Nel ASA erhält Aufträge für mehrere PEM-Elektrolyseure aus der US-Lebensmittelbranche

Oslo, 31. Januar 2022. Nel Hydrogen US, eine Tochtergesellschaft des norwegischen Hydrogen-Spezialisten Nel ASA, hat von einem Unternehmen aus der US-Lebensmittelindustrie Aufträge für mehrere PEM-Elektrolyseure erhalten, um grünen Wasserstoff für eine nachhaltige CO2-negative Lebensmittelproduktion bereitzustellen. Auftraggeber ist ein führendes Unternehmen der Kommerzialisierung einer nachhaltigen Proteintechnologie, teilt Nel ASA mit.

Diese Anwendung für grünen Wasserstoff sei ein neuartiger und aufregender Ansatz, um sowohl den Klimawandel als auch die Nahrungsmittelproduktion für die Entwicklungsländer zu unterstützen. „Dieses Projekt stellt eine wichtige Möglichkeit dar, eine grüne Wasserstofflösung vorzustellen, die die CO2-Reduzierung in der Lebensmittelindustrie unterstützt. Wir freuen uns sehr, mit einem fortschrittlichen und visionären Marktführer in diesem Sektor zusammenzuarbeiten“, sagte Tom Skoczylas, Vertriebsleiter von Nel Hydrogen US.

Die Aufträge haben einen Wert von etwa fünf Millionen US-Dollar. Die Lieferungen der Ausrüstung werden gestaffelt über den Rest des Jahres 2022 und bis ins Jahr 2023 hinein erfolgen.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

CCUS braucht Regulierung, Infrastruktur und First Movers