes, ab 10. Juni 2024

Lesen Sie auch

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen