Norwegens Ministerpräsident Støre trifft sich mit Deutschlands Vizekanzler Habeck

Oslo, 15. März 2022. Norwegens Ministerpräsident Jonas Gahr Støre trifft am 16. März den deutschen Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz Robert Habeck zu einem Gespräch in Oslo. Themen des Treffens sind unter anderem die Situation in der Ukraine, die Vertiefung der deutsch-norwegischen Energiekooperation und die Zusammenarbeit beim grüner Wandel. Norwegens Minister für Erdöl und Energie Terje Aasland und der Minister für Handel und Industrie Jan Christian Vestre werden bei dem Gespräch ebenfalls anwesend sein. Nach dem Treffen, ca. 17.30 Uhr, treten Støre und Habeck vor die Presse. 

Am Abend lädt die AHK Norwegen in Kooperation mit der deutschen Botschaft in Oslo zur einer Diskussionsrunde unter dem Titel „Energy Security and renewed energy partnerships: Action needed to fulfill Norway’s potential as a reliable energy partner to Europe“ mit Robert Habeck und Vertretern von Unternehmen und Organisationen der deutsch-norwegischen Energiewirtschaft ein.

Hier können Sie die Pressekonferenz verfolgen, ca. 17.30 Uhr. 

Lesen Sie hier die Meldung zum Besuch.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden