Umweltbehörde hebt Embargo für Hydro-Werk Alunorte auf

Alunorte, 16. Januar 2019. Die Umweltbehörde im Bundesstaat Pará, SEMAS, hat mitgeteilt, dass Hydro Alunorte den normalen Betrieb sicher wiederaufnehmen kann. Das Produktionsembargo wurde aufgehoben.

„Die Entscheidung von SEMAS ist eine wichtige Erkenntnis, dass Alunortes Betrieb sicher ist. Wir werden den Dialog mit den Behörden fortsetzen, um die vollständige Wiederaufnahme der Produktion anzustreben“, sagt John Thuestad, EVP des Geschäftsbereichs Bauxite und Alumina.

Eine Studie von Professoren der Bundesuniversität Campina Grande, die in Brasilien als Spezialist auf dem Gebiet des Chemieingenieurwesens anerkannt ist, kommt zu dem Schluss, dass Alunorte aus Sicht des Wassermanagements zu 100 Prozent sicher produzieren kann .

Die Aufhebung des Produktionsembargos von SEMAS erlaubt allerdings keine sofortige Wiederaufnahme des vollen Betriebs bei Alunorte, da das Embargo des Bundesgerichts weiterhin in Kraft ist. Das Werk Alunorte wird das Gericht über die Entscheidung der SEMAS informieren.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer