Bezirksgericht Oslo billigt Wiederaufbauplan der Fluggesellschaft Norwegian

Die Fluggesellschaft Norwegian kämpft weiter. Nach einem Gerichtsbeschluss in Irland hat nun auch das Bezirksgericht Oslo den Wiederaufbauplan der angeschlagenen Airline genehmigt.©Norwegian

Oslo, 12. April 2021. Das Bezirksgericht Oslo hat heute den norwegischen Wiederaufbauplan der Fluggesellschaft Norwegian Air Shuttle ASA gebilligt. Zuvor hatte bereits das Gericht in Irland seine Zustimmung zur Umsetzung der Pläne zur Rettung der angeschlagenen Fluggesellschaft gegeben. Das Unternehmen werde nun den Prozess der Kapitalbeschaffung vorbereiten, teilte Norwegian mit. Die Entscheidungen in Irland und Norwegen werden endgültig, wenn das geplante Eigenkapital erreicht wurde. Die Kapitalerhöhung soll im Mai abgeschlossen sein.

Norwegian kämpft seit längerem gegen eine drohende Insolvenz. Ende 2020 hatte die Airline sowohl in Irland als auch im Heimatland Norwegen Gläubigerschutz beantragt und erhalten. Das Unternehmen hatte in der Vergangenheit durch den Kauf neuer Flugzeuge und den Ausbau vor allem der Transatlantik-Strecke massive Schulden aufgebaut.

Am 14. April hat Norwegian den Markt über die bevorstehende Kapitalerhöhung informiert. Die Obergrenze für die Kapitalbeschaffung wurde auf sechs Milliarden NOK erhöht. Die Schulden sollen gegenüber Ende 2019 um 62 bis 65 Milliarden NOK reduziert werden. Flugzeugbestellungen in Höhe von 85 Milliarden NOK wurden storniert.

„Die Kapitalerhöhung wurde auf 4,5 bis 6 Milliarden Kronen revidiert. Dies ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen. Wir wollen einen konservativen Ansatz in einer Zeit verfolgen, in der die Pandemie und die Reisebeschränkungen weiterhin zu Unvorhersehbarkeit im Reisesektor führen. Daher müssen wir diese Unsicherheit in unserer Vorausplanungsstrategie berücksichtigen. Gleichzeitig haben wir auch das Feedback von Investoren sowie den Dialog mit unserem Vorstand berücksichtigt“, sagte Jacob Schram, CEO von Norwegian. Die neue Norwegian werde mit einer vereinfachten Organisationsstruktur und einem vereinfachten Betriebsmodell ein wesentlich wettbewerbsfähigeres Unternehmen sein als zuvor.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung