Öffentliche Beschaffung wird weiter digitalisiert

Oslo, 16. April 2019. Norwegens Regierung richtet einen digitalen Dienst ein, der die Teilnahme an öffentlichen Aufträgen vereinfachen und die Überprüfung der Seriosität der Lieferanten erleichtern soll. Unternehmen, die an Wettbewerben für das öffentliche Auftragswesen teilnehmen, müssen bisher Steuer- und Unternehmensinformationen einreichen. Mit der neuen technischen Lösung eBevis soll dies nun nicht mehr notwendig sein.

Das Brønnøysund-Registerzentrum und die Direktion für IKT und Management (Difi) haben eBevis entwickelt.

“Mit eBevis erhalten öffentliche Kunden Zugriff auf die benötigten Informationen, ohne dass die Unternehmen diese selbst einreichen müssen. Dies ist ein Prozess, der bisher auf „altmodische“ Weise durchgeführt wurde. EBevis ist daher eine willkommene Vereinfachung für die vielen Unternehmen, die an Ausschreibungen für öffentliche Aufträge teilnehmen”, sagt Industrieminister Torbjørn Røe Isaksen.

Die heutige Praxis bedeutet, dass die Unternehmen ein Unternehmenszertifikat und eine Steuerbescheinigung als pdf einreichen. Dies sind Informationen, die sie bereits der Öffentlichkeit gemeldet haben. “Unternehmen müssen ihre Zeit damit verbringen, Arbeitsplätze zu schaffen. Es ist sowohl Zeit- als auch Geldverschwendung, wenn dieselben Informationen mehrmals übermittelt werden müssen.”

eBevis sei eine wichtige Digitalisierungsmaßnahme und ein Schritt in Richtung eines vollständig digitalen Beschaffungsprozesses, so der Minister.

Für die Kunden führt eBevis auch zu einer Verbesserung, da die Informationen in Echtzeit vorliegen, so dass es einfacher wird, die Seriosität der Lieferanten zu überprüfen. Mit der heutigen Praxis können die Informationen bis zu einem halben Jahr alt sein.

eBevis ist eine von mehreren Maßnahmen in dem am 10. April vorgelegten Parlamentsbericht „Intelligentere Einkäufe – effektive und professionelle öffentliche Beschaffung“ . Mit dem Bericht werden verschiedene Maßnahmen eingeleitet, die zu einer effizienteren und professionelleren Beschaffung beitragen werden.

Lesen Sie auch

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer