Hynion kauft H2-Tankstelle von Ruter

Das norwegische Wasserstoff-Unternehmen Hynion AS will den Ausbau des H2-Tankstellennetzes in Norwegen vorantreiben. An der jetzt übernommenen Station von Ruter sollen nach einem Umbau erstmals auch Lastkraftwagen Wasserstoff tanken können.©Hynion

Oslo, 19. April 2021. Das Wasserstoff-Unternehmen Hynion AS hat eine Wasserstoffstation in Mastemyr in Oppegård gekauft. Die Station ist Teil eines kürzlich abgeschlossenen Busprojekts der öffentlichen Verkehrsbetriebe Oslos, Ruter. Die H2-Station soll umgesetzt und umgebaut werden, um künftig Pkw, Taxis und Lkw mit Wasserstoff zu versorgen. Hynion steht unter anderem im Dialog mit der Stadt Oslo über einen geeigneten Standort in der Region Oslo. Die Station umfasst eine Produktionsanlage für Wasserstoff, die Hynion einen kostengünstigen Zugang zu Wasserstoff ermöglicht. Die neue Station von Hynion soll die erste öffentliche Tank-Station in Norwegen zur Befüllung von Wasserstoff-Lkw werden.

“Wenn alles nach Plan läuft, wird die neue Wasserstoffstation bereits im Herbst in Betrieb sein, rechtzeitig, um die ersten wasserstoffbetriebenen Lkw zu versorgen, die voraussichtlich an die Akteure des H2-Lkw-Projekts geliefert werden”, sagt CEO Ulf Hafseld in Hynion. “In der neuen Station werden wir lokal Wasserstoff produzieren. Da wir die Wasserelektrolyse verwenden, haben wir während des gesamten Prozesses keine Emissionen, nur Wasser und Strom sind enthalten. Wir wollen auch sicherstellen, dass der Strom, den wir verbrauchen, Herkunftsgarantien hat, die zeigen, dass er aus erneuerbaren Energiequellen stammt.”

Ende März riefen die Unternehmen Posten, Postnord, Schenker und Coop das H2 Trucks-Projekt ins Leben, das bis 2025 mindestens 100 Wasserstoff-Lkw auf norwegischen Straßen bringen will. Die neue Station von Hynion soll dazu beitragen, dieses Vorhaben umzusetzen.

Hynion betreibt derzeit Skandinaviens verkehrsreichste Wasserstoffstation in Høvik in Bærum. Darüber hinaus plant Hynion, im ersten Halbjahr Wasserstoffstationen in Göteborg und Porsgrunn zu eröffnen. Acht Wasserstoffstationen sind in Norwegen und Schweden im Jahr 2022 geplant. Langfristig hat Hynion Ambitionen, ein Netzwerk von rund 30 Wasserstofftankstellen in Nordeuropa aufzubauen.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung