Austrian Airlines startet Direktverbindung zwischen Wien und Tromsø

Jeweils am Samstag gibt es ab 17. Dezember eine Direktverbindung zwischen Wien und Tromsø.©Avinor

Wien, 12. Dezember 2022. Ab 17. Dezember startet Austrian Airlines eine neue Direktverbindung zwischen Wien und Tromsø. Dies sei eine weitere Stärkung des Engagements der Lufthansa Group für die Destination Nordnorwegen, teilt der norwegische Flughafenbetreiber Avinor mit. Die Lufthansa Group hatte den Flug nach Tromsø bereits im November 2017 aufgenommen. Seitdem wurde die Frequenz erheblich erhöht, erklärt Flemming Nordestgaard, CEO der Lufthansa Group Norway. Austrian Airlines nimmt als vierte Fluggesellschaft der Lufthansa Group die Destination Tromsø ins Programm. Die Route wird einmal wöchentlich bedient und soll bis August 2023 in Betrieb sein. Der Flug startet jeweils samstags, 10.35 Uhr, von Wien, Ankunft 14.10 Uhr in Tromsø. Zurück nach Wien geht es um 15.00 Uhr, Ankunft in Wien um 18.40 Uhr.

Tromsø,©Vegard Stien, Visit Tromsø

„Es ist fantastisch zu sehen, dass Austrian auch auf die positive Entwicklung, die wir in Nordnorwegen sehen, aufspringt und eine Verbindung nach Wien schafft. Dies ist ein weiterer Beweis für die Attraktivität des Marktes, der sowohl von Residenten geprägt wird, die ins Ausland reisen, als auch nicht zuletzt die starke Entwicklung, die mit dem Nordlicht und dem arktischen Produkt bei Touristen verbunden ist“, sagt Gaute Skallerud Riise, Direktor für Verkehrsentwicklung des Flughafenbetreibers Avinor.

Die Strecke erhöht die Anzahl der Direktflüge zwischen den Drehkreuzen der Lufthansa Group nach Nordnorwegen im Winter auf sieben wöchentliche Abflüge pro Richtung. Nach Tromsø bietet die Gruppe bereits Flüge von Frankfurt, München, Düsseldorf, Zürich (ab 16. Dezember) und nun von Wien.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart