Neue norwegische Airline bietet ab 2022 Flüge zwischen Europa und USA

Mit 15 Boeing 787 Dreamliner will die neue norwegische Billig-Airline Norse Atlantic Airways ab 2022 Flüge zwischen Europa und den USA anbieten.©Norse Atlantic Airways

Arendal, 10. August 2021. Die neue norwegische Fluggesellschaft Norse Atlantic Airways ASA will in die Fußstapfen von Norwegian Airlines treten und preiswerte Flüge von Europa in die USA anbieten. Nachdem die Billig-Airline Norwegian in starke wirtschaftliche Turbulenzen geraten war und ihre Transatlantikflüge aus dem Programm genommen hat, will Norse Atlantic Airways als Low-Cost-Langstrecken-Airline im ersten Halbjahr kommenden Jahres mit Flüge über den Atlantischen Ozean starten.

Die Flotte besteht aus 15 Boeing 787 Dreamliner. Sechs Destinations werden angeflogen: Oslo, London, Paris, New York, Florida und Los Angeles. Der Ticketverkauf soll ca. drei Monate vor dem Erstflug beginnen.
„Wir sind fest davon überzeugt, dass im Zuge der schrittweisen Wiedereröffnung der Welt eine neue und innovative Fluggesellschaft benötigt wird, die den kostengünstigen interkontinentalen Markt mit modernen, umweltfreundlicheren und treibstoffeffizienteren Flugzeugen bedient. Unsere Pläne sind auf Kurs und der Betrieb wird aufgenommen, wenn die Reisebeschränkungen aufgehoben werden und die Nachfrage nach transatlantischen Reisen wieder da ist“, sagte CEO Bjørn Tore Larsen.

Norse Atlantic wurde im März 2021 von Bjørn Tore Larsen (53), CEO, gegründet. Norse Atlantic ASA ist ein börsennotiertes Unternehmen, das an der Euronext Growth Exchange in Oslo, Norwegen, notiert ist. Bjørn Tore Larsen ist über die BT Larsen & CO Ltd. mit 12,3 Prozent der Anteile Hauptaktionär der Fluggesellschaft. Bei den weiteren größeren Aktionären handelt es sich um Investmentgesellschaften und Investmentbanken.

Norse Atlantic Airways AS ist ein norwegisches Unternehmen, das ein norwegisches AOC (Luftverkehrszeugnis für Betreiber) erwerben will. Es hat seinen Hauptsitz in Arendal, Norwegen, und ist zu 100 Prozent im Besitz von Norse Atlantic ASA. Wie das Unternehmen mitteilt, werden es wettbewerbsfähige Löhne und Sozialleistungen sowie Tarifverträge bieten. Alle 1.600 Mitarbeiter des Unternehmens sollen bei der Fluggesellschaft fest angestellt sein.

„Wie die Nordmänner, die mit ihren hochmodernen Langschiffen die Welt bereisten und erkundeten, wird Norse Atlantic Airways den Menschen die Möglichkeit geben, andere Kontinente zu erkunden, indem sie erschwingliche Flüge an Bord moderner und umweltfreundlicherer Boeing 787 Dreamliner anbietet“, sagte Larsen .

Finden Sie hier die Präsentation der Airline.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

CCUS braucht Regulierung, Infrastruktur und First Movers