Nel ASA erhält Bestellung für 40-MW-Elektrolyseurausrüstung von HyCC

Oslo, 6. Februar 2023. Nel Hydrogen Electrolyser AS, eine Tochtergesellschaft des norwegischen Hydrogenspezialisten Nel ASA, hat mit HyCC in Delfzijl, Niederlande, einen Vertrag über 40 MW alkalische Elektrolyseurausrüstung im Wert von rund zwölf Millionen Euro für sein H2eron-Projekt unterzeichnet. Kraftanlagen Energies & Services wurde mit der projektbezogenen FEED-Studie beauftragt. Die Elektrodenproduktion soll voraussichtlich im vierten Quartal 2025 beginnen.

SkyNRG wird den Wasserstoff zur Herstellung von nachhaltigem Flugkraftstoff (SAF) verwenden, der aus industriellen Nebenprodukten und Restströmen wie gebrauchtem Speiseöl hergestellt wird. HyCC hat kürzlich die Umweltgenehmigung für das Projekt erhalten. Das Unternehmen arbeitet in enger Abstimmung mit SkyNRG und seinen Partnern auf eine endgültige Investitionsentscheidung (FID) im Jahr 2024 hin.

„H2eron wird einen großen positiven Einfluss auf die Emissionsreduzierung im Luftfahrtsektor haben, und wir sind stolz darauf, als Lieferant unserer bewährten Elektrolyseurtechnologie für dieses aufregende und wichtige Projekt ausgewählt worden zu sein“, sagt Hans Hide, Chief Project Officer von Nel. „Wir freuen uns auch, bei diesem Projekt mit Kraftanlagen, einem professionellen EPC-Unternehmen, zusammenzuarbeiten. Dadurch kann sich Nel auf sein Kerngeschäft konzentrieren und dem Kunden dennoch eine wettbewerbsfähige Lösung für das Wasserstofferzeugungssystem anbieten.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Drei Tage Oslo mit BusinessPortal Norwegen