Bane NOR vergibt Wartungsverträge im Wert von 850 Millionen NOK an Azvi und Baneservice

Das norwegische Unternehmen Baneservice AS und das spanischen Unternehmen Azvi SAU werden ab 2024 das norwegische Schienennetz warten.©BPN

Oslo, 18. August 2022. Das norwegische Unternehmen Baneservice AS und das spanischen Unternehmen Azvi SAU werden ab 2024 das Schienennetz der norwegischen Schienennetz warten. Die Bahngesellschaft Bane NOR unterzeichnete mit Azvi einen Wartungsvertrag im Wert von 423,2 Millionen NOK. Der Vertrag mit Baneservice umfasst 390,5 Millionen NOK. Geografisch sind die Verträge in die Eisenbahngebiete Süd-West und Ost sowie Nord und Teile des Gebiets Ost (Ost-Norwegen) unterteilt. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre mit einer Option für weitere drei Jahre.

Der Auftrag umfasst die Gleisausrichtung, die Gleiswechselausrichtung, die Schotterverteilung und die Gleisstabilisierung. Das alles seien wichtige Maßnahmen für eine sichere und pünktliche Bahn, heißt es in einer Pressemitteilung von Bane NOR. Der geschätzte Gesamtwert der Verträge in Höhe von 850 Millionen NOK basiere auf angenommenen Preissteigerungen während der Vertragslaufzeit von acht Jahren. 

Azvi ist für Bane NOR ein neuer Lieferant in der bundesweiten Instandhaltung. Die spanische Firma übernimmt den Auftrag für die Bereiche Süd-West und Ost. Das Unternehmen verfüge über umfangreiche Erfahrungen mit der Gleisausrichtung in Spanien und anderen europäischen Ländern, teilt Bane NoOR mit. Im Jahr 2019 unterzeichnete Azvi mit Bane NOR eine Vereinbarung über den Bau von zweigleisigen Gleisen zwischen Bergen und Arna. Das Unternehmen liefert den Großteil dieses zweigleisigen Großprojekts und hat derzeit Lieferungen in Bergen für den Neubau des Tunnels, den Betriebs- und Wartungsvertrag. „Das Unternehmen verfügt daher über gute Erfahrungen bei der Arbeit mit Bahntechnikprojekten in Norwegen“, erklärt Sverre Kjenne, Executive Vice President für Betrieb und Technologie bei Bane NOR. Eine gute Balance zwischen neuen und bestehenden Lieferanten stärke Bane NOR bei der Entwicklung der zukünftigen Wartung. 

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Habeck-Besuch in Norwegen: Engere Zusammenarbeit bei Wasserstoff, Batterien, Offshore-Wind und CCS vereinbart