Alte Banknoten in Norwegen ab 14. November kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr

Mit dem Auslaufen der Gültigkeit der alten 1000-Kronen-Scheine sind alle Banknoten der Serie VII ab dem 14. November 2020 kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr.©Norges Bank

Oslo, 13. November 2020. Vor einem Jahr wurden in Norwegen die neuen 1000-Kronen-Banknoten in Umlauf gebracht. Die alte Serie von 1000-Kronen-Banknoten wird nach dem 14. November 2020 kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr sein.

Geschäfte sind damit nicht mehr verpflichtet, die 1000-Kronen-Scheine als Zahlung zu akzeptieren. Die Note behält jedoch weiterhin ihren Wert, da sie mindestens zehn Jahre lang bei der norwegischen Zentralbank Norges Bank umgetauscht werden kann. Obwohl einige Banken (über ihre Geldautomaten) und Geschäfte die alten 1000-Kronen-Banknoten weiterhin akzeptieren, ist nur die Norges Bank verpflichtet, alte Banknoten zu umzutauschen.

Sobald die alte 1000-Kronen-Banknote abgezogen ist, sind alle Banknoten der Serie VII, die 1994 in Umlauf gebracht wurde, kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr. Die folgende Liste gibt die Frist für die Einlösung von zurückgezogenen Banknoten bei Norges Bank an:

Serie VII 50-Kronen-Note (Asbjørnsen): Bis zum 18. Oktober 2029 kostenlos umzutauschen;
Serie VII 100-Kronen-Note (Flagstad): Bis zum 30. Mai 2028 kostenlos umzutauschen;
Serie VII 200-Kronen-Note (Birkeland): Bis zum 30. Mai 2028 kostenlos umzutauschen;
Serie VII 500-Kronen-Note (Undset): Bis zum 18. Oktober 2029 kostenlos umzutauschen;
Serie VII 1000-Kronen-Note (Munch): Bis zum 14. November 2030 kostenlos umzutauschen.

Zurückgezogene Banknoten können zusammen mit einem ausgefüllten Formular an die Norges Bank gesendet werden. Das Guthaben in Höhe des Wertes der umgetauschten Banknote wird auf das auf dem Formular angegebene Konto überwiesen.

Sobald die Covid-19-Beschränkungen aufgehoben sind, können alte Banknoten auch in der Zentrale der Norges Bank in Oslo oder in einem der Zentralbankdepots in Tromsø, Trondheim, Stavanger und Bergen umgetauscht werden.

4,3 Millionen Kronen der alten Bankserien befinden sich nach Angaben norwegischer Medien noch im Besitz der Norweger oder im Besitz von Ausländern.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite newnotes.no.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung