Aktuelle Daten ITK-Industrie

Norwegens IKT-Branche soll 2015 um 4 bis 5% zugelegt haben. Für 2016 wird ein Zuwachs von 6 bis 7% erwartet. Hohes Wachstum verzeichnen Plattformen für mobile Dienste sowie Sicherheits- und Cloudtechnologien. Das Land gilt in einigen Bereichen, darunter im Gesundheitswesen und in der Finanzverwaltung, als digitaler Vorreiter. Großes Marktpotenzial sehen Beobachter bei assistiven Technologien, die besonders älteren und behinderten Menschen das Leben erleichtern. Norwegens Steuerbehörden wollen in den nächsten Jahren ihr komplettes IT-Portfolio modernisieren. In der Offshore-Industrie rücken durch den Ölpreisverfall weitere Digitalisierungsschritte bei Erschließungsmaßnahmen stärker in den Fokus. Die Regierung verfolgt das Ziel, dass alle Landsleute bis 2017 über einen Breitbandzugang mit 100 Mbit/s verfügen können.

Lesen Sie den ganzen gtai-Bericht hier.

Quelle: Wirtschaftstrends Jahresmitte 2016, gtai

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Featured

Löschdecke für Elektroautos: Feuerwehren in Schleswig-Holstein nutzen norwegische Lösung