Norwegen lockert Einreisebeschränkung: Familie aus Drittländern darf kommen

Bereiche, die bei der Einreise nach Norwegen ab dem 17. Oktober 2020 unter Quarantäne gestellt werden. Rote Farbe = hohe Ausbreitung der Infektion und Quarantäne bei der Einreise nach Norwegen. Gelbe Farbe = erhöhtes Risiko, keine Quarantäne bei der Einreise nach Norwegen. Rote Farbe schattiert = nicht bewertet oder unzureichende Daten zur Ausbreitung der Infektion. Quarantäne bei der Einreise nach Norwegen. Norwegen ist auf der Karte grau markiert, da es keinen Bewertungen für internationale Reisen unterliegt. ©Nationales Institut für öffentliche Gesundheit

Oslo, 16. Oktober 2020. Die Regierung hat beschlossen, mehr Familienmitgliedern aus Drittländern den Besuch von Verwandten in Norwegen zu ermöglichen. Dies gilt unter anderem für Großeltern. Die Regeln für die Einreisequarantäne ändern sich nicht. Außerdem hat die Regierung weitere Regionen in Finnland als rote Regionen identifiziert: Centrala Tavastland, Egentliga Finland, Lappland, Länsi-Pohja, Mellersta Österbotten og Syd-Österbotten. Reisende aus diesen Gebieten müssen bei ihrer Ankunft in Norwegen unter Quarantäne gestellt werden. Die Verordnung tritt am 21. Oktober in Kraft. 

“Ich hoffe, dass dies ein frühes Weihnachtsgeschenk für alle ist, die ihre Lieben vermisst haben. Viele Kinder haben Kontakt aufgenommen und darum gebeten, dass ihre Großeltern nach Norwegen kommen können. Daher ist es gut, dass Monica jetzt die Vorschriften ändert, um die Einreisebeschränkungen zu lockern”, sagt Premierministerin Erna Solberg.

“Ich bin froh, dass wir heute bekannt geben können, dass wir für mehr Familienmitglieder Ausnahmen von den Einreisebeschränkungen machen werden. Ich weiß unter anderem, dass sich viele Kinder darauf gefreut haben, Besuche von ihren Großeltern zu erhalten. Die Premierministerin hat mir sehr klar gemacht, dass wir das beheben müssen, und jetzt tun wir es”, sagt die Ministerin für Justiz und Notfallmanagement Monica Mæland.

Die einreisenden Familienmitglieder werden allerdings bei der Ankunft unter Quarantäne gestellt und müssen bei ihrem Besuch in Norwegen auch andere Regeln zur Infektionskontrolle einhalten.

Das Ministerium für Justiz und Notfallvorsorge arbeitet nun daran, die notwendigen regulatorischen Änderungen vorzunehmen. Die detaillierteren Angaben darüber, wer jetzt die Möglichkeit hat, nach Norwegen zu reisen, ergeben sich aus den Vorschriften und dem beigefügten Rundschreiben.

Die neuen Regeln bedeuten, dass Ausnahmen von den Einreisebeschränkungen für folgende Ausländer gemacht werden:

  • Kinder und Stiefkinder über 21 Jahre einer in Norwegen lebende Person
  • Eltern und Stiefeltern von Kindern über 21 Jahren mit Wohnsitz in Norwegen
  • Großeltern und Großeltern einer in Norwegen lebenden Person
  • Enkel und Urenkel einer in Norwegen lebenden Person
  • Kinder etablierter Freunde (dh Kinder von Freunden im Sinne der Bestimmungen über Einreisebeschränkungen für Ausländer)
  • Ehepartner, eingetragener Partner, Mitbewohner und Kinder eines norwegischen Staatsbürgers mit Wohnsitz im Ausland, der mit dem norwegischen Staatsbürger nach Norwegen reist
  • EWR-Bürger und ihre Familienangehörigen mit Wohnsitz in Drittländern.

Es wird betont, dass die Regeln für Einreisebeschränkungen zusätzlich zu den allgemeinen Regeln für die Einreise im Einwanderungsgesetz gelten. Dies bedeutet, dass, auch wenn die Einreisebeschränkungen aufgehoben werden, die allgemeinen Anforderungen für Reisedokumente, Visa usw. weiterhin in vollem Umfang gelten. Für diejenigen, die ein Visum benötigen, um nach Norwegen zu reisen, kann es in einigen Ländern immer noch praktische Herausforderungen hinsichtlich der Möglichkeit geben, Anträge zu erhalten und Visa zu erteilen, da ausländische Stationen und Antragszentren aus Gründen der Infektionskontrolle geschlossen oder die Öffnungszeiten verkürzt haben. 

“Die Regierung arbeitet ständig daran, das richtige Gleichgewicht zwischen Überlegungen zur Infektionskontrolle und anderen wichtigen gesellschaftlichen Überlegungen zu finden. Wenn die Infektionssituation dies zulässt, wird sie auch künftig schrittweise für die Einreise neuer Gruppen von Ausländern geöffnet, die in einer normalen Situation die Bedingungen für die Einreise nach Norwegen erfüllen. Es ist wichtig, dass die Eröffnung schrittweise und kontrolliert erfolgt”, sagt Monica Mæland.

Finden Sie hier mehr zu den Einreisebestimmungen aus Deutschland.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus