Neue Angel-App FiskHer zeigt fast 40.000 Fanggebiete in Norwegen

Asgeir Alvestad, der die App FiskHer mit entwickelte, ist einer der bekanntesten Angler  Norwegens. ©FiskHer AS

Oslo, 5. Juni 2020. Norwegens Angel-Ikone Asgeir Alvestad, mehrfacher norwegischer Meister, hat gemeinsam mit anderen norwegischen Angel-Experten eine App entwickelt, die Jung und Alt, Anfängern und gestandenen Anglern in diesem Sommer den großen Fang bescheren könnte. “Wir haben fast 40.000 Fanggebiete entlang der gesamten norwegischen Küste gefunden, in denen die Chancen gut stehen, genau den Fisch zu fangen, den Sie bevorzugen. Mit Hilfe fortschrittlicher Seekarten und sehr detaillierter Satellitenbilder zeigen wir Ihnen, wo Sie Kabeljau, Meerforelle, Heilbutt und weitere zwölf Arten von exzellentem Speisefisch finden”, sagt Asgeir Alvestad.

Mit der App können Angler auch ihren Fang registrieren und in den sozialen Netzwerken mit Freunden teilen, mit anderen Fischern konkurrieren und verfolgen, wo Menschen in der Nähe angeln. Darüber hinaus bietet die App nach Angaben der Entwickler das weltweit fortschrittlichste Programm zur Erkennung von Fischen. Wer Zweifel hat, was er aus dem Fjord gezogen hat, macht ein Foto mit dem Handy und lässt sich von FiskHer Informationen zum Fisch geben. Ein weiterer Tastendruck gibt gute Tipps, wie aus dem Fisch eine gute Mahlzeit bereitet werden kann.

FiskHer wurde am 1. Juni auf iOS und Android gestartet und kann kostenlos im AppStore und bei Google Play heruntergeladen werden. Sie ist gegenwärtig nur in norwegischer Sprache erhältlich, im kommenden Jahr wird die App auch auf Deutsch und Englisch angeboten.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden