Norwegen: Alte 50- und 500-Kronen-Banknoten verfallen

©Nils S. Aasheim/Norges Bank

Oslo, 3. Oktober 2019. Am 18. Oktober werden die alte Ausgaben der 50- und 500-Kronen-Banknoten in Norwegen aus dem Verkehr gezogen. Die Zentralbank, Norges Bank, empfiehlt, alte Banknoten bis dahin entweder auszugeben oder bis zu diesem Termin auf ein Konto einzuzahlen. Banken und Einzelhandelsgeschäfte sind nach dem 18. Oktober 2019 nicht mehr verpflichtet, alte 50- und 500-Kronen-Banknoten anzunehmen. Nach dem 18. Oktober können die Banknoten allerdings mindestens zehn Jahre lang kostenlos bei der Zentralbank Norwegens umgetauscht werden.

Am 18. Oktober 2019 ist ein Jahr vergangen, seit Norges Bank die neuen 50- und 500-Kronen-Banknoten auf den Markt gebracht hat. Seit Mai 2017 sind neue 100- und 200-Kronen-Banknoten im Umlauf. 

“Norges Bank ermutigt die Öffentlichkeit, alte 50- und 500-Kronen-Banknoten vor Ablauf dieser Frist zu verwenden oder einzuzahlen. Nach dem 18. Oktober können die Banknoten mindestens zehn Jahre lang kostenlos bei der Norges Bank umgetauscht werden, sodass sie auch bei Verspätung nicht an Wert verlieren”, erklärt Leif Veggum, Direktor bei der Norges Bank.

Gegenwärtig sind 8,1 Millionen alte 500-Kronen-Banknoten und 12,4 Millionen alte 50-Kronen-Banknoten im Umlauf. Das entspricht einen Wert von etwa 4,6 Milliarden NOK. “Es gibt eine beträchtliche Anzahl von Banknoten. Daher hoffen wir, dass jetzt so viele wie möglich in die Schubladen und Schränke schauen, um zu sehen, ob dort noch alte Banknoten liegen”, so Veggum weiter.

Die alte Banknotenserie, die jetzt aus dem Verkehr gezogen wird, wurde in den Jahren 1994 bis 2001 eingeführt. Wie Veggum erklärt, hätten sie noch ein gutes Sicherheitsniveau, aber Norges Bank wolle sichergehen und habe daher vor sieben Jahren mit der Entwicklung einer brandneuen Banknotenserie begonnen. “In den letzten Jahren haben viele Länder um uns herum neue und sicherere Banknoten ausgegeben. Glücklicherweise sind gefälschte Banknoten in Norwegen nicht weit verbreitet, aber wenn unsere Banknoten zu den schlechtesten ihrer Klasse werden, laufen wir Gefahr, dass Fälschungen zum Problem werden.”

Alle Banknoten der neuen Banknotenserie tragen Motive aus dem Meer. Die in die Banknoten eingebrachten Sicherheitsmerkmale gehören zu den fortschrittlichsten auf dem Markt. Die neue Banknotenserie wird vervollständigt, wenn die 1000-Kronen-Banknote später in diesem Jahr herauskommt.

Weitere Informationen zum Banknotenwechsel und den neuen Banknoten finden Sie hier und auf nyesedler.no .

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Ideen entwickeln – Ressourcen schonen