Amerikanisches Forschungsinstitut bestellt Elektrolyseur bei Nel ASA

Oslo, 22. Oktober 2020. Nel Hydrogen US, ein Geschäftsbereich von Nel ASA, hat vom National Renewable Energy Laboratory (NREL) eine Bestellung für einen 1,25 Megawatt (MW) containerisierten Proton PEM®-Elektrolyseur erhalten. Der Elektrolyseur soll als Bestandteil der ARIES-Forschungsinitiative auf dem NREL-Campus in Boulder, CO. installiert werden. Die Bestellung hat einen Wert von rund zwei Millionen US-Dollar. Das Elektrolyseursystem soll 2021 ausgeliefert werden.

NREL wird das Elektrolyseursystem auf dem Flatirons Campus installieren und testen und die Möglichkeiten der Anwendung von Wasserstoff für verschiedene Szenarien in der ARIES-Systemplattform untersuchen. Das gelieferte Elektrolyseursystem biete einzigartige Fähigkeiten und Flexibilität, einschließlich der Möglichkeit, es in Zukunft auf 2,5 MW zu erweitern, teilt Nel ASA mit.

Nel werde auch die Forschung für das installierte System unterstützen und damit einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung technischer und finanzieller Modelle für Power-to-Gas-Prozesse leistet.

„Dieses Projekt wird eine aufregende Zusammenarbeit zwischen Nel und NREL ermöglichen, indem eine fortschrittliche und flexible Elektrolyseurplattform für die integrierte Energiesystemforschung auf dem Flatiron-Campus von NREL in Boulder bereitgestellt wird“, sagt Steve Szymanski, Vizepräsident für Vertrieb und Marketing bei Nel Hydrogen US.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung