Norwegen will doppelte Staatsbürgerschaft ab Januar 2020

Auch deutsche Staatsbürger, die die Voraussetzungen erfüllen, können jetzt zusätzlich noch Norweger werden.©BPN

Oslo, 26. März 2019. Im vergangenen Jahr hat die norwegische Regierung dem Storting, dem norwegischen Parlament, die Einfürung der doppelten Staatsbürgerschaft vorgeschlagen. Jetzt teilte das Ministerium für Bildung und Forschung mit, dass die notwendigen Änderungen des Nationalitätengesetzes ab dem 1. Januar 2020 in Kraft treten sollen. Die Änderung bedeutet, dass die Norweger ihre norwegische Staatsbürgerschaft behalten können, selbst wenn sie Staatsbürger eines anderen Landes werden.

Gleiches gilt für Ausländer, die die Voraussetzungen für eine norwegische Staatsbürgerschaft erfüllen. Norwegische Staatsbürger, die ihre norwegische Staatsbürgerschaft verloren haben, als sie die Staatsbürgerschaft in einem anderen Land erhalten haben, können ihre norwegische Staatsbürgerschaft leicht zurückerhalten.

Norwegen musste Teile des Übereinkommens des Europarates vom 6. Mai 1963 außer Kraft setzen, um die Regeln ändern zu können. Die Kündigung wird ein Jahr nach dem Zeitpunkt der Mitteilung an den Europarat wirksam. Der Rücktritt Norwegens wurde am 18. Dezember 2018 angekündigt und wird am 19. Dezember 2019 wirksam.


About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer