Schlagwort: Gassco

Aasta-Hansteen-Feld startet Produktion Neue Region für Gasexporte nach Europa geöffnet/ Wintershall größter Projektpartner der norwegischen Equinor

Aasta Hanssteen ist die tiefste Entwicklung auf dem norwegischen Kontinentalschelf©Illustrtion Equinor
Aasta Hanssteen ist mit 1.300 Metern Tiefe die tiefste Feldentwicklung auf dem Norwegischen Kontinentalschelf©Illustration Equinor

Stavanger, 17. Dezember 2018. Am 16. Dezember erfolgte in der Norwegischen See der Produktionsstart des Gasfeldes Aasta Hansteen. Damit wird eine neue Region für den Gasexport nach Europa eröffnet. Betreiber des Feldes ist der norwegische Energiekonzern Equinor. Wintershall, Deutschlands größter international tätiger Erdöl- und Erdgasproduzent, ist größter Projektpartner. Das Aasta-Hansteen-Feld, mit 1.300 Metern Tiefe die tiefste Feldentwicklung auf dem Norwegischen Festlandsockel (NCS) und mit der  größten SPAR-Plattform der Welt und gleichzeitig der ersten schwimmenden SPAR-Plattform auf dem Norwegischen Kontinentalschelf, gilt als Pionier der Feldentwicklung. Bei einer SPAR-Plattform (SPAR: Single Point Anchor Reservoir) wird die Plattform an einem Punkt am Meeresboden verankert. Gleichzeitig wurde die 482 Kilometer-lange-Polarled-Pipeline, die vom Feld in die Aufbereitungsanlage Nyhamna führt, in Betrieb genommen. Continue reading Aasta-Hansteen-Feld startet Produktion Neue Region für Gasexporte nach Europa geöffnet/ Wintershall größter Projektpartner der norwegischen Equinor

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

Ein unscheinbares Rohr für Wärme und Energie in Deutschland Norwegen zwischen dem Glauben an das Erdgas und der Suche nach neuen Geschäftsfeldern

Die Gasaufbereitungsanlage Kårstø ist Start der Pipeline Europipe 2, dies Gas nach Dornum transportiert.©Iljfa C. Hendel
Europipe 2, mit einer Länge von 620 Kilometern die längste der drei Gaspipelines nach Deutschland, am Startpunkt in der Gasaufbereitungsanlage Kårstø ©Iljfa C. Hendel

Es ist nur ein einfaches gelbes Rohr. In der Erdgasaufbereitungsanlage Kårstø in der Gemeinde Tysvær im Westen Norwegens startet die Europipe 2, die Pipeline, die seit 1999 Erdgas aus Norwegen direkt nach Deutschland bringt. Hier wird auch das Erdgas aufbereitet, das durch  die beiden anderen Leitungen, Norpipe und Europipe, nach Emden und Dornum in Ostfriesland  fließt. BusinessPortal Norwegen folgte einer Einladung des Verbandes Zukunft Erdgas e.V. und besuchte gemeinsam mit anderen Journalisten das größte Erdgasaufbereitungswerk Europas und das drittgrößte der Welt. In Oslo luden Unternehmensvertreter und die Staatssekretärin Ingvil Smines Tybring-Gjedde zu Gesprächen über die Perspektiven des Erdgases, den Glauben an den saubersten aller fossilen Brennstoffe und die deutsch-norwegischen Energiebeziehungen. Continue reading Ein unscheinbares Rohr für Wärme und Energie in Deutschland Norwegen zwischen dem Glauben an das Erdgas und der Suche nach neuen Geschäftsfeldern

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer

Machbarkeitsstudie zu CCS

kw_jaenschwalde_0
In Ostdeutschland ist ein CCS-Projekt von Vattenfall am Protest der Umweltschützer gescheitert@vattenfall

Oslo, Juli 2016. Am 4. Juli 2016 veröffentliche das Ministerium für Petroleum und Energie eine Machbarkeitsstudie über den gesamten Prozess der Abtrennung, des Transports und der Lagerung von Kohlendioxid. „Die Feasibility-Studie ist ein bedeutender Schritt und zeigt, dass die Umsetzung des gesamten CCS-Prozesses in Norwegen bis 2022 möglich ist und dies zu geringeren Kosten als in früheren Projekten“, sagte Tord Lien, Minister für Petroleum und Gas anlässlich der Vorstellung der Publikation. Stortinget, das norwegische Parlament, und die Regierung haben große Ambitionen bezüglich CCS (CCS = carbon capture and storage), teilte das Ministerium mit. Die Strategie der Regierung bezieht sowohl Forschung und Entwicklung, die Demonstration, internationale Kooperationen sowie die Unterstützung für alle Projekte durch ein EU-Forschungsprogramm und die Bewertung der gesamten Skala der CCS-Projekte in Norwegen ein . Norwegen wolle durch die Anhäufung von Wissen über den CCS-Prozess dazu beitragen, diese Technologie weltweit einzuführen. Continue reading „Machbarkeitsstudie zu CCS“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer