Drei von vier Norwegern über 18 Jahren haben erste Corona-Impfung erhalten

©SYSVAK

Oslo, 21. Juli 2021. 75 Prozent der über 18-Jährigen haben in Norwegen inzwischen mindestens eine Dosis des Corona-I mpfstoffs erhalten. Etwa 40 Prozent sind nach Angaben des nationalen Impfregisters SYSVAK vollständig geimpft. Bei der Akzeptanz des Impfstoffs liege Norwegen mittlerweile an der Weltspitze, und ein hoher Anteil der Bevölkerung möchte sich gegen Corona impfen lassen, teilt die Regierung mit. Nach einer Umfrage der nationalen Gesundheitsbehörde FHI aus der 27. und 28. Woche geben 93 Prozent an, sich gegen Covid-19 impfen lassen zu wollen oder bereits geimpft worden zu sein. Bei den Jugendlichen stehen 90 Prozent der Corona-Impfung positiv gegenüber.

©SYSVAK

“Ich bin froh, dass sich so viele für eine Impfung entscheiden. So können wir mehr Menschen wieder an die Arbeit bringen, die Wertschöpfung im Land steigern und die Entwicklung in Norwegen wieder beschleunigen. Der Impfstoff ist unser Weg aus der Pandemie. Es ist eine sehr gute Nachricht, dass mittlerweile drei von vier Norwegern eine Impfdosis erhalten haben”, sagt Ministerpräsidentin Erna Solberg.

Fast alle in den ältesten Altersgruppen, denen ein Impfstoff angeboten wurde, haben sich impfen lassen. Es wird erwartet, dass allen über 18-Jährigen die erste Dosis im August und die zweite Dosis in den Wochen 40-42 angeboten wird.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung