Norwegen als Ehrengast der Buchmesse: Mehr als 100 norwegische Autoren in Frankfurt am Main

Frankfurt/Main, 11. Oktober 2019. In der kommenden Woche wird in Frankfurt am Main die internationale Buchmesse eröffnet. Ehrengast ist in diesem Jahr Norwegen. Unter dem Motto “Der Traum in uns”  wird große Literatur von Klassikern wie Henrik Ibsen und Knut Hamsun bis zu aktuellen Bestsellerautoren wie Karl Ove Knausgård und Jo Nesbø präsentiert. 

Vom 14. bis 15. Oktober fährt Kronprinzessin Mette-Marit, Kronprinzessin Mette-Marit, Botschafterin für norwegische Literatur im Ausland, mit dem Literaturzug von Berlin über Köln nach Frankfurt am Main. Begleitet wird sie von 19 Autorinnen und Autoren. Die Literaturzug ist eine Kooperation zwischen dem Norwegischen Außenministerium, NORLA (Norwegian Literature Abroad9 und der Deutschen Bahn AG.

Am Samstag, den 12. Oktober, besucht Kronprinzessin Mette-Marit die Buchhandlung Pankebuch in Berlin, die sich auf Bücher aus den nordischen Ländern spezialisiert hat. Buchhändler in Deutschland, Österreich und der Schweiz gehören zu den wichtigsten Partnern des Ehrengastauftrittes. Bisher gab es seitens des Ehrengastes stets einen Schaufenster-Wettbewerb für die Buchhändlerinnen und Buchhändler. Norwegen hat diese Zusammenarbeit nun weiter ausgebaut „Wir haben Buchhändlerinnen und Buchhändler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu Veranstaltungen eingeladen – unter anderem auf der Frankfurter Buchmesse im vergangenen Jahr und der Leipziger Buchmesse in diesem Jahr. NORLA lud auch fast 30 Buchhändler und Buchhändlerinnen nach Norwegen ein, wo sie norwegische Autoren und Autorinnen, Verlegerinnen und Agenten trafen und unter anderem das Norwegische Literaturfestival in Lillehammer erleben konnten. Petra Wentzel von der Buchhandlung Pankebuch war bei einer der Reisen nach Norwegen dabei. Deshalb finden wir es wunderbar, dass nun die Kronprinzessin Petra Wentzels und Katrin Mirtschinks Buchhandlung besuchen wird“, sagt Halldór Guðmundsson, Projektleiter des norwegischen Ehrengastauftritts.

Am Dienstag, den 15. Oktober, fährt der Literaturzug der Kronprinzessin mit den Autorinnen und Autoren von Köln nach Frankfurt. An diesem Tag wird die Frankfurter Buchmesse offiziell eröffnet. Besucher und Besucherinnen können dort mehr als 100 norwegische Autorinnen und Autoren im norwegischen Ehrengast-Pavillon, auf der Agora, in weiteren Hallen sowie in zahlreichen Veranstaltungsorten in der Stadt Frankfurt erleben. Das Programm finden Sie hier.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Ideen entwickeln – Ressourcen schonen