Baden-Württemberg lädt zur Reise nach Oslo und Akerhus

Stuttgart, 19. Oktober 2017. Baden-Württemberg International, e-mobil BW und das Cluster Elektromobilität Südwest organisieren vom 16. bis 19. Januar 2018 gemeinsam mit Innovation Norway als Kooperationspartner vor Ort eine Delegationsreise nach Oslo und in die Provinz Akerhus. Sie wird politisch vom Minister für Verkehr und dem Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft begleitet. Anmeldeschluss ist der 8. November 2017.

Eingeladen sind baden-württembergische Unternehmen, Cluster, Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Ihnen wird ein viertägiges Komplettprogramm geboten, das die aktuellen Entwicklungen und die besonderen Rahmenbedingungen des norwegischen Mobilitäts- und Energiemarktes vorstellt und Ansprechpartner aus Politik, Forschung und Wirtschaft zusammenbringt.

Themenfelder der Delegationsreise:

  • Elektromobilität und nachhaltige Mobilitätstechnologien in einer beispielhaften Anwenderregion (verkehrspolitische Aspekte, Marktentwicklung, Ladeinfrastrukutr, Einbindung ins Energienetz);
  • Strukturwandel in der Mobilität;
  • Verkehrsorganisation, Verkehrssteuerung, Energieversorgung, erneuerbare Energien, Energiespeicher.

Finden Sie hier das Programm der Veranstaltung.

Kontakt:
Heike Passauer
Außenwirtschaft und Standortmarketing Wirtschaft
Länderbereich Westeuropa
Tel.: +49 (0)711 22787-18
heike.passauer@bw-i.de

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden