Ulf Heitmüller ist neuer Königlich Norwegischer Honorarkonsul

Norwegens Botschafterin Elisabeth Walaas überreichte Ulf Heitmüller die Ernennungsurkunde.©VNG
Norwegens Botschafterin Elisabeth Walaas überreichte Ulf Heitmüller die Ernennungsurkunde.©VNG

Leipzig, 26. Juni 2017. Ulf Heitmüller ist neuer Honorarkonsul für das Königreich Norwegen. Die norwegische Botschafterin in Deutschland, Elisabeth Walaas, überreichte ihm heute im Hause der VNG – Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft (VNG) in Leipzig die Ernennungsurkunde.

Heitmüller ist seit Oktober 2016 Vorstandsvorsitzender der VNG, in deren Gebäude sich der offizielle Sitz des Konsulats befindet. Bereits am 23. März wurde er vom norwegischen Außenministerium zum Honorarkonsul ernannt, bevor am 18. April das deutsche Auswärtige Amt mit dem sog. Exequatur die Erlaubnis zur Ausübung der Tätigkeit bestätigte.

Mit dem heutigen Festakt und der Übergabe der Ernennungsurkunde wird Heitmüller offiziell in sein neues Amt eingeführt. Als Repräsentant Norwegens ist er für die Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg zuständig. Er übernimmt die ehrenamtliche Konsulatstätigkeit von seinem Vorgänger Dr. Karsten Heuchert, der im Oktober 2016 verstarb.

Ulf Heitmüller zeigte sich geehrt angesichts der neuen Aufgabe: „Dem Wunsch der norwegischen Regierung, das Amt des Honorarkonsuls weiterzuführen, erfülle ich sehr gerne“ so Heitmüller anlässlich der Ernennungsveranstaltung. Und er ergänzte: „In meiner bisher eher kurzen Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender der VNG verfolge ich intensiv die engen Beziehungen unseres Unternehmens nach Norwegen. Die VNG blickt hier auf eine mittlerweile mehr als 20 Jahre währende erfolgreiche Partnerschaft im Energie- aber auch im gesellschaftlichen Bereich zurück. Es ist mir sehr wichtig, zum einen an das herausragende Engagement von Dr. Heuchert anzuknüpfen und zum anderen die guten Beziehungen zu Norwegen zu pflegen, zu gestalten und zukünftig weiter auszubauen.“

Seit 1996 befindet sich die honorarkonsularische Vertretung des Königreichs Norwegen am Sitz der VNG in der Braunstraße 7 in Leipzig. Bereits 1998 übernahm der damalige VNG- Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Klaus-Ewald Holst das Amt. Von 2013 bis 2016 führte Dr. Karsten Heuchert die ehrenamtliche Tätigkeit als norwegischer Honorarkonsul fort.

Das Königlich Norwegische Honorarkonsulat in Leipzig ist für die Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg zuständig. Es unterstützt norwegische und deutsche Bürger in allen Amtsangelegenheiten. Außerdem hilft das Konsulat Institutionen und gemeinnützigen Einrichtungen bei der Suche nach Informationen über Norwegen. Jährlich werden über 400 derartige Anliegen schriftlich und telefonisch bearbeitet. Daneben fördert das Konsulat in einem Netzwerk von Initiativen und Institutionen deutsch-norwegische Beziehungen in allen gesellschaftlichen Bereichen.

Ulf Heitmüller ist seit Oktober 2016 Vorstandsvorsitzender der VNG – Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft (VNG AG). Von 1994 bis 2010 hatte er verschiedene Fach- und Führungspositionen in der deutschen und europäischen Gaswirtschaft inne – zuerst bei der BEB in Hannover, später für die Royal Dutch Shell, wo er zuletzt den Verkauf von Erdgas in Nordwest-Europa verantwortete. Von 2010 bis 2016 war er in geschäftsführenden und leitenden Funktionen für die EnBW Energie Baden-Württemberg AG tätig, zuletzt als Executive Director Trading & Supply. 1993 schloss Ulf Heitmüller sein Studium der Elektrotechnik an der Leibniz Universität Hannover als Diplom-Ingenieur ab.

Kontakt Norwegisches Konsulat:
Königlich Norwegisches Honorarkonsulat
Pia Mann
Tel.: +49 (0)341 443-2060
Fax: +49 (0)341 443-2009
office@norwegischer-honorarkonsul-leipzig.de

 

 

 

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Norwegen –Vorposten der NATO im Hohen Norden