Kategorie: E-Mobilität

Norwegian-Chef Kjos kritisiert staatliche Unterstützung von E-Flying

Norwegian-CEO Bjorn Kjos©Norwegian
Norwegian-CEO Bjørn Kjos©Norwegian

Oslo, 21 Juni 2018. Der Chef der norwegischen Billig-Airline Norwegian, Bjørn Kjos,  hält es für falsch, dass die Regierung und Avinor, Verwalter der 44 staatlichen Flughäfen des Landes, Geld für elektrische Flugzeuge ausgeben. In einem Interview des Medienunternehmens NRK erklärte Kjos: „Es sind die Norweger, die für diese PR-Jippos bezahlen. Es macht keinen Sinn. Gebt das Geld lieber an die UNICEF.” Continue reading „Norwegian-Chef Kjos kritisiert staatliche Unterstützung von E-Flying“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft

Erster Elektroflug in Norwegen

Norwegens erster Elektroflug mit dem Verkehrsminister als Passagier und dem Flughafenchef als Pilot an Bord©Avinor
Norwegens erster Elektroflug mit dem Verkehrsminister als Passagier und dem Chef aller staatlichen norwegischen Flughäfen als Pilot an Bord©Avinor

Oslo, 18. Juni 2018. Norwegens Verkehrsminister Ketil Solvik-Olsen und der Chef des Flughafenbetreibers Avinor Dag Falk-Petersen absolvierten am 18. Juni gemeinsam den ersten Elektro-Flug in Norwegen. Das elektrisch angetriebene Kleinflugzeug Alpha Electro G2 hatte der Flughafenbetreiber Avinor vom slowenischen Hersteller Pipistrel gekauft. Continue reading „Erster Elektroflug in Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft

MENNEKES baut Aktivitäten in Norwegen mit Micro Matic aus

Mirco Matic-Manneckes
Die Teams von Mirco Matic und Manneckes©manneckes

Kirchhundem, 29. Mai 2018. MENNEKES, als einer der führenden Anbieter von intelligenten Ladelösungen für Elektrofahrzeuge, und Micro Matic, ein Spezialist für intelligente Installationssysteme mit starker Präsenz im norwegischen Markt, wollen bei der Vermarktung und Beratung von Lösungen rund um das Laden von Elektrofahrzeugen zusammenarbeiten. Continue reading „MENNEKES baut Aktivitäten in Norwegen mit Micro Matic aus“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft

40 Prozent mehr Fahrleistung mit Elektroautos und Hybridfahrzeugen

Oslo, 27. April 2018. Die kombinierte Reichweite von Elektroautos und Hybridautos ist nach Angaben der Statistikbehörde SSB von 2016 bis 2017 um mehr als 40 Prozent gestiegen und macht rund zehn Prozent der gesamten Fahrzeugkilometer mit norwegischen Pkw im Jahr 2017 aus. Da der Bestand an in Norwegen zugelassenen Elektroautos und Hybridautos im vergangenen Jahr stark gewachsen ist, erhöhte sich auch die von diesen Fahrzeugen zurückgelegte Fahrstrecke deutlich. Continue reading „40 Prozent mehr Fahrleistung mit Elektroautos und Hybridfahrzeugen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft

CAM-Studie zur E-Mobilität: Norwegen und China sind Ausnahmeerscheinungen

Absatztrends von Elektroautos (BEV, PHEV) in wichtigen Märkten, 1. Quartal 2018©CAM
Absatztrends von Elektroautos (BEV, PHEV) in wichtigen Märkten, 1. Quartal 2018©CAM

Bergisch-Gladbach, 17. April 2018. In Norwegen ist der Marktanteil von Elektrofahrzeugen im ersten Quartal 2018 auf einen Rekordwert von jetzt 47,9 Prozent an den Neuzulassungen gestiegen. 16.181 Elektroautos wurden abgesetzt –20 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Von Januar bis März 2017 lag der Anteil der Neuzulassungen bei  35,3 Prozent. In Deutschland wurden zu Jahresbeginn erstmals mehr Elektroautos verkauft als in Norwegen. Im Gesamtjahr 2017 belegte Norwegen weltweit Platz drei beim Absatz von Elektrofahrzeugen hinter Spitzenreiter China und hinter den USA, aber noch vor Deutschland. Continue reading „CAM-Studie zur E-Mobilität: Norwegen und China sind Ausnahmeerscheinungen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft

