Steuerflucht: Rekord bei Selbstanzeigen

Die bevorzugte Steueroase für Norweger ist die Schweiz©BPN
Die bevorzugte Steueroase für Norweger ist die Schweiz©BPN

Oslo, 7. Februar 2017. 515 Menschen haben sich im vergangenen Jahr bei der norwegischen Steuerbehörde Skatteetaten gemeldet, um über ihr im Ausland angelegtes und bisher nicht versteuertes Vermögen zu informieren – 34 Prozent mehr als 2015. „Die Zahl derer, die ihre Steuerschuld freiwillig bei uns begleichen, nimmt von Jahr zu Jahr zu“, sagt Hans Christian Holte, Direktor der Steuerbehörde. Die Enthüllungen der Panama-Papiere und Bahamas-Leaks sowie der zunehmende Informationsaustausch zwischen den Steuerbehörden hätten einen großen Einfluss auf das Steuerverhalten.

Etwa 1.900 Menschen haben seit 2007 die Steuerverwaltung über versteckte Vermögen informiert. Dies hat zu einem Anstieg der zu versteuernden Einkommen von rund 2,4 Milliarden NOK und der Vermögen von rund 65 Milliarden NOK geführt. Insgesamt wurden damit Steuereinnahmen in Höhe von 1,5 Milliarden NOK erzielt.

Wenn Steuerflüchtlinge aus eigener Initiative auf die Steuerbehörden zugehen und die Beträge offenlegen, die sie bisher im Ausland versteckten, bleiben sie straffrei.

Die Schweiz ist für Norweger das beliebteste Land zur steuerfreien Geldanlage. 2016 bearbeitete Skatteetaten 174 Fälle aus der Schweiz mit einem Anlagevermögen in Höhe von insgesamt zehn Milliarden NOK. Daneben gehören Großbritannien mit den Kanalinseln, die USA, Deutschland und Luxemburg zu den häufigsten Verstecken für Vermögen, sagt Holte.

Anzahl der Fälle

2007-2010 236
2011 131
2012 115
2013 229
2014 295
2015 384
2016 515
Summe 2007-2016 1.905

 

Vermögen im Ausland (in Mrd. NOK) *

2007-2010 11,6
2011 9,6
2012 7,2
2013 8,0
2014 6,6
2015 7,8
2016 13,7
Summe 2007-2016 64,5

 

Einkommen im Ausland (in Mio. NOK) *

2007-2010 288,2
2011 544,3
2012 478,4
2013 273,3
2014 281,1
2015 189,6
2016 362,0
Summe 2007-2016 2.417,0

 

Die fünf Top-Länder für Steuerflüchtlinge:

Angelegtes Vermögen in NOK*

Schweiz 10.059.000.000
Luxemburg 921.000.000
Großbritannien inkl. Kanalinseln 474.000.000
Bermuda 239.000.000
USA 237.000.000

*Kumuliert bis zu zehn Jahren, Quelle: Skatteetaten

 

 

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Deutsch-norwegische Beziehungen im Fast-Track-Modus