Norges Bank senkt Zinssätze, erhöht Liquidität und empfiehlt Reduzierung des antizyklischen Kapitalpuffers

Norwegens Zentralbankchef Øystein erläuterte auf einer Pressekonferenz die Maßnahmen zur Unterstützung der norwegischen Wirtschaft.©Norges Bank

Oslo, 13. März 2020. Die norwegische Zentralbank reagiert kurzfristig auf die wirtschaftlichen Herausforderungen infolge des Corona-Virus. In einer außerordentlichen Sitzung am 12. März beschloss der Ausschuss für Geldpolitik und Finanzstabilität der Norges Bank einstimmig, den Leitzins um 0,50 Prozentpunkte auf ein Prozent zu senken. Es bestehe erhebliche Unsicherheit über die Dauer und die Folgen des Virusausbruchs, und es bestehe die Gefahr eines deutlichen Konjunkturabschwungs. Der Ausschuss verfolge die Entwicklungen und sei bereit, die Zinssätze weiter zu senken, teilt Norges Bank mit.

Ein niedrigerer Zinssatz könne nicht verhindern, dass der Corona-Ausbruch schwerwiegende Folgen für die norwegische Wirtschaft hat. Er könne jedoch die Heftigkeit des Abschwungs abmildern und das Risiko längerfristiger Folgen für Produktion und Beschäftigung begrenzen. 

Infolge der erheblichen Turbulenzen an den Finanzmärkten, der deutlich gestiegenen Risikoprämien am norwegischen Geldmarkt und um sicherzustellen, dass sich der Leitzins auf die Geldmarktsätze auswirkt, bietet Norges Bank so lange wie nötig außerordentliche dreimonatige F-Kredite an. Die vollständige Zuteilung erfolgt in den F-Darlehen zu einem Zinssatz, der dem aktuellen Leitzins entspricht.

Weiter hat Norges Bank dem Finanzministerium empfohlen, den antizyklischen Kapitalpuffer bei Banken mit sofortiger Wirkung von 2,5 auf ein Prozent zu senken. Das Finanzministerium hat beschlossen, dem Rat der Norges Bank zu folgen.

“Die norwegischen Banken sind solide. Sie haben genug Kapital, um im Falle eines schweren Einbruchs Verluste zu tragen. Verschärfte Kreditvergabepraktiken können jedoch einen wirtschaftlichen Abschwung verstärken. Die Reduzierung des antizyklischen Kapitalpuffers kann Banken daran hindern, ihre Kreditvergabepraktiken zu verschärfen”, heißt es in der Mitteilung der Zentralbank.

Finden Sie hier den geldpolitischen Bericht 1/20.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Corona-Krise löst in Norwegen Digitalisierungsboom im Gesundheitswesen aus