E.ON mit Geschäftsfeld eMobility jetzt auch in Norwegen

E.ON bietet in mehreren Ländern neue Lösungen für das Aufladen von Elektroautos.©E.ON
E.ON bietet in mehreren Ländern neue Lösungen für das Aufladen von Elektroautos.Im Bild: Ladestation in Tschechien©E.ON

Essen, 16. April 2018. E.ON will vom rasch wachsenden Markt der Elektromobilität in Skandinavien profitieren und sich als führender Anbieter etablieren. In Norwegen bewirbt E.ON ab sofort mit einer landesweiten Produktkampagne seine Mobilitäts-Angebote für Privatkunden, Unternehmen und Kommunen. Continue reading „E.ON mit Geschäftsfeld eMobility jetzt auch in Norwegen“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft

Tesla-Transporter in Norwegen mit “schweren Mängeln”

Dieser Tesla-Transport wurde am 19. März bei Svinesund mit Bremsversagen, losem Körper und abgenutzter Federung gestoppt. Es gab einen Stopp und ein Fahrverbot©Statens Vegvesen
Dieser Tesla-Transport wurde am 19. März bei Svinesund mit Bremsversagen, loser Ladung und abgenutzter Federung gestoppt. Der Lkw wurde festgesetzt©Statens Vegvesen

Oslo, 24. März 2018. Autotransporter, die die begehrten Tesla-Elektrofahrzeuge vom Hafen Göteborg in die Auslieferungszentren nach Norwegen bringen, weisen “schwere Mängel” auf. “Die Inspektoren in Svinesund und Taraldrud haben bei mehreren Transporten schwere Mängel festgestellt“, sagte Terje Moe Gustavsen, Leiter der Abteilung Straßenverkehr der staatlichen Verkehrsbehörde Statens Vegvesen. Continue reading „Tesla-Transporter in Norwegen mit “schweren Mängeln”“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft

5,1 Prozent aller Pkw fahren elektrisch

Der Bestand an Elektroautos nach Region©SSB
Der Bestand an Elektroautos nach Region©SSB

Oslo, 22. März 2018. Elektroautos stellen heute 5,1 Prozent des Pkw-Bestands in Norwegen, verglichen mit 3,7 Prozent Ende 2016. Der Anstieg dürfte 2018 in etwa gleich bleiben. Im Januar und Februar dieses Jahres wurden 4 324 Elektroautos registriert, 4,2 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, teilt das Statistikamt SSB mit. Continue reading „5,1 Prozent aller Pkw fahren elektrisch“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft

Ehrgeizige Forschungsprojekte rund um die Mobilitätswende

Bonn, 13. März  2018 (Von Heiko Steinacher, GTAI). Norwegen verfügt zwar über keinen eigenen Autobauer, mit Kongsberg Automotive aber über einen großen Kfz-Zulieferer. Das zu Loyds Industri gehörende Unternehmen Paxster bietet kleine elektrische Zustellfahrzeuge an. Für Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die das Thema Elektromobilität betreffen, stehen staatliche Fördermittel bereit. Dabei engagieren sich auch deutsche Unternehmen.

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft

Über die Hälfte aller Neuwagen mit elektrischer Antriebskomponente

Bonn, 13. März  2018 (Von Heiko Steinacher, GTAI). Dank der großzügigen staatlichen Förderung sind Elektrofahrzeuge in Norwegen sehr beliebt. Zum einen entfallen beim Kauf von E-Mobilen die Umsatzsteuer, Zulassungsgebühren und Importabgaben. Zum anderen können Halter von Elektrofahrzeugen öffentliche Parkplätze oft kostenlos nutzen, müssen bislang keine Mautgebühren zahlen und dürfen Busspuren befahren. Das hohe Marktwachstum bei Stromern soll 2018 anhalten, auch dank neuer Modelle, die in dem Jahr auf den Markt kommen.

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft