Preise für neue Häuser steigen

Oslo, 20. September 2016. Die Preise für kleine neue Häuser und Wohnungen sind im zweiten Quartal 2016 gegenüber dem Vorjahresquartal um 9,5 Prozent gewachsen. Vom ersten zum zweiten Quartal stiegen die Preise für neue Mehrfamilienhäuser um 5,9 Prozent.

Für freistehende Häuser war im zweiten Quartal 2016 2,6 Prozent mehr zu zahlen als im Vergleichszeitraum 2015.

Price index for new dwellings, Q2 2016

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Deutsch-norwegische Beziehungen im Fast-Track-Modus