Nel ASA erhält Bestellung von HTEC für zweite Wasserstofftankstelle in Kanada

Oslo, 1. April 2021. Nel Hydrogen Fueling, eine Tochtergesellschaft des norwegischen Hydrogen-Spezialisten Nel ASA, hat von HTEC eine weitere Bestellung für eine H2Station™-Wasserstofftankstelle für leichte Nutzfahrzeuge in Quebec, Kanada, erhalten. Die Wasserstofftankstelle soll bis zum zweiten Quartal 2022 in Betrieb gehen. Die Parteien haben vereinbart, den Wert der Bestellung nicht offenzulegen.

„Wir freuen uns sehr, von HTEC als bevorzugter Lieferant für seine Wasserstofftanklösung ausgewählt zu werden und diesen zweiten Kauf für eine H2Station™ -Tankstelle zu erhalten. Wir sehen HTEC als einen wichtigen Partner in Kanada, der eine lange Geschichte und einen großen Erfahrungsschatz beim Bau, Besitz und Betrieb von Wasserstofftankstellen hat. Wir freuen uns darauf, HTEC bei der weiteren Bereitstellung der Wasserstoffversorgung und den Übergang zum emissionsfreien Transport in Kanada zu unterstützen”, sagt Eddy Nupoort, Direktor für Vertrieb und Geschäftsentwicklung in Nordamerika bei Nel Hydrogen Inc.

Das Projekt werde auf die bestehenden Zusammenarbeit zwischen HTEC und Nel aufbauen und das HTEC-Netzwerk von Wasserstofftankstellen in Kanada und Quebec erweitern. Das Hinzufügen einer zusätzlichen Station in Quebec festige die Position von HTEC als führender Anbieter von Wasserstoff-Kraftstofflösungen im Land, erkärt Patric Ouellette, VP Infrastructure bei HTEC.

Finden Sie hier weitere Informationen zu Nel ASA.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung