Schnellere Antwort auf Corona-Tests mit digitaler Lösung in Norwegen

Norweger können die Ergebnisse ihrer Corona-Test unmittelbar nach der Untersuchung online einsehen©Syda Productions/Mostphotos

Oslo, 3. Juli 2020. Norweger können seit dem 2. Juli die Ergebnisse ihres Corona-Tests in ihrer elektronischen Patientenakte Kjernejournal bei Helsenorge.no sehen, sobald die Probe analysiert wurde. Auf die Ergebnisse hat ebenfalls das Gesundheitspersonal in der Notaufnahme, in Krankenhäusern und bei Allgemeinärzten Zugriff.

Bewohnern helfe der einfachere und schnellere Zugang zu Testantworten unter anderem, schneller zu entscheiden, ob sie die Regeln für die Isolation befolgen sollten, wenn sie ein positives Testergebnis erhalten haben. Mit der digitalen Bereitstellung der Ergebnisse könne auch die Notwendigkeit verringert werden, neue Proben zu entnehmen. Außerdem spare das Verfahren Zeit, da nicht ständig telefonisch nach den Ergebnissen gefragt werden müsse, teilt das Gesundheitsministerium mit. 

“Die Bearbeitung von Anfragen aus der Öffentlichkeit nach einem deutlichen Anstieg der Zahl der Test belastet einen bereits unter Druck stehenden Gesundheitsdienst. Für Angehörige der Gesundheitsberufe wird ein derart schneller Zugriff auf Testantworten auch die schnelle Diagnose erleichtern und somit eine bessere Einschätzung der weiteren Nachsorge und Behandlung ermöglichen”, sagt Gesundheitsminister Bent Høie.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus