Kategorie: Statistiken

GTAI veröffentlicht “Wirtschaftsdaten kompakt” zu Norwegen

Berlin, 5. Juni 2018. Die GTAI hat zu allen Ländern, die die Handels- und Investitionsagentur betreut, aktuelle “Wirtschaftsdaten kompakt” herausgegeben. Die Reihe „Wirtschaftsdaten kompakt“ erscheint zweimal jährlich im Mai und November. Folgende Indikatoren sind unter anderem enthalten: Einwohner, Bevölkerungsdichte, Währung, Wechselkurs, Bruttoinlandsprodukt, BIP je Einwohner, BIP-Wachstum, Inflationsrate, Durchschnittslohn, Arbeitslosigkeit, Haushaltssaldo, Außenhandel, wichtigste Ein- und Ausfuhrgüter, wichtigste Handelspartner, ausländische Direktinvestitionen, Länderbonität, Devisenreserven, Außenhandel mit der EU und Deutschland, wichtigste deutsche Ein- und Ausfuhrgüter.

Finden Sie hier die Wirtschaftsdaten kompakt zu Norwegen.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft

Neuer Rekord bei Einbürgerung

Die meisten Einbürgerungen.
Die Länder, aus denen die meisten Bürger eingebürgert wurden. meisten Einbürgerungen

Oslo, 23. Mai 2018. Im Jahr 2017 wurden in Norwegen  insgesamt 21.600 Personen eingebürgert; 7.900 mehr als im Jahr zuvor. Acht von zehn Personen, denen die norwegische Staatsbürgerschaft gewährt wurde, waren ehemalige Bürger außereuropäischer Länder, teilt die Statistikbehörde SSB mit. Continue reading „Neuer Rekord bei Einbürgerung“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft

Kräftiger Anstieg im Außenhandel im April

Im- und Exporte, Handelsbilanz©SSB
Im- und Exporte, Handelsbilanz©SSB

Oslo, 15. Mai 2018. Norwegens Außenhandel ist im April im Vergleich zum Vorjahresmonat nach Angaben der Statistikbehörde SSB kräftig gestiegen. Der Warenexport belief sich auf 81,9 Milliarden NOK – ein Zuwachs um 20,5 Prozent. Importiert wurden Waren im Wert von  62,5 Milliarden NOK, ein Plus von 42,0 Prozent. Der Handelsbilanzüberschuss betrug 19,4 Milliarden NOK.

Continue reading „Kräftiger Anstieg im Außenhandel im April“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft

40 Prozent mehr Fahrleistung mit Elektroautos und Hybridfahrzeugen

Oslo, 27. April 2018. Die kombinierte Reichweite von Elektroautos und Hybridautos ist nach Angaben der Statistikbehörde SSB von 2016 bis 2017 um mehr als 40 Prozent gestiegen und macht rund zehn Prozent der gesamten Fahrzeugkilometer mit norwegischen Pkw im Jahr 2017 aus. Da der Bestand an in Norwegen zugelassenen Elektroautos und Hybridautos im vergangenen Jahr stark gewachsen ist, erhöhte sich auch die von diesen Fahrzeugen zurückgelegte Fahrstrecke deutlich. Continue reading „40 Prozent mehr Fahrleistung mit Elektroautos und Hybridfahrzeugen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft

Weniger Erdölprodukte nachgefragt

Absatz von Petroleumprodukten in 1.000 Litern©SSB
Absatz von Petroleumprodukten in 1.000 Litern©SSB

Oslo, 13. April 2018. Der Gesamtabsatz von Erdölprodukten belief sich 2017 in Norwegen nach Angaben der Statistikbehörde SSB auf 8,5 Milliarden Liter. Dies entspricht einem Rückgang um 2,2 Prozent oder rund 189 Millionen Liter im Vergleich zu 2016. Sowohl der Absatz von Diesel als auch von Benzin ging zurück. Continue reading „Weniger Erdölprodukte nachgefragt“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft

5,1 Prozent aller Pkw fahren elektrisch

Der Bestand an Elektroautos nach Region©SSB
Der Bestand an Elektroautos nach Region©SSB

Oslo, 22. März 2018. Elektroautos stellen heute 5,1 Prozent des Pkw-Bestands in Norwegen, verglichen mit 3,7 Prozent Ende 2016. Der Anstieg dürfte 2018 in etwa gleich bleiben. Im Januar und Februar dieses Jahres wurden 4 324 Elektroautos registriert, 4,2 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, teilt das Statistikamt SSB mit. Continue reading „5,1 Prozent aller Pkw fahren elektrisch“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft

Keine Strafzölle gegenüber den USA geplant

Die Aluminiumumschmelzanlage von Hydro in Henderson, Kentucky, produziert jährlich über 90.000 Tonnen Metall
Das Aluminiumwerk von Hydro in Henderson©Hydro

Oslo, 6. März 2018. Norwegen will keine Strafzölle als Reaktion auf die US-Importzölle auf Metalle erheben. Das erklärte Außenministerin Eriksen Soereide gegenüber der norwegischen Nachrichtenagentur NTB.  Continue reading „Keine Strafzölle gegenüber den USA geplant“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft

Verarbeitungsindustrie auf Wachstumskurs

Oslo, 8. März 2018. Norwegens Verarbeitungsindustrie ist von November 2017 bis Januar 2018 um 2,6 Prozent gegenüber dem vorangegangenen Quartal gestiegen. Der größte Beitrag zum Anstieg kam von der chemischen und pharmazeutischen Industrie mit einem Plus von 11,2 Prozent, wobei dafür in erster Linie ein erhebliches Wachstum der Preise für raffinierte Mineralölprodukte verantwortlich waren. Continue reading „Verarbeitungsindustrie auf Wachstumskurs“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft

Mehr Investitionen in Ölindustrie kurbeln Wachstum an

Oslo, 8. März 2018. Getrieben von einem Ölpreis, der in diesem Winter bei rund 65 US-Dollar pro Barrel lag, wollen die Betreiber auf dem norwegischen Kontinentalschelf ihre Investitionen in den nächsten Jahren um 125 Milliarden NOK erhöhen. Ein beträchtlicher Teil davon soll bereits in diesem Jahr realisiert werden. Der erwartete Aufschwung der Investitionen in der Erdölindustrie im Jahr 2018 werde erheblich sein und die Wirtschaft auf Wachstumskurs bringen, schreiben die Autoren des aktuellen Prognose “Wirtschaftliche Trends für Norwegen und das Ausland” des norwegischen Statistikamtes SSB. Continue reading „Mehr Investitionen in Ölindustrie kurbeln Wachstum an“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft

Wenig Dynamik bei deutschen Ausfuhren nach Norwegen

©destatis, Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
©destatis, Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Berlin, 21. Februar 2018. Die deutschen Ausfuhren nach Norwegen sind im vergangenen Jahr gegenüber 2016 nach Angaben des Statistischen Bundesamtes um 1,27 Prozent gewachsen. Die Einfuhren legten um 15,6 Prozent zu. 2017 lieferten deutsche Firmen Waren im Wert von 8,76 Milliarden Euro nach Norwegen, 110 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Die norwegischen Lieferungen dagegen stiegen um 1,98 Milliarden Euro von 12,69 auf 14.67 Milliarden Euro. Der Warenaustausch insgesamt ist um 9,7 Prozent gewachsen. Nach Berechnungen des norwegischen Statistikbüros SSB war der deutsch-norwegische Außenhandel 2017 um 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Continue reading „Wenig Dynamik bei deutschen Ausfuhren nach Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft