BusinessPortal Norwegen in Zahlen: Beitrag über „Extremwetter Hans“ 2023 am häufigsten gelesen

Aufrufe und Besucher von BusinessPortal Norwegen 2023.©BPN

Berlin, 28. Dezember 2023. BusinessPortal Norwegen hat in diesem Jahr über 600 Beiträge veröffentlicht, die von etwa 330.000 Besuchern gelesen wurden. Das Portal wurden insgesamt 478.336 mal aufgerufen – übertroffen nur von den Corona-Jahren 2020 und 2021, als BusinessPortal Norwegen aktuell über die Beschränkungen bei der Einreise nach Norwegen informierte (Stand 28. Dezember 2023). 

Aufrufe von BusinessPortal Norwegen nach Ländern©BPN

73,3 Prozent der Leser kommen aus Deutschland, 7,8 Prozent aus Norwegen, 4,5 Prozent aus der Schweiz und 4,4 Prozent aus Österreich. Daneben wird das Portal in den USA, Finnland, Dänemark, den Niederlanden, Schweden, Spanien und vielen anderen Ländern gelesen. Auch Einwohner in China, Indien und Russland gehören zu den Rezipienten.

Im August dieses Jahres waren die Zugriffszahlen besonders hoch. Die Berichterstattung über das Extremwetter Hans, das Brücken zerstörte, Bahnlinien und Straßen überschwemmte und insgesamt große Schäden in Norwegen anrichtete, war der Grund dafür, dass der August mit 81.612 Aufrufen und 56.225 Besuchern über dem Durchschnitt lag. Allerdings wurde BusinessPortal Norwegen auch im Juli häufiger aufgerufen als in den anderen Monaten. In der Ferienzeit nutzen viele deutsche Urlauber, die nach Norwegen reisen, das BusinessPortal Norwegen, um sich über Land und Leute zu informieren.

Als bester Tag sticht in diesem Jahr der 13. Dezember mit 2.756 Aufrufen hervor. An diesem Tag veröffentlichten wir die Meldung, dass das niederländische Unternehmen HyCC eine Bestellung über einen 40-MW-Elektrolyseurausrüstung im Wert von zwölf Millionen Euro bei dem norwegischen Unternehmen Nel ASA storniert. Sie wurde über 2.000 mal geklickt.

Die übergroße Mehrzahl der Besucher erreicht das Portal über die organische Suche. Das heißt, dass die Ergebnisse der Suche über Suchmaschinen nicht durch Werbung beeinflusst wird. Viele Leser kommen direkt auf unsere Website. Auch wenn BusinessPortal Norwegen in anderen Medien erwähnt wird und ein entsprechender Link hinterlegt ist, folgen viele Nutzer diesem Link und landen bei BusinessPortal Norwegen. 

Links in unserem Beiträgen werden natürlich ebenfalls verfolgt. Hier die Websites der Unternehmen und Einrichtungen, die über einen Link bei BusinessPortal Norwegen besucht wurden:

  • die norwegische Straßenbehörde Statens vegvesen (5.772 Klicks)
  • die Webkamera, die zeigt, wie die Randlev-Brücke nach dem Einsturz in einer spektakulären Aktion im Oktober dieses Jahres von einem Mega-Kran an Land gehoben wurde
  • das Buch Gourmet-Nation Norwegen
  • die norwegische Zentralbank
  • die Wetterseite Versom
  • die Regierung
  • die Finanzzeitung e24.no
  • Youtube, unter anderem mit einem Video über eine Fahrt durch den Fahrradtunnel in Bergen, ein Video über die Dreharbeiten von Mission Impossible in Norwegen, ein Video über den Ryfast-Tunnel, die Landung der First Boeing 787 – Dreamliner in der Antarktis und die Grußansprache der norwegischen Botschafterin Laila Stenseng,
  • die Nordpol-Group und 
  • den norwegische Betreiber der Bahn-Infrastruktur Bane Nor.

Und wofür interessierten sich die Leser 2023? Hier die am meisten geklickten Artikel:

Unseren wöchentlichen Newsletter haben über 2.000 Norwegen-Freunde abonniert. Die Öffnungsrate liegt zwischen 53 und 55 Prozent.

Auch 2024 werden wir Sie umfassend über das Geschehen in Norwegen in Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft und über die deutsch-norwegischen Wirtschaftsbeziehungen informieren. Hoffen wir auf überwiegend gute Nachrichten.

Jutta Falkner, Herausgeberin, BusinessPortal Norwegen

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen